Browsing Tag

Céline

Kleiderstange

Outfit: Second Hand Liebe mit Céline

Manchmal ist es Liebe auf den ersten Blick. Und genau dieses Gefühl ist zu 100% subjektiv und von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Ganz genauso war es mit diesem Céline Mantel, von einer anderen Person aussortiert und abgelegt und von mir sofort ins Herz geschlossen. Erstanden habe ich das gute Stücke beim Mädchenflohmarkt und der weite, lässige Schnitt und die goldenen Knöpfe haben mich sofort überzeugt. Falls ihr auch auf der Suche nach einem neuen Lieblingsstück seid, könnt ihr mal in meinem Kleiderschrank stöbern!

Sometimes it’s love at first sight. And for others, the love fades away and they get rid of their past pieces – the perfect place for abandoned things like this Céline coat is one of my favorite second hand online retailers: Mädchenflohmarkt. I instantly fell in love with this creme colored jacket and had to buy it within a wink.

Continue Reading

Kleiderstange

Jasmin: Outfit MBFWB mit Coca Cola light

Letzte Woche ging es für Isabella und mich mit Coca Cola light nach Berlin, dort durften wir uns die Show von Damenmodelabel Laurèl und Marc Cain anschauen. Für einen ganz normalen Januartag in Berlin war es relativ warm und mild, was die Outfitwahl natürlich positiv beeinflusste. Den gesamten Look gibt es nach dem Sprung!

It’s that time of the year again: Fashion Week Saison arrived and we spent a day packed with events in Berlin. Coca Cola light invited us to join them for the Laurèl and Marc Cain show and admire the stunning models and new trends together. You can find my look right after the jump!

Continue Reading

Kleiderstange

New Favorites & Get ready for #MBFW!

Heute möchte ich euch einige neue Favoriten aus meinem Kleiderschrank vorstellen (aka SALE-Fundstücke), die mich sichrlich auch nach Berlin begleiten werden. Hattet ihr auch Glück im virtuellen Schlussverkauf? Was sind eure Favoriten? Ich bin mit meinen neuen Basics sehr glücklich!

Alle Details gibt es nach dem Sprung!

Continue Reading

Kleiderstange, Werbung / Anzeige

Ein letztes Mal Sommer.

Mein „Willkommen im Herbst“ von Gestern wird noch mal kurz auf Eis gelegt. Aber wirklich nur für einen allerletzten Post aus dem Spätsommer 2013. In den Hauptrollen: Lissabon, Tejo, Minkoff und Beinfreiheit.

Hiermit verabschiede ich mich endgültig in die textile Lebenswelt von Strick, Schal und Schichten und sage: Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt: „Isabella es reicht jetzt. Hör auf dem Sommer nachzuweinen.“

Here’s my last post about Lisbon, so I’m finally waving goodbye to summer. At least Rebecca Minkoff is gonna stay with me through the cold months! Sounds sad, regarding the fact that I’m talking about a bag. But hey, it makes me happy in a sad way!

Continue Reading

Favorit

Lieblinge im August!

Auch wenn sich der August noch nicht gänzlich verabschiedet hat, stehen meine Favoriten bereits fest.
Viele der 8 Teile haben sich über einen längeren Zeitraum bewährt und fallen nur rein zufällig in den August, ein Teil konnte sich hingegen durchsetzen, gerade weil wir den Sommermonat schreiben.

8 Favoriten-Punkte des 8. Monats, los geht’s!

Continue Reading

Kleiderstange, Weltreise

Outfit: Grüße aus Italien!

Ich schicke euch nicht nur sonnige, sondern saunaartige Grüße aus Florenz! Vor ein paar Tagen war ich noch im etwas kühleren Norditalien, aber die Toskana powert nun alles an direkter Sonneneinstrahlung heraus, was die globale Erwärmung zu bieten hat.

Meine Sommeruniform besteht schon seit zwei Jahren aus dem folgenden Kimono, einem einfachen, schwarzen Kleid und Sandalen. Man kann mich generell, aber vor allem bei heißen Temperaturen mit enger Kleidung jagen, also verbleibe ich wie gewohnt bei Nachthemden, Morgenmänteln und Säcken. Es gibt Dinge, die ändern sich wohl nie!

Continue Reading

Gewinnspiel

Outfit und Gewinnspiel mit NIKON!

