Browsing Tag

Yves Rocher

DIY, Werbung / Anzeige

DIY Inspiration zum Mutter- und Vatertag

Im heutigen Post zeige ich euch drei tolle DIY-Ideen für den Mutter- und Vatertag, die man jeweils auch super für den anderen Anlass abwandeln und individualisieren kann. Ihr braucht dazu kein riesiges Basteltalent und die Projekte lassen sich in nur wenigen Minuten umsetzen.

Gemeinsam mit Yves Rocher habe ich außerdem wunderbare Pflegeprodukte ausgesucht, die euren Lieben eine besonders große Freude machen! Diese ergänzen die Selbermachprojekte perfekt und laden zum wohlfühlen & verwöhnen ein.

Muttertagskarten müssen nicht immer pink sein! Wenn ihr also noch auf der Suche nach einem raffinierten Kartendesign seid oder eine Aufmerksamkeit für den schwierig zu beschenkenden Papa sucht – hier entlang!

Continue Reading

Schminktisch, Werbung / Anzeige

Meilensteine: Mein erster Duft & 60 Jahre Yves Rocher (&WIN!)

Als Blogger- und Beautyliebhaber kommt man mit vielen Marken in Berührung. Es gibt unzählige neue Trends, Produkte & Brands, die sich mit den Themen Pflege, Kosmetik & Co befassen. Manchmal ist es schwierig, in diesem Dschungel neue Favoriten zu finden oder Dinge, die wirklich halten was sie versprechen. Deswegen vertraue ich wirne genau den Marken, bei denen ich auch bereits vor meinem Blogger Dasein gekauft und gestöbert habe. Erinnert ihr euch noch an euer erstes Lieblingsprodukt? Ganz fernab vom Influencer-Hype, sondern einfach nur zu 100 % euer Geschmack? Im heutigen Beitrag möchte ich gemeinsam mit Yves Rocher auf eine kleine Zeitreise gehen. Die Marke wird nämlich 60 Jahre alt und feiert dies mit ein paar tollen Produkten voller Pflanzenkraft. Anlässlich zu diesem Jubiläum möchte ich auch hinter die Kulissen von TEA&TWIGS blicken und ich zeige euch ein paar Impressionen der letzten Jahre, in denen Yves Rocher mich intensiv begleitet hat. Einer meiner liebsten Blogger Trips gehört dazu, die wohl schönsten Fotos die ich je machte (Oh ja!) und vieles mehr. Natürlich verrate ich euch auch, welches mein erstes Produkt von Yves Rocher war (und ob das auch immer noch einen Platz in meinem Beautytäschchen verdient hat).
Continue Reading

Schminktisch, Werbung / Anzeige

Hautpflege für Großstadtliebhaber – Anti-Pollution Skincare

„Studien (…) haben gezeigt, dass Bestandteile der Luftverschmutzung zu vorzeitiger Hautalterung beitragen können – Faltenbildung, Pigmentflecken und vieles mehr“ erklärt Dr. Anjali Mahto auf MBG. Matho arbeitet als Dermatologin in London und ist mit dem Thema gut vertraut. Wie in den meisten Großstädten ist Luftverschmutzung hier immer auf der Tagesordnung und ein großes Problem – natürlich nicht nur im oberflächlichen Sektor Beauty. Davon kann auch ich ein Lied singen! Doch warum haben Schmutzpartikel in der Luft eine Auswirkung auf unser Hautbild und was kann man dagegen tun? Gemeinsam mit Yves Rocher bin ich diesem Thema auf den Grund gegangen und teile die meine Detox-Tipps für deine Haut und eine darauf abgestimmte Produktroutine.

„Studies have demonstrated that components of air pollution can contribute to premature skin aging—wrinkling, pigmentation spots, etc.,“ explains Dr Anjali Mahto on MBG. Matho works as a dermatologist in London and really knows her stuff! Most big cities suffer from this problem and it’s not only a concern regarding our skincare regime. Those harming particles have a tremendous effect on our complexion and I tried to research reasons, ways to prevent skin damage and a good working skincare routine featuring products, that actually work. I teamed up with Yves Rocher to share some insights and detox tips for your skin to enjoy!

Continue Reading

Weltreise, Werbung / Anzeige

How to „Live slow“ | 5 Dinge, die ich in La Gacilly gelernt habe

Gemeinsam mit Yves Rocher durfte ich das zauberhafte Städtchen La Gacilly erkunden, in dem wunderbaren Éco-Hôtel La Grée des Landes nächtigen und die Geburtsstätte der Marke kennenlernen. In der bunten französischen Kleinstadt in der Bretagne steht nämlich das wortwörtliche Geburtshaus von Yves Rocher: Vom Wohnzimmer und Ladenfläche der Eltern bis zum geheimnisvollen Dachboden mit Originalprodukten aus den ersten Produktionszyklen – man fühlt sich zurückversetzt in eine ganz besondere Zeit und die Anfänge der pflanzlichen Kosmetikmarke. Im heutigen Post möchte ich fünf Dinge mit euch teilen, die mir in diesen drei Tagen in den Kopf gekommen sind, inspiriert von den Leitsätzen der Marke. „Act Beautiful“ steht nämlich für natürliche Inspiration, aktives Engagement und bewusste Entspannung – alles Dinge, die ich perfekt mit TEA&TWIGS im Einklang sehe. Mehr ganz persönlichen Tipps zum Entschleunigen und Wohlfühlen gibt es nach dem Sprung!

Together with Yves Rocher, I was able to explore the enchanting town of La Gacilly, the wonderful Éco-Hôtel La Grée des Landes and learn about the unique birthplace of the brand. This colourful French town is literally the birthplace of Yves Rocher: from the living room and the parents‘ shop to the mysterious attic with original products from the very first batches – one feels transported back to a very special time and the beginnings of the natural cosmetics brand. In today’s post, I would like to share with you five things that have come to my mind during these three days in France, inspired by the brand’s guiding principles. „Act Beautiful“ stands for natural inspiration, active commitment and deliberate relaxation – all things which are perfectly in tune with TEA&TWIGS. More tips for deceleration and wellbeing – it’s all after the jump!

Continue Reading

My cup of tea

My cup of tea – #26

TEA&TWIGS scheint nur noch aus #MyCupofTea Posts zu bestehen – und das tut mir furchtbar leid. Die letzten paar Wochen waren allerdings so rasant und schnelllebig, dass ich sonst wirklich nicht zum Filmen und Fotografieren gekommen bin. Allerdings habe ich bereits für diese Woche ein paar Beiträge in der Pipeline und ich bin sehr froh, dass es bald wieder ganz normal weiter geht. Mehr Infos zu meiner vergangenen Woche gibt es nach dem Sprung! 

TEA & TWIGS seems to consist of #MyCupofTea posts these days – and I am terribly sorry. The last few weeks, however, were so fast-paced that I really did not had time to film and take pictures for other projects and blogposts. However, I already have a few posts lined up for this week and I am very glad that things will go back to normal really, really soon. More information about my past week and my France adventures right after the jump!

Continue Reading