Haar-Tutorial

Tutorial: Haarband-Frisur

In meinen letzten Videos trug ich oft die schnieke Haarbandfrisur und wurde oft nach einem Tutorial gefragt. Eigentlich braucht ihr für die 5 Minuten-Friese nur ein Haarband, Klammern nach Bedarf und eine Prise Haarspray.

I have a new favorite hairstyle and I sported it in numerous videos and blogposts – a lot of people asked for a hairtutorial so here we go! It’s super easy and you only need a nice headband (beaded or plain), some pins and some hairspray to finish off the look.

haare2 haare1

Das Haarband ist übrigens von Claire’s (JA!) und das Kleid von Paul&Joe Sister.

Die Strickpoufs im Hintergrund habe ich übrigens bei Westwing erstanden, da ich sehr oft danach gefragt werde. Ich habe ca. 1 Jahr nach genau dieser Farbkombi gesucht. Ein kleines Wohnzimmerportrait ist übrigens schon in Arbeit!

Das könnte dich auch interessieren // Read more:

1. Lieblinge im August!

2. Outfit: Mai im August

3. Outfit: Peach meets Coral

Previous Post Next Post

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply Caprice loves Fashion 25. August 2013 at 12:36

    Die Frisur ist wundervoll, vielen Dank für das Tutorial ♥

  • Reply mable 25. August 2013 at 13:41

    schöne frisur und schönes video
    aber wer hat denn nun eigentlich bei den letzten beiden gewinnspielen gewonnen 🙂 ?
    grüße

  • Reply Jasmin 25. August 2013 at 13:51

    Ich will die Frisur seit Ewigkeiten ausprobieren – hab aber immer gedacht dass es da nen Clou gibt bei den hinteren Haaren. Die stopft man also echt nur rein! Fantastisch 🙂 Superschnell und gut erklärt, danke 🙂
    Alles Liebe, Jasmin

  • Reply Nadja 25. August 2013 at 16:36

    Ich liebe diese Frisur! Habe ich auch schon oft gemacht- nur leider fallen dann manchmal nach einer Zeit die Haare wieder aus dem Haarband raus:/
    Liebe Grüße Nadja

  • Reply Miss Annie 25. August 2013 at 21:23

    Habe diese Frisur vor ein paar Monaten in einem anderen Tutorial entdeckt und bin totaler Fan. Geht super einfach, sieht aber aufwändig aus – perfekt! 🙂 Plus: Wer das Haarband nach einer Weile entfernt, hat tolle Locken.

  • Reply Ina 25. August 2013 at 21:55

    Dieses Haarband ist echt ein Traum – ist das noch aktuell?

  • Reply vera 25. August 2013 at 23:27

    Schick siehst du damit aus.

  • Reply Ana 26. August 2013 at 07:27

    oha, muss echt schnell ins städtle und nach dem haarband schauen. ich brauch driiiiingendst eins für ein hochzeitsgast-outfit (die frisur kannte ich nämlich schon, aber hatte kein schönes haarband dazu oder zwar schon woanders eins gesehen, aber es beim preis von 27 € (FÜR EIN EINFACHES HAARBAND!!!) wieder hingelegt). danke jasmin fürs zeigen 😀 juhu, jetzt bin ich echt froh 😀

    • Reply Jasmin 26. August 2013 at 08:37

      Da passt das wirklich besonders gut 🙂

      • Reply Ana 26. August 2013 at 10:51

        jaaa :))) ich hoffe, dass noch nicht alle ausverkauft sind, jetzt, wo jeder weiß, wo sie sowas herbekommen 😀

  • Reply Interior Crush: Polycarbonat Stühle | tea & twigs 26. August 2013 at 07:38

    […] 1. Tutorial: Haarband-Frisur […]

  • Reply jasmin 26. August 2013 at 08:56

    ich liebe diese frisur. so toll. und einfach ist auch immer gut. ich werde mich mal dran versuchen

  • Reply Pieces of Mariposa 26. August 2013 at 08:57

    Ein sehr schönes Tutorial, die Frisur ist richtig toll, die werde ich
    demnächst auch mal ausprobieren!:)
    Und das Kleid steht dir fantastisch, liebe Jasmin, du schaust eine
    wie eine Fee!:)
    xx, Vanessa

    http://www.piecesofmariposa.com

    • Reply Jasmin 26. August 2013 at 09:04

      Danke sehr 🙂

  • Reply Anne 27. August 2013 at 18:25

    Diese Box hier würden farblich auch voll in dein Wohnkonzept passen:

    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60240083/

    Vielleicht gefällt sie dir ja 🙂 Ich finde es sehr spannend wie du deine Wohnung einrichtest und dich genau an deine Konzepte hältst, ich bin da leider nicht so konsequent. Weiter so!

  • Reply Broken Cookies 28. August 2013 at 10:51

    so eine tolle Frisur, werde ich auf jeden Fall auch Mal ausprobieren! 🙂 tolles Video und du siehst wunderbar aus :*

    xx, Sabinna
    Broken Cookies

  • Reply WIN: 2×2 Karten für Swap in the City in Stuttgart | tea & twigs 28. August 2013 at 11:01

    […] 2. Tutorial: Haarband-Frisur […]

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.