Browsing Tag

Lochspitze

Kleiderstange

Outfit: Apple Picking Throwback

I have to admit: those pictures are not exactly brand new and we shot this little story back in August, when I visited my family in Stuttgart. It was meant to be the lead story for my eGuide TEA&TREATS and I always wanted to shoot something in my parents garden, with all those homegrown veggies and fruits. The first portrait (right after the jump) made the cut and is also used in my little guide and was taken by my mom. By the way: To keep up with the natural ease, I skipped retouching the photographs this time. 

You want to sport this look in the colder days of fall – no problem! I love those lace-pants with black tights (yes!) and I would swap the striped blouse for a striped long-sleeve. As seen here.

Eines muss ich zugeben: Ganz neu sind die folgenden Bilder nicht. Genau genommen haben wir sie bereits im späten August aufgenommen, um einen potentiellen Aufmacher für meinen eGuide TEA&TREATS mit etwas mehr modischen Kontext zu haben. Ich wollte nämlich schon immer mal eine kleine Geschichte im großen Garten meiner Eltern fotografieren, aus dem all unser Obst und Gemüse kommt. Am Ende hat es das erste Portrait nach dem Cut in meinen Guide geschafft, geschossen und gesehen (die Lichtreflexe!) von meiner Mama! Um den natürlichen Look zu unterstreichen, habe ich dieses mal auf eine Bearbeitung der Bilder verzichtet.

Wenn ihr diesen Look auch in der etwas kälteren Jahreszeit nachstylen wollt, kann ich euch eine schwarze Strumpfhose zur Lochspitzenhose empfehlen. Wirklich! Das gestreifte Top könnt ihr dann noch gegen ein Longsleeve mit Streifen tauschen – und fertig. Den Look gab es übrigens auch schon einmal auf dem Blog – hier zu sehen.

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Hello, Sailor!

Manchmal habe ich das dringende Bedürfnis meinen Kleiderschrank bis auf 20 Lieblingsteile auszumisten und damit die immer wiederkehrende Frage vorm Spiegel morgens aufs kleinste einzudämmen. „Was zieh ich an?“ – mit dieser Kombination blieben allerdings wenig Fragen offen und so trug ich das Ensemble für unseren Instashop mit Kiehl’s in Berlin. Das Schöne daran? Die Lieblingsteile funktionieren auch als Einzelnes und in Kombination mit anderen Basics und so konnte ich mit schlanken 10 kg in die Hauptstadt reisen. Das komplette Outfit gibt es nach dem Sprung!

Sometimes I feel the strange urge to strip my closet down to 20 pieces and simplify my life and cut the „What should I wear?“-question out of my life. Period. Forever. This looks consists of pieces that I would never leave behind and they also come in very handy while traveling – because you can throw them together with any other basic to complete your look of the day. See the whole outfit right after the jump!

Continue Reading