Kiosk

Current Reads: Buchempfehlungen

Vom Serienschauen bin ich 2015 komplett abgekommen – um mich abends zu entspannen, lese ich inzwischen lieber wieder ein gutes Buch. Meine drei letzten Bücher haben mich wirklich überzeugt und deshalb wollte ich euch diese als kurze Empfehlung vorstellen. Von einem echten Drama bis zum Krimi ist alles dabei! Mehr Infos zu „The Circle“, „Gone Girl“ und „The Fault in our Stars“ gibt es nach dem Sprung!

Binge watching netflix is not my thing this year – i absolutely prefer a good read before going to bed. My three current reads did impress me a lot and I can totally recommend those books to you! More info on my favorite reads right after the jump!

Gone Girl – Gillian Flynn

„Ein Vorzeigekrimi über eine glückliche oder doch unglückliche Ehe – die eventuell mit einem mysteriösem Mord endet. Nicks Frau ist verschwunden – doch Amy war nicht immer die einfachste Person. Die Polizei verdächtigt trotzdem Nick, den das in eine persönliche Krise stürzt. Amys Freunde berichten, dass sie immer Angst vor ihm hatte. Er schwört, dass das nicht wahr ist. Dann erhält er regelmäßig sonderbare Anrufe. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy?“
The Circle – Dave Eggers

„Mae Holland ist super happy. Sie hat einen Job ergattert in der gefragtesten Firma der Welt, bei » The Circle«, einem freundlichen Internetkonzern mit Sitz in Kalifornien, der die Geschäftsfelder von Google, Apple, Facebook und Twitter geschluckt hat, indem er alle Konsumenten mit nur einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die alles abgewickelt werden kann. Sie wird zur Topmitarbeiterin und treibt die Idee von Transparenz im Netz auf die Spitze. Doch eine Begegnung mit einem mysteriösen Kollegen ändert alles.“
The Fault in Our Stars – John Green (Das Schicksal ist ein mieser Verräter gibt es jetzt auch als Film!)

„Hazel und Gus sind zwei Teenager, die ihren Sinn für Humor und ihre Abneigung gegen Konventionen teilen. Die beiden verlieben sich ineinander und auch ihre Beziehung ist ebenso außergewöhnlich – nicht nur weil eine CO2-Flasche Hazels ständiger Sidekick ist und Gus dauernd Witze über seine Prothese macht! Gemeinsam fliegen die beiden nach Amsterdam, um dort den Autor von Hazels Lieblingsbuch zu treffen.“

Was lest ihr momentan?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Anna 24. März 2015 at 11:22

    Hallo Jasmin,
    tolles Video – perfekt für Bücherfreaks 🙂 Vielen, vielen Dank für die Empfehlungen, ich mach mich ans Lesen sobald Hausarbeit 2 fertig ist…
    Liebe Grüße,
    Anna

    • Reply Jasmin 24. März 2015 at 12:45

      Dann wünsche ich dir erst mal noch viel Erfolg für die Hausarbeit! Und dann ran an die angenehmen Bücher!

  • Reply Janna 24. März 2015 at 17:08

    Ich lese momentan Band 3 der Jahrhundertsaga von Ken Follett (Kinder der Freiheit).
    Wer sich für historische Romane begeistern kann, dem kann ich sie nur empfehlen. Die Bände 1 und 2 habe ich beide innerhalb von zwei Wochen Portugalurlaub verschlungen. Mit dem dritten Band ist es jetzt nicht anders.
    🙂
    xoxo Janna

  • Reply Katta 25. März 2015 at 17:13

    Gone Girl & The Fault in Our Stars habe ich auch gelesen.
    Derzeit ist bei mir „I am Malala“ dran 🙂

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

  • Reply elisabeth 25. März 2015 at 20:42

    oh, ich liebe bücherposts! also gerne mehr davon! 🙂 „gone girl“ & „the fault in our stars“ habe ich selbst auch schon gelesen & fand sie ganz toll, vorallem „the fault in our stars“. außerdem ist es sehr schön, dass du auch die buchverfilmungen ansprichst & empfiehlst. ich sehe mir im nachhinein immer gern den film dazu an, weil es meiner meinung nach noch mal ein tieferes abtauchen in die jeweilige story ermöglicht. dass nicht immer alles 1 zu 1 umgesetzt werden kann, dürfte ja eigentlich klar sein..

    momentan lese ich „der distelfink“ von donna tartt. da ich noch nicht so weit bin, kann ich zur geschichte noch gar nicht so viel sagen, aber ich mag ihre art zu schreiben sehr. zuvor habe ich schon „die geheime geschichte“ von ihr gelesen & fand es eine total interessante geschichte irgendwie. vielleicht wäre das ja auch was für dich?

    liebe grüße

  • Reply Anni 27. März 2015 at 10:40

    Hey Jasmin,

    falls du noch etwas von John Green lesen willst, kann ich dir „Looking for Alaska“ empfehlen! Auf Englisch hat es mir noch besser als auf Deutsch gefallen.
    Alle anderen Bücher von ihm mag ich auch gerne, aber diese zwei sind meine Lieblingsbücher.

    Liebe Grüße
    Anni

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    şişlide Elektrikçi ataşehirde elektrikçi ümraniyede elektrikçi sıhhi tesisatçı