Browsing Category

Bulletjournal

Bulletjournal

#schreibmitmir Challenge: Journaling im September

Ich glaube inzwischen weiß jeder von euch, dass ich Journaling (in jeder Form) für eine verdammt gute Sache halte. Gedanken sortieren, reflektieren, kreativ sein – das Aufschreiben von Erlebnissen und Emotionen kann uns stärker und gesünder machen. Mental und körperlich! Das ist nicht nur meine persönliche Einschätzung und Erfahrung, sondern auch von verschiedenen klinischen Studien bewiesen. Deswegen möchte ich euch heute einladen, ab dem 1. September täglich mit mir ein paar Zeilen niederzuschreiben. Hier geht es nicht nur dabei, einen Monat durchzuhalten, sondern eine wertvolle Gewohnheit zu etablieren, die uns langfristig resilienter macht. Mitmachen kann jeder, der Lust hat – und ihr könnt in euer Bullet Journal schreiben oder sogar einfach „nur“ in die Notizfunktion eures Smartphones. Die Challenge soll für jeden umsetzbar sein und ihr müsst kein neues, stylisches Büchlein dafür besorgen (dürft ihr aber natürlich) – whatever floats your boat!

Am Dienstag geht es los und ich werde euch natürlich auf Instagram mitnehmen. Es wird jeden Tag einen Journaling Prompt beziehungsweise Schreibimpuls geben und ich teile Beispiele aus meinem Journal in meiner Story. Außerdem erkläre ich die jeweiligen Tagesaufgaben genauer und gebe euch Hilfestellungen zu den verschiedenen Themen. Pünktlich zum Beginn der Challenge möchte ich heute hier ein paar spannende Studien und wissenschaftliche Fakten zum Thema „Journaling“ vorstellen – das motiviert und gibt euch hoffentlich einen guten Einblick in die wissenschaftliche Komponente des Schreibens. Mehr dazu gibt es nach dem Sprung! Continue Reading

Bulletjournal

Bullet Journal Setup September: Plan with me

New month, new bujo setup! 2020 is flying by. After dabbling with some zero waste stickers  last month, I decided to go down a completely different route this month and use just markers – no watercolours or anything else fancy. This might be one of my favourite themes I have ever done (do I say this everytime?) … I chose seasonal autumnal mushrooms and some greenery and illustrated them in a bold and kind of abstract way – and what can I say? I love how this turned out  – more details right after the jump.

Mein neues Bullet Journal Setup ist da und ich kann es kaum anders sagen: Ich freue mich so auf den Herbst. Tee, Gemütlichkeit, mein Bullet Journal, goldene Herbstsonne – hach, wie im Film! Passend dazu gibt es heute mein neues Plan with me und nachdem ich letzten Monat etwas komplett Neues ausprobiert habe, bin ich auch dieses mal wieder experimentierfreudig. Nachdem ich letzten Monat mit Stickern gearbeitet habe, wollte ich diesen Monat etwas einfaches nur mit Markern machen. Das Theme gefällt mir so gut und gehört definitiv zu meinen Favoriten  – mehr dazu gibt es nach dem Sprung!

Continue Reading

Bulletjournal

Bullet Journal Setup August + Alternate Cover Ideas & Zero Waste Stickers

Heute zeige ich euch endlich mein August Bullet Journal Setup, natürlich mit vielen Detailfotos und eigenem Video. Außerdem gibt es weitere tolle Coverideen für den August, die man aber auch jederzeit für jeden anderen Monat abwandeln kann. Obendrauf gibt es die Coverillustration aus meinem Journal als kostenloses Printable zum runterladen. Viel Spaß damit!

Today I am finally showing you my August Bullet Journal Setup, with many detailed photos and a brand new plan with me video. I included also some other great cover ideas for August, but you can always change them up for any other month of the year. On top of that you can download the cover illustration from my journal as a free printable and just skip doing your own coverpage. Enjoy!

Continue Reading

Bulletjournal

Bullet Journal Update & Setup July 2020

Yep, guys – It’s me again. I am back with my July Bullet Journal setup and a super cute boho-camping-theme. You can also find a one-hour real-time plan with me on my English YouTube channel (and a super chill playlist to doodle along in your bullet journal at home). The overall setup is pretty much like the ones I did the last couple of months, but after pausing for a bit during the lockdown, it feels fresh and exciting again.

