Browsing Tag

Glitzersocken

Kleiderstange

Outfit: High Low Dress Coat

I already told you about my regular getting ready process and how I tend to pick my outfits. Most of the time I start with a center piece – a new one, an old favorite or something that I desperately want to wear and I don’t even really know why. Same happened with these Carven shoes – they suffered from being stored on my top shelf and I haven’t got a lot of wear out of these yet. After sorting out my wardrobe for summer I took them down from my shelf and decided to style them for the next day. They are quite a statement piece but go well with darker tones like navy, burgundy or black.

Nothing is really new or still in store (excluding the shoes) but I love to mash up old favorites and wardrobe staples to get a whole new look. You shouldn’t feel pressured into new trends or things – even as a fashion blogger. It’s so much more inspiring to create new and unseen outfits with pieces that have been around for a long time.

Ich habe schon öfter davon berichtet, wie ich bei der Outfit-Wahl vorgehe. Meist starte ich mit einem Teil und bauche den Rest des Looks darum herum auf. Genauso bin ich auch mit diesen Schuhen von Carven vorgegangen. Sie saßen relativ vergessen auf meinem obersten Regal und wurden erst 2-3 mal ausgeführt – es wurde also wieder höchste Zeit für einen Ausflug. Als ich meine Garderobe für den Sommer umgestellt habe, holte ich sie vom Regal und machte mich auf die Suche nach passenden Outfit-Komplizen. Das Besondere an diesem Look? Bis auf die Schuhe ist kein Teil annähernd neu oder noch „in-store“ und genau das finde ich inspirierend. Auch als Modeblogger sollte man nicht jedem Trend nachgeben oder dem Druck ständig etwas Neues zu kaufen. Es ist viel interessanter, alte Teile neu zu kombinieren und so kreativ zu werden – oder nicht?

Continue Reading

Street style London Bow Headpiece
Kleiderstange

Outfit: Bold Bow

Eigentlich ist dieses Outfit minimalistisch und gradlinig, klar dominiert von klaren Schnitten. Ein Bruch musste her und was liegt da näher, als der alte Schleifenhaarreif aus einer alten H&M Designerkollektion. Als ich ihn beim Umzug in den Händen hielt und beim Aussortieren entschieden auf den „Bleiben“-Haufen legte, erntete ich nur wirres Kopfschütteln vom einen oder anderen Umzugshelfer. Dabei ist dieses wenig filigrane Teil wie gemacht für einen riesengroßen Stilbruch – genau meins!

This look is minimalistic and bold, dominated by sharp lines and cuts. Speaking of cuts: I felt the need to break this outfit down a little, implement something surprising and unexpected. The perfect (mis-)match? A big bow headpiece, arisen from an outdated H&M designer collaboration. See the whole look right after the jump!

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Maritim Madness!

Es gibt Dauerbrenner, Trendteile mit Haltbarkeitsdatum und Schrankleichen. Was dieser Turban genau ist, weiß ich eigentlich gar nicht. Auf jeden Fall ist er irgendwann mal in meiner Sockenschublade gelandet und während ich vergeblich nach einem ganz bestimmten Paar kramte und parallel ein schmalziges Hörbuch via Handspeaker hörte, fiel er mir einfach in die Hände. Ihr kennt das sicher auch, wenn ihr ein lange verloren geglaubtes Stück (ich spreche von Jahren) plötzlich wieder in der Hand haltet und mit ganz anderen Augen seht.

There a longtime favorites, trend pieces and shelf huggers. This headpiece is something between all those branches and found it’s way to my socks and underwear cabinet – stayed there for a while (by while I mean years) and waited for it’s moment to shine. I just recently discovered it and decided to wear it again.

Continue Reading

trabzon escortyalova escortedirne escortmanisa escortgörükle escort