My cup of tea

My Cup of tea – #31

Time for another cup of tea (like, a regular one – black tea or camomile and this post of course). I worked a lot last week and tried to squeeze in more free time and vlogging at the end of the week. We managed to finally go to one of the best restaurants in London and took a Sunday stroll around in South Kensington. See all my whereabouts right after the jump!

Zeit für eine „Cup of Tea“ (ganz genau, eine „Richtige“ – Schwarztee oder vielleicht doch Kamille? Auf jeden Fall meine ich auch diese Post ;). Letzte Woche stand ziemlich viel Arbeit an und so verlagerte sich das bisschen Freizeit und Vlogging vor allem auf ein vollgepacktes Wochenende. Wir haben es endlich geschafft einen Tisch in einem der besten Restaurants Londons zu reservieren und haben außerdem einem Sonntagsspaziergang in South Kensington gemacht. Alle Details gibt es wie immer nach dem Sprung!

Personal

I tried to capture my week with 3 different cameras – sounds professional but was indeed a hustle. I forgot my vlogging battery in Stuttgart and had to switch to my DSLR and an old samsung camera – not a good idea. I edited the video nevertheless and hope you enjoy it & please don’t judge the poor audio quality) argh! I will be back next week with better equipment choices (duh!).

So yummy - honest burger London Summer Streets

Thoughts

Time flies and there are still so many places to see. It was my first time at V&A this week and I really enjoyed the exquisite artwork collection. There was also a showcase of the Elytra Pavilion, designed and built by the Institute for Computational Design in … Stuttgart, my hometown. But to be honest: V&A is so big and I only got a small glimpse of the selection. I have to go there at least 3 other times to get the whole picture. We also finally managed to book a table at Chinese Laundry (Upper Street, Islington / Angel) and what can I say? It was one of the best restaurant experiences we ever (!?) had. I have to create a bucket list for our London time to make sure, that I see everything that I’ve planned to. 

Philipp at V&A V&A Fassade / London

Blogwatch

I think I never really mentioned it on my blog, but Philipp decided to keep on vlogging after his special video for me (thank you, again <3). His style is really different and he already does such a good job with the editing and the music. Make sure to check out his channel here:

#ttdoodles

The month July is over and I finished my first monthly spread in my bullet journal. Stay tuned for a video at the end of the week and I leave you until now with this teaser:

My cup of tea - doodle

Song

German version

Persönliches

Diese Woche habe ich mit drei verschiedenen Kameras für den Vlog gefilmt – klinglt professionell, war aber eine ganze schlechte Idee. I habe meinen Vlogging-Akku in Stuttgart vergessen und musste so auf meine DSLR und eine alte Samsung Kamera wechseln – was sich trotzdem eher schlecht auf die Qualität des Vlogs ausgewirkt hat 🙁 Super ärgerlich und ich hoffe ihr verzeiht mir das beim Gucken! Nächste Woche sehen wir uns wieder – in HD, versprochen.

Door to my heart London Summer Skies London Summer

Gedanken

Die Zeit vergeht wie im Flug und es gibt noch so viele Orte die ich hier entdecken möchte! Diese Woche war ich zum ersten mal bei V&A und habe mir die verschiedenen Kunstsammlungen angeschaut – aber ganz ehrlich: In ein paar Stunden schafft man nur ein kleines Fragment. Ich werde also ganz bald wiederkommen! Besonders in Erinnerung geblieben ist uns der sogenannte Elytra Pavilion, entworfen und gebaut vom Institut für Computerbasiertes Entwerfen aus … Stuttgart.

Außerdem waren wir endlich bei „Chinese Laundry“ in der Upper Street, Islington / Angel. Und was soll ich sagen? Es war wohl eines der besten Restauranterlebenisse, das wir bisher hatten. Der Hammer und somit nur zu empfehlen.

V&A My cup of tea - at V&A V&A London

Blogwatch

Ich glaube, ich habe es hier auf dem Blog noch gar nicht richtig erwähnt, aber Philipp hat nach seinem Spezial-Video für mich (Danke dafür <3) ein paar weitere Vlogs hochgeladen. Ich finde er macht das unheimlich gut und ich persönlich LIEBE es bei anderen Vloggern einen Tag aus zwei Perspektiven anschauen zu können. Er hat einen ganz anderen Stil wie ich und freut sich bestimmt, wenn ihr mal reinschaut:

#ttdoodles

Mit dem vergangenen Monat habe ich auch mein erstes „Monthly Spread“ in meinem neuen Bullet Journal beendet. Einen kleinen Teaser seht ihr oben – jetzt müsst ihr euch aber nicht mehr lange gedulden und ich zeige euch bald mein ganzes Set Up in einem Video, nämlich schon Ende der Woche!

Außerdem brainstorme ich gerade zeichnerisch für einen Beitrag mit meinen liebsten Beauty-Produkten:

My Cup of Tea Doodle Sally Hansen

Song

Previous Post Next Post

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Franzi 1. August 2016 at 22:09

    Ich finde es so schön, wie der Cup of Tea Post und der Vlog sich immer gegenseitig ergänzen – habe jetzt die perfekte Einstimmung auf das Video!
    Das V&A Museum fand ich auch wunderbar, hatte aber leider nur zwei Stunden da. Also ich muss definitiv beim nächsten London Besuch nochmal hin!
    Liebe Grüße
    Franzi
    https://franziefliegt.wordpress.com/

    • Reply Jasmin 2. August 2016 at 00:16

      Ja, das schöne an V&A ist: Die Sammlung ist so groß und vielfältig, da lohnt sich auch ein zweiter (oder dritter) Besuch! <3

  • Reply Lisa 2. August 2016 at 17:01

    Das sind wirklich super tolle Eindrücke aus einer tollen Woche.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    şişlide Elektrikçi ataşehirde elektrikçi ümraniyede elektrikçi sıhhi tesisatçı