Browsing Tag

next

Kleiderstange

Outfit: Temperatur Bingo

The weather in London is unpredictable: bright blue sky and a brisk cold or a cloudy, gray soup with almost two-digit temperatures. Somehow I prefer the first combination, but now and then I am pleased with the second one. However, the fact that you are able to run errands & stuff with a solid layer look featuring almost all dearest autumn pieces is a dream. But don’t you worry, I will sport those heavy-duty winter jackets soon!

Nevertheless, I suspect that the temperatures will fall drastically in the coming days – but generally, it is mostly up to 10 degrees warmer than in Germany.

Das Wetter in London ist unberechenbar: Strahlend blauer Himmel und eisige Kälte – oder trübe, graue Suppe mit fast zweistelligen Temperaturen. Irgendwie ist mir die erste Kombination lieber, hin und wieder erfreut mich an der zweiten jedoch, dass man mit einem soliden Layer Look fast alle liebsten Herbstteile – OHNE – dicke Jacke ausführen kann.

Trotzdem vermute ich, dass die Temperaturen auch hier in den nächsten Tagen noch drastisch fallen werden – ganz generell ist es hier aber im Winter meist bis zu 10 Grad wärmer, als bei meiner Familie in Deutschland.

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Big City Blossom

Weiße Jeans sind seit einer ganzen Weile ein fester Bestandteil meiner Frühlingsgarderobe. Sie wirken frisch und sind eine willkommene Abwechslung zu ihren traditionelleren Geschwistern in Schwarz oder Navy. Dieses Modell von VILA habe ich euch schon öfter gezeigt – heute vermutlich zum letzten Mal. Ein übersehender Granatapfelkern zog mich mit quasi übermenschlicher, magnetischer Anziehungskraft an und ich ließ mich unbedarft genau auf diesem Quadratzentimeter nieder und verhunzte meine weißes Lieblingsbeinkleid für allemal. Seufz!

Passiert so etwas eigentlich nur mir, hat das was auf einem Modeblog zu suchen und was tue ich, wenn der Fleck nach einer Backpulverbehandlung komisch Graublau ist? Helft mir bitte, nach dem Sprung!

White jeans are an absolute spring staple. They are fresh and crisp and go with almost everything – just like their big sisters in navy and black. This item by VILA is one of my favorites and I have worn them a couple of times on the blog already – and this might be their last day out and about. I managed to place myself in exactly the same spot as a pomegranate seed and was left with a big old fat stain. Not so pretty, guys…

After experimenting with baking soda I am still not convinced that they will have a comeback, so don’t wait too long.

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: London Blooms

Bewegen wir uns doch heute mal ein, zwei oder gleich drei Schritte weit weg von meiner Comfort Zone. Diese besteht nämlich üblicherweise aus Layer Look, extravaganten Schnitten und flachen Schuhen. Als ich dieses Outfit zusammenstellte, war mein Gedanke sicherlich nicht: „So! Jetzt mache ich mal was ganz verrücktes und verkleide mich.“ – sondern viel mehr kombinierte ich einige Lieblingsteile, die ich schon lange besitze, zu einem Look den ich so vorher noch nie anhatte. Absoluter Eyecatcher? Das anschmiegsame Kleid von Max&Co, dass ich schon mehr als 3 Jahre im Schrank hängen habe und noch nie auf dem Blog gezeigt habe. Warum eigentlich?

Alle Details gibt es wie immer nach dem Sprung!

Let’s get out of our comfort zones! It feels so good the try something new and I totally stepped away from my regular style with this look. No odd shapes, no layering and high heels – welcome a brand new me! But nothing is really new in this outfit, apart from the attitude that comes with it. See the whole look right after the jump.

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Leater & Sunshine

Die ersten Sonnenstrahlen aktivieren in meinem Modehirn immer sofort den immergleichen Prozess: Lederjacke an, Sonnenbrille aus – und raus! Natürlich gibt es auch so richtige Lederjackenmädchen, die sogar bei –10 Grad mit dem dünnen Bikermodell frieren, aber das ist nichts für mich. Umso mehr freue ich mich dann, wenn die Temperaturen auf 15 Grad klettern und ich das ganze mit einem kuscheligen Schal und der ein oder anderen gut verstecken Schicht Kleidung (hallo, frieren ist einfach 2013) kombinieren kann. Was sind eure Frühlings-Staples?

The first beams of sunshine always activate a single process in my so called fashion brain: I grab my beloved leather jacket, a nice pair of shades – and go! I know there are those girls around who simply live in their delicate biker jackets – but I just can’t stand the cold and still manage to cheat with double layers in spring. The whole look right after the jump!

Continue Reading

Event

Pressday: Mit NEXT in London (Fall / Winter 2013)

Bei zeitweise strahlendem Sonnenschein verbrachte ich ein paar Tage in London, unter anderem um den liebevoll gestalteten Pressday von Next zu besuchen. Dort wurde bereits die Fall / Winter 2013 Collection inklusive Home & Living Department vorgestellt (und ich war ganz verliebt). Da der morgen relativ windig war und wir ohnehin vom deutschen Wetter gebrandmarkt (sprich enttäuscht) sind, fühlte es sich völlig richtig an lange, warme Mäntel und Lederhosen zu bestaunen. Was wir sonst noch so entdeckt haben, gibt es nach dem Cut!

While being in (mostly sunny) London, we had the chance to discover the new and upcoming fall / winter 2013 collection including heavy coats, nice leather leggins and super cute home and interieur stuff.

Continue Reading