Browsing Tag

Selfcare

Gedanken, Mindulness, Werbung / Anzeige

Übungen für mehr Resilienz & Gelassenheit

Die momentane Zeit ist eine ganz besonders große Herausforderung. Alles wirkt sehr unberechenbar, unsicher – alles scheint möglich, während die letzten Monate die einfachsten Dinge plötzlich unmöglich waren. Wir Menschen sind Gewohnheitstiere und in der Regel sehr sicherheitsliebend. Die anfänglichen Nachwehen der Pandemie bringen Chancen und Hürden mit sich. Nach einer großen kollektiven Trauer befindet sich nun zumindest Deutschland wieder im Öffnungsfieber. Doch auch das ist nicht für jeden einfach und mit purer Freude verbunden.

Neue Regeln, neue Aktivitäten: Für viele beginnt ein ganz neuer Alltag, eine neue Lebenssituation. Ein großes Lebensereignis kann viele Emotionen hervorrufen, sei es ein Umzug, ein neuer Job, ein Schulabschluss oder die Gründung einer Familie. Aber eben auch dieser ganz besondere Sommer mit all seinen neuen Möglichkeiten. Meist sind diese Emotionen aufregend und positiv, doch es gibt eben auch immer wieder Momente, in denen uns alles zu viel wird oder der Stress überhandnimmt. Deshalb habe ich heute ein paar Tipps und spannende Übungen für dich, damit du gut durch diese aufregenden Zeiten kommst.

In Kooperation mit den Original Bach®-Blüten / Werbung

Continue Reading

DIY, Rezeptidee, Werbung / Anzeige

Vegane Ostern: Superfood Karotte für innen&außen? (+Gewinnspiel)

„Whatever you do, be different… if you’re different, you will stand out.“ – dieses Zitat von Anita Roddick (The Body Shop Gründerin) ist ein toller Glaubenssatz und soll mein Mantra für die bevorstehenden Feiertage werden. Es ist auf so viele Lebenslagen übertragbar und mag je nach Ansicht wie ein großes Kompliment oder für manche sogar wie ein Stolperstein wirken. Passend zu Ostern launcht The Body Shop die neue Carrot Skincare, bestehend aus Waschgel und Feuchtigkeitspflege. Das Besondere daran? Die Produkte sind zu 100% vegan, zu 100% recyclebar und kommen ohne Sulfate sowie Silikone aus – UND werden aus natürlich krummen (und gerade deshalb wunderbaren) Karotten aus England hergestellt. Diese Karotten sind für den normalen Supermarkt zu „hässlich“ (also bitte!) und haben es dennoch mit jeder Menge Antioxidantien und Vitaminen in sich.

Inspiriert davon habe ich heute ein tolles Selbstlieberitual für euch, perfekt für einen langen Morgen in Vorbereitung auf die Osterfeiertage. So könnt ihr ein bisschen Zeit mit euch selbst verbringen, ankommen und euch mit tollen Beauty-Tipps, einem DIY und einer veganen Brunch-Idee auf die Feiertage einstimmen – „cruelty free“ natürlich! Alle Details, das Rezept und ein tolles Gewinnspiel findet ihr nach dem Sprung!

Continue Reading

şişlide Elektrikçi ataşehirde elektrikçi ümraniyede elektrikçi sıhhi tesisatçı