Browsing Tag

Marc by Marc Jacobs

Kleiderstange

Outfit: Batwoman Feeling garantiert!

Ein schwingender schwarzer Mantel, schwarze Lackloafers und eine lässige Wollmütze – Schwarz auf Schwarz also, Batwoman Feeling garantiert. So gekleidet tigere ich durch den Garten unseres Feriendomizils und warte auf Fledermäuse oder flaschige Schafe, mit denen wir hier Tür an Tür wohnen. Die Beuteltasche kommt noch mit einem längeren Schulterriemen und lässt gerade mit mir hier im Norden die Seele baumlen. Meine anderen Taschen haben quasi auch Urlaub und ruhen sich in heimischen Gefilden aus.

A long and swingy black coat, black loafers and a beanie – black on black makes me feel like batwoman! That’s my holiday uniform and today I wore it for a stroll around our little cabin near the sea. One of my favorite pieces of this entire look is the small little black bag, that makes me think of the Olsen twins.

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Wind- und Wetterfest!

Moin! Natürlich kann ich es nicht lassen und melde mich mit einem ersten Outfitpost aus dem Urlaub. Mich hat es wie letztes Jahr wieder nach Nordfriesland gezogen und dort erkunden Jimmy und ich die Landschaft, essen Krabbenbrötchen und lassen in erster Linie die Seele baumeln. Ganz vom Computer bekommt man mich natürlich trotzdem nicht weg und so zeige ich euch heute ein Outfit mit dem Prädikat Wind- und Wetterfest!

I can resist to post my first holiday look while actually being away from home – we drove all the way to the north of Germany again and setteled down in a cosy cabin in Nordfriesland. It’s so relaxing to take long walks with Jimmy, enjoy delcious seafoods and just chill.

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Marc, Coco und Miuccia.

In diesem Sommerlook haben sich meine werten Modefreunde und Funde vereint und so flanierte ich in gedeckten Farben fast unauffällig in Schwarz und Grau durch die Stuttgarter Straßen. Nur die extravaganten Accessoires lassen die Signatur von Marc, Coco und Miuccia erahnen und machen dieses Outfit zum perfekten Day to Night Look.

All my favorite fashion friends and brands merged together? Sounds difficult but works actually pretty well – a perfect city look is born and ready to go! I enjoyed the streets of stuttgart in a high-low skirt by zara, hid my face under my giant prada mini baroque sunglasses and topped it off with extra casual footwear by converse.

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Neon Lace via Forever 21

Eigentlich hatte ich keinerlei Erwartungen an Forever21 – die Marke war für mich jedoch immer ein sagenumwobenes Mysterium gewesen, als man noch mit der Sicherheit von wahnsinnigen Zollgebühren in den USA bestellen konnte. 2013 ist jedoch das Jahr wo so ziemlich auch die letzte Marke bzw. Shop über den großen Teich gewandert ist und damit verliert das ganze natürlich auch ein wenig seinen Reiz.

Der neue Store in Berlin lockte mich aufgrund seiner Nähe zu unseren anderen Stopps und wir gingen kurz hinein und steuerten gleich in den obersten Stock zu den Accessoires: Leider weniger sehenswert, jedoch fand ich (ganz ohne Anprobieren, Fashion Roulette!) diesen tollen Rock und das Basic Shirt in dem Getümmel. Das ganze Outfit seht ihr nach dem Cut!

Forever 21 wasn’t on my shopping list for the last few years but after the store opening in berlin I wasn’t able to resist… This neon lace skirt paired with a basic and oversized t-shirt is just the perfect combination for dinner dates and shopping sprees.

Continue Reading

Schuhschrank, Sponsored, Yay or Nay

Espadrilles-Sommer 2013: Designer-Version, ja oder nein?

Fast schon traditionsartig kaufe ich mir in jedem Sommer ein Paar Espardilles und trage sie bis zum bitteren Ende des Zerfallsprozesses (also ca. 5 Sekunden). Es scheint als hätte Karl Lagerfeld mit der berühmten Chanel-Version der Sommertreter den Startschuss für einen ganzen Espandrilles-Sturm ausgelöst und so verwundert es nicht, dass die Schuhabteilungen diverser Onlineshops vor Pflanzenfasersohlen platzen.