Ich bin zurück mit einem neuen Bullet Journal Setup für den Monat Juli und ich muss zuegeben, es fühlt sich ein bisschen ungewohnt an nach all der Zeit. Ich habe mich für ein süßes Boho-Camping-Thema entschieden und dazu mit Wasserfarben experimentiert. Dazu gibt es sogar gleich zwei Videos: Ein einstündiges Plan with me in Realtime und mit toller Musik (auf meinem Englischen Kanal) und ein knapperes Video von ca. 9 Minuten auf meinem Deutschen Kanal. Jetzt wünsche ich euch aber erst einmal viel Spaß beim Lesen und Inspirieren lassen. Continue Reading

Bulletjournal

My Bullet Journal Setup 2020

Yep guys – It’s that time of the year again! New year, new you, and most importantly new bullet journal! There is something special about thinking of new goals, a fresh and new planner and some time to spare right after the holidays – right? It’s funny how you get so invested in plans & goals while not being completely sure what day it is in the present. Everything before January the first feels like a void!

So I figured today is the perfect day to take you through my new bullet journal set up for 2020 and I have to say my way of designing my spreads didn’t change a lot from last year. I also filmed myself talking you through all of the above on my English and my German YouTube channel.

Just grab a pen and start scribbling – or read first 😉 Happy 2020 and don’t forget to tag your recreations with the hashtag #teaandjournal!

Es ist wieder soweit! Neues Jahr, Neues Du, Neues Bullet Journal! Heute ist der perfekte Tag, um euch mein neues Bulletjournal Set-Up 2020 zu zeigen. Die wichtigsten Basics, Seiten die Spaß machen und die Produktivität erhöhen und natürlich Alles, was man für einen guten Start ins neue Jahr braucht: Vorlagen und Beispiele gibt es alles gesammelt im heutigen Post. Außerdem wartet jede Menge Inspiration zum Thema „Goal Setting“ für euch – perfekt für Alle, die noch ihre Vorsätze festhalten wollen. 

All das habe ich auch in einem YouTube Video zusammen gefasst – mehr dazu wie immer nach dem Sprung! Aber jetzt heißt es erst einmal: Happy 2020 und vergesst nicht eure Kreationen mit dem Hashtag #teaandjournal zu versehen!

Continue Reading

Bulletjournal

The Magic power of the 5-Year-Journal

2019 neigt sich so langsam dem Ende zu und während ich gerade dabei bin, mein Bullet Journal für 2020 aufzusetzen, dachte ich mir, zeige ich euch auch mal ein paar weitere Journaling-Techniken, die ich in der letzten Zeit für mich entdeckt habe. Mein Bullet Journal nutze ich fast täglich, um meinen Alltag zu organisieren, To-do’s zu erstellen (und natürlich abzuarbeiten), Gewohnheiten zu tracken, oder um mir ganz einfach handschriftliche Notizen zu machen. Mein Bullet Journal ist also mein selbst erstellter Kalender, den ich täglich für den Alltag nutze. Abgesehen von dem Bullet Journal gibt es aber auch noch einige andere Journaling-Techniken, die mir gefallen. So verwende ich zum Beispiel seit einiger Zeit ein „5-Year-Journal“-Journal, welches man auf ganz unterschiedliche Art und Weise füllen kann. Die so genannten „5-Year Journals“ oder „A Line A Day“-Journals sind nicht dafür da, den Alltag zu strukturieren, sondern ähneln in ihrer Funktion eher Tagebüchern. Sie sind daher eine hervorragende Technik, um das Leben langfristig und gleichzeitig mit wenig Zeitaufwand aufzuzeichnen. Für mich persönlich gehört das kleine Buch mittlerweile zu meiner festen Abendroutine – jeden Abend schreibe ich dort etwas rein und freue mich schon darauf, in ein paar Jahren nachlesen zu können, was ich dort täglich festgehalten habe.

Mehr dazu gibt es wie immer nach dem Sprung!

Continue Reading

Bulletjournal

Moving into a new BULLET JOURNAL | October Setup 2019

Todays post is a highly requested one: how to move into a new bullet journal during the year. Most of the time I need 1-2 journals (by Leuchtturm) per year and I really like the opportunity to have a little reset once a year. You can try something new, tweak a couple of things & also try a different style.

First thing I do is flip through my old journal and make notes. Which spreads work? Which ones do I use frequently? Are there any that I don’t really use, but should? What can I do, to make them „better“?

I designed & filled out all the spreads that I am keeping for the rest of the year – you can find many details right after the jump
Continue Reading

Bulletjournal

PLAN WITH ME: Bullet Journal Setup September 2019

New month, new bujo setup! After dabbling with some collages last month, I decided to go down a completely different route this month and use these beautiful Tombow pencils. I ordered them directly from Japan, and they are dreamy. There is a shade for everything, and you can get inspired by a wide variety of colours. I was blown away by my parents garden, and after doing themes with leaves for the last two years, I tried to think outside the box a little bit more. I chose seasonal autumnal vegetables and fruits and illustrated them in a bold and kind of abstract way – and what can I say? I love how this turned out.

