TEA&TWIGS
Kleiderstange

Wir schwelgen: Layer-Look!

Liebe Zwiebel. Bereits 2011 warst du unser liebster Freund und treuer Begleiter. Zumindest haben wir das hier Schwarz auf Weiß (oder eher BUNT) festgehalten, um genau zu sein im eiskalten Februar. Wenn wir ganz angestrengt nachdenken, beschäftigst du uns sogar schon länger (zum Beispiel hier oder hier).

Hoffentlich nehmt ihr uns diesen kleinen Ausflug ins Archiv nicht übel, aber die Bilder haben es nie auf unseren Blog geschafft. So hatte die Stöberei im Zuge der Steuererklärung doch etwas Gutes: unbeschwerte Erinnerungen.

We hope you don’t mind a quick glance in our archive: We proudly present: an oldie (but most certainly) goldie from early 2011 – featuring our beloved layer-look in bright colors and with a bunch of texture.

TEA&TWIGS

Isabella tea&twigs

Isabella kombiniert den Pullover im damals noch sehr „aneckenden Cropped-Style“ zu einer langen Spitzenbluse von H&M.

Luftgitarre

Die Kombination aus COS-Shirt und American Apparel-Pullover trage ich noch heute – vielleicht auch einfach gleich morgen mal wieder.

Darin kann man übrigens auch super Luftgitarre spielen oder ein virtuelles Orchester nachahmen.

Welche Zutaten braucht ihr für einen erfolgreichen Zwiebel-Look?

TEA&TWIGS

Previous Post Next Post

You Might Also Like

19 Comments

  • Reply Malena 12. November 2012 at 23:50

    Strumpfhose+ Spitzenkleid(wahlweise Jeans) + Top + Strickjacke + Wollstrickjacke + olivfarbenden Herbstparka + Strickschal ! 🙂 Ganz viel Strick und ganz viel Spitze <3 Fotos sind mal wieder umwerfend! 🙂

  • Reply Anja 12. November 2012 at 23:54

    Wie großartig Isabellas Schal ist! (Pun intended!)

  • Reply lasimplefleur 12. November 2012 at 23:58

    Der Schal ist wirklich wunderschön.

    http://lasimplefleur.blogspot.de/

  • Reply Melly 13. November 2012 at 00:13

    Total coole Bilder, sie haben es auf jeden Fall verdient auf der Website zu sein! 😀
    Grüßchen, Melly
    http://morgane-le-fay.blogspot.de/

  • Reply frl. wunderbar 13. November 2012 at 00:18

    Ich frage mich gerade, warum die Fotos es damals nicht auf den Blog geschafft haben? … sie sind zauberhaft!!! (+ viele liebe Grüße aus Offenburg 🙂

    • Reply Jasmin 13. November 2012 at 00:25

      Ich glaube das hatte nur zeitliche Gründe 🙂 Mag sie auch!

  • Reply Susanna 13. November 2012 at 02:54

    ihr seid die besten! nicht immer so schrecklich ernst, weiter so!

  • Reply Paddi 13. November 2012 at 09:59

    Und wo ist der tolle Schal her? 🙂

  • Reply Diana 13. November 2012 at 10:41

    Seeehr tolle Bilder, gut, dass ihr die mal noch hochgeladen habt. Find ich eh toll, wenn ab und zu auch mal was älteres dabei ist 🙂
    Und der Schal ist auch ganz toll!

  • Reply Alexa 13. November 2012 at 16:33

    fabulous scarf !!

    http://www.alexavoncanisius.com/blog/

  • Reply Katha 13. November 2012 at 19:32

    Tolle Bilder! Der Schal ist echt toll, ich glaub den gabs mal bei H&M? UND das Blond steht Jasmin ganz fantastisch!!!

  • Reply Miri 13. November 2012 at 19:33

    tolle Bilder!! :)))

  • Reply Carlacrypta 13. November 2012 at 19:56

    Schöne Bilder! Man sieht euch jedes Mal an, dass ihr zusammen viel Spaß habt. Ich bin auch großer Fan des Zwiebellooks, anders ist der kalte Herbst und fiese Winter gar nicht zu überstehen!

  • Reply Sandra 13. November 2012 at 21:32

    die bilder sind echt zu süß 🙂
    und der schal ist absolut traumhaft!
    LG

  • Reply Laura 13. November 2012 at 22:07

    Wirklich super schöne Bilder. Und dieser Schal ist so toll!

  • Reply Jasmin 14. November 2012 at 18:03

    ich liebe es alte fotos anzusehen.
    ich hab ein wenig in euren alten posts gestöbert.
    es ist echt wahnsinn wie man sich mit der zeit so verändert. wie professionell alles geworden ist.
    nur eins würde ich mir zurückwünschen, die blonden haare die du jasmin früher hattest.

    http://rockinglace.blogspot.de/

  • Reply Sabina 16. November 2012 at 13:52

    Die Bilder sind spitze 😀
    Ich muss aber sagen, dass dir, liebe Jasmin, die roten Haare 1000x besser stehen als die blonden. Du siehst damit einfach reifer und stilsicherer aus als mit blonden. Und 1000000x schöner 🙂

  • Reply Juli 16. November 2012 at 18:51

    Isabellas Budapester sind so hübsch 🙂
    weißt du noch wo du sie her hast?
    Leider gibts die momentan ja eher weniger in den läden.
    Ich liebte den trend damals *in erinnerung schwelg*

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    şişlide Elektrikçi ataşehirde elektrikçi ümraniyede elektrikçi sıhhi tesisatçı