Ich platze im Zuge dessen vor Freude, denn endlich gibt es eine größere Auswahl meiner liebsten Fernweh-Schuhe. Der gemeine Espadrille stammt laut Modehistorikern (Berufsbezeichnung: 1+) aus Mallorca und ist heute hauptsächlich in Spanien und Frankreich angesiedelt.

Logischerweise katapultiert mich das Tragen der Stoffschuhe gedanklich sofort in eines der Länder, zumindest bis ich aus Versehen durch eine Pfütze laufe und die Spongebob-Sohle ihr Übriges tut. Lasst euch das gesagt sein: Da hört der Spaß auf.

Continue Reading

Gewinnspiel, Onlineshop, Sponsored

Shopvorstellung und „Marc by Marc Jacobs“-Gewinnspiel mit Trendsales!

Ausmisten – wie bereits erwähnt eine meiner regelmäßigen Lieblingsbeschäftigungen. Auf der einen Seite befreiend, auf der anderen Seite beengend, zumindest wenn man sich den Keller und die angehäuften Ikeataschen voller „ehemaliger Lieblinge“ anschaut. Es stellt sich also die Frage: Wohin mit all den Textilien, Accessoires, Schmuckstücken und Schuhen?

Neben Flohmärkten, Second Hand-Läden oder der letzten Instanz „Kleidercontainer“ bietet vor allem auch das Internet die Möglichkeit, alte Schätze loszuwerden oder aufzustöbern.

Continue Reading

Bilderbuch, Kleiderstange, Musik, New in, Schminktisch, Schmuckkästchen

Das Warten auf den Frühling…

Ich lebe in ständiger Vorfreude auf den 20. März: Frühlingsanfang! Und auch wenn das Wetter weiterhin kein Fan von stabilen Verhältnissen sein wird: es verpflichtet sich an diesem Tag dennoch rein astronomisch dazu, uns irgendwann Sonne, warme Tage, Blüten und grün über grün in die Natur zu katapultieren.

Der Beginn einer neuen Jahreszeit wird meistens zum Ausmisten und Umgestalten genutzt – immerhin macht Mutter Natur es vor! Bei mir werden Schnittblumen angeschafft, Schrank- und Regalleichen abgeschafft, neue Soundtracks rauf und runter gehört (habt ihr das auch, Lieder und Alben, die euch an bestimmte Phasen erinnern?) und alles geordnet, was nicht niet-und nagelfest ist. Dass dies anfangs in noch mehr Chaos als zuvor ausartet, ist natürlich der unbeabsichtigte Teil des Unterfangens, passiert aber jedes Mal…

Bis zum 20. März bleibt zwar noch ein wenig Zeit, aber ein paar Frühlingsfavoriten stehen bereits fest. Et voilà!

Spring ist just around the corner, so it’s time to arrange and rearrange! And even if there are still 3 days to go until the official beginning of the new season, here are already a few of my favorite Spring-pieces.

Continue Reading

Badezimmer, Favorit, Küche, Limited Edition, Schmuckkästchen

Gefunden: Meine November-Netz-Favoriten!

Was macht man in der Prüfungswoche? Man sitzt mit einer gehörigen Portion Taurin und Koffein im Blut am Schreibtisch, versucht das Herzrasen zu unterdrücken und findet sich irgendwann in diversen Onlineshops wieder, da der kategorische Imperativ von Kant zeitweise weniger Interesse weckt, als ein  iPad-Case mit Hasenohren von Marc by Marc Jacobs (zum Glück kann er das nicht mehr lesen…)

So passierte es also, dass ich meine November-Netz-Favoriten passend zum neuen Monatsbeginn (und passend zu den bevorstehenden Feiertagen – Wink mit dem Gartentor) in Collagenform zusammenfassen wollte musste.

A week full of exams screams for caffein, taurine and some serious onlineshop-spying. Just in time for the new month and the upcoming holiday season: My November-Favorites!

Continue Reading

Favorit, Schmuckkästchen, TAG

TAG: Meine 5 Lieblingsketten

Besser spät als nie: Nach knapp zwei Monaten habe selbst ich bemerkt, dass Jasmin mich in diesem Video darum gebeten hatte, meine Lieblingsketten vorzustellen. Nichts lieber als das – ist es doch meist das Halsgeschmeide, das mir in Sachen Schmuck am meisten Spaß bereitet. Da kann man übertreiben, untertreiben, wahnwitzige Plastikblütenblätter tragen, oder Neon mit einer gehörigen Portion Bling-Bling-Bling-Bling-(…) aneinander reihen. Continue Reading