Jasmin kombinierte Marc, Coco und Miuccia, ich wählte für unseren Samstagsausflug meine Modefreunde und Dauerbegleiter Isabel, Céline und Queen B. (aka Beyonce oder Balenciaga, das dürft ihr euch aussuchen. Hint: Beyonce kann ich nur schwer auf meinen Schultern tragen, obwohl ich es natürlich jederzeit versuchen würde!)

Ein weiterer Begleiter ist seit Neuestem übrigens auch eine Nikon 1 J3, die wir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt bekommen haben. Die folgenden Outfit-Schnappschüsse wurden mit ihr zwischen Stadtbummel und einer Portion Kokoswasser aus dem Tetrapak aufgenommen, sie eignet sich also perfekt für spontane Fotomomente und passt in jede Handtasche, ohne dabei einen Felsbrocken zu imitieren.

Als man uns zudem anbot, ein Modell an euch zu verlosen, haben wir nicht lange überlegt! Hinterlasst einfach einen Kommentar mit gültiger Email-Adresse und schon nehmt ihr am Gewinnspiel teil. Teilnahmeschluss ist der 17. August 2013 – viel Glück!

Continue Reading

Kleiderstange, Schuhschrank, Werbung / Anzeige

Outfit: Streifen-Mitbringsel aus Berlin

Es könnte auch das Nachthemd eines Gefängnisinsassen sein, aber nein: es ist mein neues Kleid von Monki! Der hohe Streifenanteil macht es schwierig, das Kleid länger als 5 Sekunden anzuschauen, ohne augenblicklich in eine Art Trancezustand zu fallen. Aber ich liebe es, deswegen musste es nach Stuttgart importiert werden.

So wanderten wir gestern gemeinsam durch den Tag, ein bisschen Sträfling hier, ein bisschen Schlafanzug da – ich halte es für die perfekte Kombination aus Straftat und dem friedlichen Wunsch, das „Snoozen“ niemals beenden zu müssen.

Heeeerrreeeee it is, my new inmate-dress from Monki. There are no words left to say, except for: let there be stripes!

Continue Reading

Kleiderstange, Werbung / Anzeige

Outfit: Kimono-Liebe!

Im Sommer feiert dieser Kimono seinen zweiten Geburtstag. Ich weiß noch, wie ich mit mir gekämpft habe, ob das Seidenstück von Zara in den Einkaufskorb wandern darf, kam mir der Preis doch unangebracht vor. Im Sale habe ich mich letztendlich ergeben und kann nur sagen: Zum Glück! Immerhin wird er konsequent durch die warmen Tage getragen und stets übergeworfen, wenn es mal schnell gehen muss.

Mein Schrank beherbergt mittlerweile übrigens drei Kimonos, Tendenz steigend. Vielleicht gründe ich dem ursprünglich japanischen Kleidungsstück zu Ehren irgendwann einen Fanclub, oder schmeiße der Zara-Version zumindest eine Geburtstagsparty. Ihr seid alle eingeladen!

My „go to“-Outfit for spring and summer? Everything that fits to my kimono-blouses. This one is from Zara and almost two years old, but I’m still in love with it. Doesn’t happen too often, thinking about other pieces I own from the Spanish retailer!

Continue Reading

Kleiderstange, New in, Onlineshop, Schuhschrank

New in: Der überlange Blazer

Bunte Blumen, Pastellfarben, sattes Grün und Sonnenstrahlen: all das findet ihr in diesem Blogpost nicht. Ich habe mich lieber für äußerst frühlingshaftes Schwarz-Weiß entschieden, steht doch der äußerst frühlingshafte, überlange und schwarze Blazer im Vordergrund.

Schwärmte ich hier noch von einem Eggshape-Mantel in Beige, habe ich mich bei der nächtlichen Bestellung der jetzigen Übergangsjacke scheinbar in die entgegengesetzte Richtung bewegt. Richtungen lassen sich ändern, Blazer-Formen im Übrigen auch! Warum also nicht mal die überlange Variante wählen.

Ich fühle mich jedenfalls wie Batman, während mir der Wind entgegen stürmt und die Lagen des schwarzen Umhangs zur Seite weht. Nananananana.

I finally found my spring-coat: An extra-long blazer! Sounds weird? I think it even looks weird, but in a good way. It’s black, it’s from Monki, it’s love. Period.

Continue Reading

trabzon escortyalova escortedirne escortmanisa escortgörükle escort