I also included an exclusive sneak peek into my current daily and weekly planning routine – more details right after the jump

Mein neues Bullet Journal Setup ist da und ich kann es kaum anders sagen: Ich freue mich so auf den Herbst. Tee, Gemütlichkeit, mein Bullet Journal, goldene Herbstsonne – hach, wie im Film! Passend dazu gibt es heute mein neues Plan with me und nachdem ich letzten Monat etwas komplett neues ausprobiert habe, bin ich auch dieses mal wieder experimentierfreudig. Ihr seht hier nämlich mein erstes Setup komplett mit: Buntstiften. Diese sind von Tombow und ich habe sie direkt in Japan bestellt – und was soll ich sagen? – sie sind ein absolutes Träumchen. 

Ich habe euch außerdem ein paar aktuelle Informationen zu meiner wöchentlichen und täglichen Planung dazugepackt – mehr dazu gibt es nach dem Sprung!

Continue Reading

Bulletjournal

Bullet Journal Setup: August 2019 | Scrapbooking Style

New month, new bujo setup! After feeling a little stuck with my bullet journaling routine & style, I tried something completely new and different for me. I went super retro and did all my writing with a beautiful fountain pen while keeping everything else super modern with a colourful scrapbooking style. I love how using real ink makes you so much more mindful about your journaling practice – every word feels so precious. Let me know what you think!

I also attached a little bundle with all the pictures & nice things I used for my collages as a download!

Mein neues Bullet Journal Setup ist da und passend dazu habe ich mit neuen Produkten & Materialien experimentiert. Mein absoluter Favorit? Der Füllhalter! Mit echter Tinte schreiben ist für mich die Achtsamkeitsübung schlechthin und bringt so viel neuen Schwung in meine #BulletJournal-Routine – probiert es unbedingt mal aus! 

Für alle, die es mir einfach nachmachen möchte: Ihr könnt in diesem Blogpost ein Bundle mit all den tollen Bildern runterladen!

Continue Reading

Bulletjournal

Plan with me: Bullet Journal Setup July 2019

In letzter Zeit wurde ich immer mal wieder nach neuen Weekly Spreads gefragt und leider konnte ich in dem Bereich lange nichts aktuelles zeigen. Irgendwie habe ich in meinem Alltag nur noch mit laufenden To-do-Listen gearbeitet und diese als Tagesübersichten eingesetzt. Das kann ich generell auch total empfehlen und ich finde es nach wie vor super praktisch. Nachdem ich letzten Monaten super pingelig mit meinen Habit Tracker-Seiten war, bin ich während eines Freundinnenbesuchs total aus dem Tritt gekommen. Ich hatte keine Zeit mehr meine Abendroutine durchzuziehen und damit habe ich die meisten Gewohnheiten links liegen lassen – und damit auch das Bullet Journaling. Also hatte mein schöner Habit Tracker ein klaffendes Loch in der Mitte: Vom nicht Ausfüllen & „Nicht machen“.

Deswegen wollte ich diesen Monat einmal etwas anderes ausprobieren: Wochenübersichten mit integrierten Trackern für Schlaf, Gewohnheiten und Stimmung. Der Vorteil daran? Man kann die Gewohnheiten & Co wöchentlich austauschen, falls die gerade nicht zum Alltag passen und nach einer Woche gibt es einen Neustart – neue Wochenübersicht, neues Glück! Das ist super motivierend und noch viel individueller.

Meine neue Wochenübersicht und das restliche Juli Setup gibt es wie immer nach dem Sprung!

Lately I’ve been asked for new weekly spread ideas and unfortunately, I have not been able to show anything new for a long time. Somehow in my everyday life, I only worked with running to-do lists and used them as my daily overviews. I can generally recommend that, and I still find it very convenient. After being super fussy with my habit tracker pages last month, I completely fell off the wagon while a friend visited me last month. I did not have time to do my evening routine, leaving most habits behind – and bullet journaling, too. So my beautiful habit tracker had a gaping hole in the middle: from not filling it out consistently & „not doing“ my habits in the first place.

That’s why I wanted to try something different this month: weekly overviews with integrated trackers for sleep, habits and mood. The advantage of it? You can exchange the habits weekly, and after a week there is a restart – new weekly overview, new luck! That is super motivating and much more individual.

My new weekly overview and the rest of the July setup are as always after the jump!

Continue Reading

trabzon escortyalova escortedirne escortmanisa escortgörükle escort