Browsing Tag

Dior

Kleiderstange, Schminktisch

Outfit & Beauty: Monochrome & Sleek

I really love effortless and yet elegant looks and you can achieve that easily with a jumpsuit – one piece of clothing and you are done! It’s kind of a different story with this beauty look, because you need a little bit more time (and practice) for that – but overall it’s still pretty easy and suits most face shapes and skin types. The ultimate sleek hairstyle is scary at first, but I was blown away by its effect. It looks super polished and glamorous and was done in within under 3 minutes. All the details? Right after the jump!

Ich mag unangestrengte Looks und ein Jumpsuit ist dafür das absolute Wundermittel! Ein einziges Kleidungsstück – und schon ist man angezogen. Für den dazugehörigen Beauty Look braucht man zwar etwas mehr Zeit und Übung, insgesamt ist er aber auch recht einfach umzusetzen. Außerdem passt dieser Sleek Look zu fast alles Gesichtsformen und Hauttypen. Alle Details gibt es wie immer nach dem Sprung – auf 1… 2… 3! 

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: London Blooms

Bewegen wir uns doch heute mal ein, zwei oder gleich drei Schritte weit weg von meiner Comfort Zone. Diese besteht nämlich üblicherweise aus Layer Look, extravaganten Schnitten und flachen Schuhen. Als ich dieses Outfit zusammenstellte, war mein Gedanke sicherlich nicht: „So! Jetzt mache ich mal was ganz verrücktes und verkleide mich.“ – sondern viel mehr kombinierte ich einige Lieblingsteile, die ich schon lange besitze, zu einem Look den ich so vorher noch nie anhatte. Absoluter Eyecatcher? Das anschmiegsame Kleid von Max&Co, dass ich schon mehr als 3 Jahre im Schrank hängen habe und noch nie auf dem Blog gezeigt habe. Warum eigentlich?

Alle Details gibt es wie immer nach dem Sprung!

Let’s get out of our comfort zones! It feels so good the try something new and I totally stepped away from my regular style with this look. No odd shapes, no layering and high heels – welcome a brand new me! But nothing is really new in this outfit, apart from the attitude that comes with it. See the whole look right after the jump.

Continue Reading

Kleiderstange

Bereit für: Pastell-Superpower!

Einen bestimmten Duft in der Nase haben, während man eine Farbe sieht? Funktioniert bei Pastell und mir jedes Mal! Ein bisschen pudrig, ein bisschen blumig, ein bisschen holzig, aber vor allem leicht und neuerdings auch ziemlich stark! Denn wenn etwas Superpower hat, dann das mädchenhafte Pastell und seine ironische Uminterpretation.

Wer hat eigentlich festgelegt, dass Pastelltöne vor allem stereotyp und wahlweise an kleine Kinder, Mädchenmädchen und Feen verteilt werden sollten? Natürlich ist das Quatsch und trotzdem habe ich genau diese Bilder im Kopf, sobald ich an die helle, pudrige Farbwelt denke. Warum rieche ich also keinen Benzinkanister und denke nicht direkt an dicke Dinos, sobald das Wort „Pastell“ fällt? Es mag sein, dass das auch gut so ist, aber um dieser Tatsache zumindest ein wenig entgegenzuwirken, steht nun die Pastell-Superpower ganz oben auf meiner Frühlingswunschliste. Und das ganz im Sinne typisch mädchenmädchenhafter Dinge wie: Pullover, Nagellack, Ketten, Broschen, Handcreme und Bürsten.

I’m SO looking forward to spring and everything that comes along with it. In 2015 I highly believe in the power of pastel colors at that time of the year, so here are a few of my favorites!

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Bitte recht förmlich!

Während ich gerade durch Japan irre oder 3 Tonnen Sushi esse, habe ich noch einen Outfitpost aus dem sonnigen Deutschland für euch! Natürlich zur Einstimmung mit romantischem Remstal Pseudo-Hanami im Hintergrund und Bombenwetter. Was passiert, wenn man einfach mal die beste Freundin und nicht den Freund mit zur Familienfeier mitnimmt? Nur Gutes sage ich euch, nur Gutes. Allerdings wichtig: Für vollkommene Verwirrung sorgt ihr nur im Männlein & Weiblein Look.

While I am probaly strolling through Tokio or eating tons of first class sushi I wanted to share an outfit post from last weekend with you guys. Some flowers in the back, bright sunshine and the extra twinkle in the eye with some good old Stuttgarterstraße34 vibes – et voilà the perfect spring look!

Continue Reading

Onlineshop, Schminktisch, Schmuckkästchen, Schuhschrank

Hallo Frühling!

Ich verrate euch an dieser Stelle keine Neuigkeiten, aber weil es gerade so gut passt: Heute ist Frühlingsanfang! Auch hier versucht die Sonne diesem Ereignis gerecht zu werden und wischt fleißig die Wolken vom Himmel, während die Natur langsam aufwacht. Für mich haben Jahreszeitenwechsel immer etwas von Neubeginn, Aufatmen, Durchatmen, Abhaken, neue Motivation sammeln und das vor allem, wenn es in Richtung Sommer geht.

