Browsing Tag

havaianas

Kleiderstange, Werbung / Anzeige

Ein letztes Mal Sommer.

Mein „Willkommen im Herbst“ von Gestern wird noch mal kurz auf Eis gelegt. Aber wirklich nur für einen allerletzten Post aus dem Spätsommer 2013. In den Hauptrollen: Lissabon, Tejo, Minkoff und Beinfreiheit.

Hiermit verabschiede ich mich endgültig in die textile Lebenswelt von Strick, Schal und Schichten und sage: Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt: „Isabella es reicht jetzt. Hör auf dem Sommer nachzuweinen.“

Here’s my last post about Lisbon, so I’m finally waving goodbye to summer. At least Rebecca Minkoff is gonna stay with me through the cold months! Sounds sad, regarding the fact that I’m talking about a bag. But hey, it makes me happy in a sad way!

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Losgelöst in Lissabon

Was produziert die Käferbluse im Wind? Absolutes Chaos. Aber das ist okay, denn wir waren in Lissabon, tuktuktuckerten durch die Straßen, segelten auf dem Tejo, rannten an den Strand und waren Teil einer großartigen Gruppe, organisiert von Sony.

„Absolutes Chaos“ ist also auf die positivste aller Möglichkeiten zu interpretieren, oder besser gesagt: Die Bluse musste vielem standhalten und fühlte sich dabei teilweise wie ich selbst: losgelöst.

I’m gonna wear this bug-blouse as long as humanly possible. I don’t know if she’s wearable during the snowy days of winter (well… actually I do.) but she sure tried to manage windy Lisbon. It kinda worked out!

Continue Reading