Kleiderstange

Outfit: Vokuhila meets Strick!

Vokuhila heißt selten etwas Gutes. Dieses Kleid von Gina Tricot lässt sich doch wunderbar kombinieren und wenn man es nicht gerade mit Bikini und Flip Flops am Strand trägt (d’oh!) wirft man etwas Grobstrick drüber und hat das perfekte Outfit für die kälteren Frühlingstage! Mein persönliches Highlight ist jedoch die Haarspange aus Berlin von & Other Stories – zu der Isabella bereits diese Ohrringe präsentiert hat.

„Vokuhila“ (better known as „high low-something“ these days) was banned after the 80ies but had a huge comeback fashion-wise and is the new-old thing after midi- and maxi-skirts. This look is perfect for cold spring nights and the thick knitted sweater makes it cozy and casual.

Gina Tricot KleidCOS Mantel COS Pullover Gina Tricot Rock Jasminar  Bulgari Fris Company

Getragen habe ich:

Pulli und Mantel von COS

Kleid von Gina Tricot

Booties von Friis Company

Haarspange von Other Stories

Armband von Bulgari

 

Other stoires

outfit7

Das könnte dich auch interessieren:

1. Spring-Lovelies 2013 mit Hallhuber

2. Outfit: Kimono meets Cocktail-Dress!

3. “Cut & Sew” mit Gillette Venus und DM

Previous Post Next Post

You Might Also Like

22 Comments

  • Reply moni 28. April 2013 at 20:38

    Der Mantel ist ja göttlich! Stehe eigentlich nicht so auf lila, der Ton haut mich jedoch vom Hocker! Sehr gelungenes Outfit. 🙂

  • Reply Hai-Yen 28. April 2013 at 20:40

    Die Haarspange sieht wirklich schnieke aus! 🙂

    http://www.giselaisback.blogspot.com

  • Reply jasmin 28. April 2013 at 20:40

    ich mag ja dieses königsblau! die farbe ist mein frühlingsfavorit!

    http://rockinglace.blogspot.de/

  • Reply Maja(ndra) 28. April 2013 at 20:45

    Toll!

  • Reply Huyen 28. April 2013 at 21:11

    wow, dieser Mantel! Wunderbares Outfit, richtig schick!

    xx

    impressthepress.blogspot.com

  • Reply Denise 28. April 2013 at 21:34

    Gott, Du siehst wunderschön aus. Ein bisschen zart, ein bisschen herb und doch so harmonisch – well done!

  • Reply Laurenzia 28. April 2013 at 21:38

    Wie immer ein sehr schöner, experimenteller Look!

    xoxo Laurenzia

  • Reply lilly 28. April 2013 at 22:00

    Vokuhila is a mullet (haircut) in English. So either way the translation here is impossible/would not work. But i guess you are not adressing any native english speakers here anyway.

    Love the coat!

    xxx

    • Reply Jasmin 28. April 2013 at 22:28

      It’s more well known as „high low“ these days, you’re right. But as a german 80ies kid I can’t let go of this image: http://bit.ly/enbovy Ach aber dank deiner deutschen IP bist du wohl im Bilde 😉 Der Ausdruck wird schon lange nicht mehr nur für den Haarschnitt genutzt, sondern auch für Schnitte (und Verschnitte) jeglicher Art.

  • Reply Valentina 29. April 2013 at 10:23

    Die Spange steht dir wunderbar 🙂

    lg

  • Reply vida*nullvier 29. April 2013 at 10:43

    das funktioniert für mich irgendwie gar nicht. weder farblich noch von den stoffen und schnitten. das armband über dem pullover mag mir auch nicht so ganz „munden“. finds trotzdem spitze, dass du was ausprobierst. darum gehts ja irgendwie in der mode und es wird eh nie allen gefallen. und ich kenne niemanden, dem haarspangen unterm dutt so gut stehen wie dir. bei mir sehen die da irgendwie immer fehl am platz aus.

    • Reply Jasmin 29. April 2013 at 13:36

      Das stimmt, experimentieren macht einfach Spaß und ist für mich bei der Mode ein großer Faktor. 🙂

  • Reply Eva 29. April 2013 at 18:18

    die Haarspange sieht wirklich klasse aus 🙂

  • Reply lexi 30. April 2013 at 16:33

    Mir gefällt das zweite Bild sehr! Wunderbares Lächeln, tolles Foto! 🙂

  • Reply Outfit: Kimono-Liebe! | tea & twigs 30. April 2013 at 19:47

    […] 1. Outfit: Vokuhila meets Strick! […]

  • Reply Sabina 30. April 2013 at 21:20

    Das Outfit gefällt mir wieder sehr gut, vor allem die Farbkombi 🙂

    *ich finde ja, dass du OHNE Pony sogar schöner bist, weil man dein hübsches Gesicht so gut sieht* (und mit mehr Ponykommentaren will ich dich nun auch nicht mehr nerven 🙂 )

    LG 🙂

  • Reply Carina DRESSILE 2. Mai 2013 at 09:21

    Der Mantel ist ja mal der Hammer!! Ich liebe den Schnitt!!
    Ist auch echt ne coole Idee mit dem Rock und Pulli+Gürtel drüber 🙂

  • Reply Angels Hosen 2. Mai 2013 at 12:06

    Hallo,

    prima Bilder, der Mantel ist ein echter Eyecatcher, wo hast Du den her?

  • Reply Lalelu 4. Mai 2013 at 18:31

    Sieht irgendwie komisch aus.. überhaupt nicht stimmig. sorry.

  • Reply anna 9. Mai 2013 at 16:57

    das foto von dir in sepia ist wirklich hübsch! das kleid ist mir allerdings etwas zu grafisch geschnitten..

  • Reply Vic 3. Juni 2013 at 20:06

    Sehr ausgefallene Outfits! Der Rock gefällt mir sehr. Und das Lächeln auch 🙂

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.