My cup of tea

My cup of tea – #38

Cup of tea time! I am sitting on my bed right now, sipping black (decaf, damn) tea, surrounded by my journal and all my Tombow markers – hitting it of & planning like a maniac for the last few days of filming craziness. See what I was up to last week right after the jump…

Zeit für eine Tasse Tee! Ich sitze gerade auf meinem Bett, umgeben von meinem Bullet Journal, all meinen Tombow Stiften und nippe an einem schwarzen (Decaf, Mist… aber ich hatte wirklich zu viel Koffein in der letzten Zeit) Tee. Die letzten Tage für die September Issue müssen noch geplant werden und so langsam aber sich sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr…

Personal

This will be a short one! There is simply nothing go on here – I am so busy with my #ttseptemberissue project and all other side projects that I barely have any free-time… But I am looking forward to more me-time next month and can’t wait to have a special visitor as well.

Thoughts

Movies can shape a certain time of your life, they can convey a distinct mood or even „prepare“ you for some serious fall or winter vibes. Well, you have „Love Actually“ already on your Christmas Watchlist, haven’t you? Bridget Jones is also one of those and finally a third part hit cinemas last week. Without any spoilers I reassure you: I’ve laughed throughout 90 movie minutes and would watch it again instantly. Movies are so powerful and this is most definitely a good one.

Fittingly, I have also heard a podcast with Mara Wilson, the „suddenly“ famous child actress from the 90ies and now-to-be writer talks about this phenomenon. She starred as „Matilda“ in the eponymous film in 1996. I am already excited to find out which films of these days will make it to cult status in the near future. But the VHS and DVD business is indeed no longer what it once was … so maybe we will only have Social Media starlets and influencers from now on?

Blogwatch

I don’t want to talk about a blog or YouTube channel today – I want to talk about a recent book that already claimed a place in my kitchen (and heart) written by Social Media sensation (and fellow YouTuber) Niomi Smart. Eat smart is all about plant-based goodness and you should give it a read asap!

#ttdoodle

Q&A time! Feel free to leave any questions for me in the comment section below – I already dedicated this doodle to my last Q&A and I still really like it. Feel also free to check out Johannas Instagram below, she won my recent #ttseptemberissue sweepstakes and creates the most dainty drawings & layouts for her journal.

Song

Wet – You’re the best

German version

Persönliches

Es gibt einen miniminimini Weekly Vlog für euch und ganz ehrlich: Viel mehr ist da auch nicht los! Die September Issue und das ganze Drumherum nimmt mich komplett ein und ich habe eigentlich keine freie Zeit für sonstige Aktivitäten – oder eben Freizeit. Im Oktober wieder!

Gedanken

Filmen können einen wirklich lange Zeit begleiten und sogar prägen. Eine ganz bestimmte Stimmung transportieren oder sogar auf ganze Jahreszeiten „vorbereiten“. Na, habt ihr Love Actually bereits auf eurer Weihnachts-Watchlist? Vermutlich, oder? Genauso gehört auch Bridget Jones dazu und endlich gibt es einen dritten Teil im Kino – dem ich eher mit geteilter Meinung (vermutlich sollte ich eher „Vorurteil“ sagen) entgegenfieberte. Aber ohne zu spoilern kann ich euch beruhigen: Ich habe die knappen 90 Kinominuten durchgelacht und es kam zu keiner Zeit das typische, „das hätte jetzt aber nicht sein müssen!“-Gefühl auf, wie es mir sonst bei so vielen verspäteten Remakes wiederfährt. 

Passenderweise habe ich außerdem einen Podcast mit Mara Wilson gehört, die über das Phänomen „plötzlich“ berühmt spricht und ihr kennt sie alle: die junge „Matilda“ aus der gleichnamigen Verfilmung 1996. Kultfilme haben uns alle sicherlich nicht nur in jungen Jahren begleitet – ich bin schon jetzt gespannt welche Werke aus der heutigen Popkultur irgendwann als totale Klassiker gelten werden. Kinokassen sind dafür nämlich kein Maßstab – „Matilda“ wurde auch erst später ein Hit und war ein typischer Film für zuhause. Aber das VHS- und DVD-Business ist ja auch nicht mehr das was es einmal war…

90-ies-hair

Blogwatch

An dieser Stelle geht es mal nicht direkt um das Medium Blog, aber um eine besonders zauberhafte Dame aus der YouTube- und Blogger Façon, die gerade ihr eigenes Buch gelauncht hat: Eat Smart von Niomi Smart. Das Kochbuch mit vielen tollen Rezeptideen dreht sich vor allem um pflanzliche Leckereien und besticht außerdem durch eine tolle Optik und viele neue Rezeptideen. Anschauen!

#ttdoodle

Wie ich in diesem etwas älterem Doodle bereits angekündigt habe: Es ist mal wieder Q&A Time! Solltet ihr also eine Frage an mich haben, stellt sie gerne unter diesem Post und ich beantworte sie vielleicht im nächsten Video.

Außerdem liebe ich es wenn ihr mich auf euren Bildern verlinkt – heute möchte ich euch den Instagram-Account der Gewinnerin Johanna des letzten #ttseptemberissue Gewinnspiels vorstellen. Sie macht so tolle Zeichnungen und Fotos! Am Wochenende war ich für sie shoppen – mehr dazu auch im Weekly Vlog.

Song

Wet – You’re the best

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Juliane 19. September 2016 at 17:45

    Juchu, ein neuer Cup of Tea Post 🙂 Für ein Q&A würde mich interessieren, ob du es manchmal vermisst, festangestellt zu sein, Kollegen um dich rum zu haben, eine strikte Trennung von Arbeit und Freizeit zu haben etc., oder ob für dich die positiven Aspekte der Selbstständigkeit überwiegen.
    Liebe Grüße!

    • Reply Julia 19. September 2016 at 19:19

      Hallo Juliane, schoen, dass du diese Frage stellst.

      Mich wuerde die antwort auch sehr interesieren, liebe Jasmina.

      hug&kiss
      Julia

  • Reply L♥ebe was ist 20. September 2016 at 09:13

    Wahnsinn, da sind wir auch schon auf der September-Zielgeraden. viel Tage hat der Monat ja gar nicht mehr.
    es ist sicher mega aufwendig jeden Tag ein Video hochzuladen, aber wie jedes Jahr liebe ich deine Septmeber Issue! die Arbeit hat sich wirklich gelohnt liebe Jasmin 🙂

    übrigens bin ich auch der absolut Love Actually-Suchti!
    hab einen schönen Tag,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  • Reply Laura 20. September 2016 at 12:42

    Hier in Deutschland geht der Weihnachtswahnsinn auch langsam los. Als ich am Wochenende einkaufen war, lagen schon Stollen, Spekulatius und Lebkuchen in den Regalen. Kommt es einem nur so vor oder geht das jedes Jahr früher los? Ich find’s in jedem Fall schrecklich. Jetzt ist doch erstmal Herbst 🙁

    http://thankthat.com/

  • Reply Lisa 20. September 2016 at 18:12

    Ohh ein neuer Cup of Tea und wir haben nun schon den 20 September. Die Zeit geht einfach so schnell vorbei.
    Wünsche Dir einen tollen Abend.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    trabzon escortyalova escortedirne escortmanisa escortgörükle escort