Doch bevor der Text nun in eine Abhandlung über Wechsel und Übergänge ausartet, breche ich das Ganze lieber wieder auf materialistische Grundzüge herunter, schon allein weil diese überaus zeitintensive Collage heute noch das Licht der Welt erblicken will.

Continue Reading

Kleiderstange

Jasmin: Outfit MBFWB mit Coca Cola light

Letzte Woche ging es für Isabella und mich mit Coca Cola light nach Berlin, dort durften wir uns die Show von Damenmodelabel Laurèl und Marc Cain anschauen. Für einen ganz normalen Januartag in Berlin war es relativ warm und mild, was die Outfitwahl natürlich positiv beeinflusste. Den gesamten Look gibt es nach dem Sprung!

It’s that time of the year again: Fashion Week Saison arrived and we spent a day packed with events in Berlin. Coca Cola light invited us to join them for the Laurèl and Marc Cain show and admire the stunning models and new trends together. You can find my look right after the jump!

Continue Reading

Badezimmer, Favorit

Der Sommer in Tübchenform

Hiermit melde ich mich offiziell zurück aus meiner Sommerurlaubs-Phase, die in diesem Jahr ausgiebig ausgenutzt wurde. Mit weinendem und lachendem Auge sitze ich nun wieder in heimischen Gefilden und packe die letzten Urlaubs-Utensilien an Ort und Stelle.

Was sich produkttechnisch durchsetzen konnte und nun teilweise in den Herbst umziehen darf, seht ihr im Folgenden. Jasmin und ich werden morgen übrigens für ein tolles Projekt nach Lissabon fliegen – der Sommer darf also noch eine Zugabe geben! Wir freuen und riesig und halten euch auf dem Laufenden!

Summer slowly starts to wave „GOODBYE!“ to our sad sad summer-faces, so it’s time to introduce you to the products I loved during the hot season. Some of them are going to move with me into autumn but nonetheless: they all did a great job!

Continue Reading

Details, Event, Kleiderstange, Oscars

Im Detail: Meine Oscar-Favoriten

Es ist mittlerweile 18:00 und ich nippe immer noch an einer von vielen Tassen Kaffee. Die Erklärung dafür ist ganz einfach: Letzte Nacht saß ich auf dem Sofa, beobachtete den roten Teppich der 85. Academy Awards, tanzte zum „We saw your boobs“-Song und krönte Christoph Waltz und die Jaws-Rausschmeiß-Musik zu meinen persönlichen Highlights der Oscar-Nacht.

Modetechnisch fand ich die Damen (leider) eher klassisch, ruhig und wenig überraschend gekleidet. Man könnte also fast sagen langweilig – obwohl ich keine Extreme erwartet habe. Meine Lieblingsdetails der Abendroben seht ihr im Folgenden. Welches Outfit fandet ihr am besten und welches hat euch gar nicht gefallen? Hint: #lesnipplerables

Here are the nominees for my personal 2013 Academy Awards in the category „Favorite Dress-Details“. The ladies kept it simple and glamorous overall, almost boring. But hey, you can’t wear Discopants all the time, right?

Continue Reading

Schminktisch

Das Innerste für unterwegs!

Dinge, die die Welt bewegen: Der Inhalt meiner kleinen Kosmetiktasche für unterwegs. Ich lese wahnsinnig gerne ähnliche Blogposts und soweit ich weiß, habe ich mich noch nie selbst eingereiht. Spektakulär wird es natürlich nicht, aber nachdem ich ausgemistet, aufgeräumt und geordnet habe, fühle ich mich bereit, zumindest einen Teil meines Tascheninhalts zu zeigen. Super wie ich es formuliere, als wäre es ein Blick in mein Innerstes. Aber ihr versteht schon…

Here we go!

Continue Reading

Schminktisch

Beauty: Meine Reise-Favoriten!

Auf Reisen sollte man ein kleines Repertoire an Schminke stets griffbereit haben – genauso wichtig jedoch ist, dass man sich nicht den ganzen Koffer mit Schminke und Duftwässerchen volllädt.

Während meines Urlaubs in Italien kam ich spontan auf die Idee, den Inhalt meiner Schminktasche für euch abzulichten, also kippte ich meine kleine Tasche aus und breitete das kleine Chaos auf dem Boden aus. Wir ihr seht komme ich in meiner freien Zeit und bei viel Sonne mit wenig Teint-Produkten aus, ich hatte zwar ein Puder dabei – habe es aber kaum genutzt. Viel wichtiger ist ein guter und nicht zu trockener Concealer. Das kann natürlich bei einem sehr fettigen Hauttyp ganz anders aussehen.

Aufgefallen ist mir, dass ich mir im Urlaub das erste mal wieder mehr Mühe beim Schminken gegeben habe und auch viel mit der Naked 2 von Urban Decay herum experimentiert habe. Dazu war die Base von Artdeco eine perfekte Grundlage, auch bei Hitze. Mit etwas Übung ging das Schminken sogar schneller als im Alltag und der sonstige Lidstrich-Lippen-Look war schnell verpöhnt.

Eine Liste mit allen Essentials gibt es nach dem Cut!

Continue Reading