Browsing Tag

American Apparel

Kleiderstange

Outfit: MBFW Tag 4

Mein letzter Tag in Berlin im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week war besonders angenehm und stand vor allem unter einem sehr verlockendem Motto: FREIZEIT! Deswegen suchte ich mir ein besonders entspanntes Outfit aus, um mit meinen liebsten Kollegen die Stadt zu erkunden, zu schmausen und natürlich zu bummeln. Direkt danach ging es zurück in die Heimat und ich frönte erst einmal ca. 11 Stunden Dauerschlaf. Das komplette Outfit gibt es nach dem Sprung!

My last day in berlin was very relaxed and sunny, full of shopping, strolling around the city and checking out cute places to eat and drink. My outfit was the perfect match for a bright and sunny day featuring a colourful maxi skirt from American Apparel!

Continue Reading

Kleiderstange, Werbung / Anzeige

Outfit: Reise-Isabella!

Was macht man, wenn man noch ca. eine Stunde Wartezeit hat, bis die völlig überbuchte Maschine sich in Richtung Wien bewegt? Man trinkt Kaffee, genießt den wunderbaren Flughafen Tegel und -richtig- stellt sich vor die Taxizentrale, um das Reise-Outfit festzuhalten.

Bequem sollte es sein, deswegen musste die „Disco-Pant“ herhalten. Auch wenn die stark schimmernden Spandex-Hose durch ihre, sagen wir mal, körperbetonte Passform leicht unbequem aussieht: Sie überzeugt euch beim Tragen gerne vom Gegenteil. Passend dazu wurde übergeworfen, was der Koffer noch hergab, natürlich in frühlingshaftem Schwarz. Die neue Tasche von Hallhuber passt im Übrigen nicht nur perfekt zum Armband, sie ist mit Sicherheit auch Hilfreich im Kampf gegen auffällig nervende Mitreisende! Nicht, dass ich das jemals getestet hätte…

I love traveling. It always gives me the feeling of being able to explore the whole world, even though I’m „just“ flying from Vienna to Berlin or vice versa! Of course you have to stay comfortable while conquering the whole world – so here’s my part of our Travel-Looks.

Continue Reading

Kleiderstange

Details: Sandalenwetter.

20 Grad. Da stimmt doch was nicht. Ich konnte es heute morgen kaum glauben, als ich mich für meine anstehende Fototour fertig machte und zog mutig ganz neue Sandalen an (Fehler!) und freut mich über den strahlenden Sonnenschein (Fehler!).

Nun habe ich ganz viele Bilder mit zugekniffenen Augen und bösen Nasenschatten, 2 Blasen – aber immerhin 2-3 Sommersprossen mehr. Die Details meines Looks seht ihr nach dem Cut!

20 degrees and bright sunshine – a perfect saturday. But while strolling the city with my beloved camera I discovered that sun is not always a good thing.  So I mainly captured dark shadows and twinkling eyes…

Continue Reading

Kleiderstange, Weltreise, Werbung / Anzeige

Outfit: Ein Tag in Berlin

Wer mich kennt weiß, dass ich mit meinen Haaren nicht besonders viel anstelle. Klar, ab und zu wasche ich sie, denn auch wenn sie mittlerweile Kelly Family-Länge erreicht haben, sollen sie noch lange nicht so aussehen. Aber was das Styling angeht, reichen meine Künste nicht über Dutt, (Flechte-)zopf oder „irgendeine Knoten-Frisur“ hinaus. Vermutlich könnte ich es lernen, aber meine Geduld steht mir dabei regelmäßig im Weg.

Das gleiche gilt für Locken: Spätestens nachdem ich in Kooperation mit einem Lockenstab den halben Kopf bearbeitet habe, frage ich mich, warum ich überhaupt damit angefangen habe („Mein Arm tut weh!“, „Das dauert mir zu lang!“, „Ich will Pizza!“). Da muss man erst nach Berlin reisen um zu erkennen, dass es auch schneller gehen kann. Ein kleiner bebilderter Auszug aus unserem Kurztrip vom letzten Freitag folgt, hier nun zunächst das obligatorische Outfit – wie Jasmin schon so treffend schrieb: der Versuch von gemütlich und schick zugleich!

Jasmin already showed us her outfit from our quick trip to Berlin last friday. So here’s mine! And yes: I’m probably never gonna take those Disco Pants off. Ever.

Continue Reading

Kleiderstange, New in, Schmuckkästchen, Schuhschrank, Weltreise

Der Eiffelturm, Céline, Audrey und ich.

Paris, die Stadt der Liebe! Ich für meinen Teil bin ja eher Sarkasmus-Romantikerin. Aber in Paris werde selbst ich ein wenig romantisiert, zumindest hatte ich ein waschechtes Date! Dass mein Partner eine Sonnenbrille war, ist nicht weiter nennenswert, aber seit Samstag sind wir in einer Beziehung. „Audrey“ von Céline brachte keine roten Rosen, Pralinen, oder Schmalzballaden, sondern vielmehr ein Loch in’s Konto. Aber das kann ich verzeihen, schließlich ist niemand perfekt…

Wo die Liebe eben hinfällt!

May I introduce to you: „Audrey“ from Céline – the new „love“ of my life (at least my sunglasses-life, if something like this is even existing) We had a romantic date in front of the Eiffel Tower, the wind was blowing in my face and she protected me from the sun and getting crap blown into my eyes. Perfect first date, right?

Continue Reading

Kleiderstange, New in, Schmuckkästchen

DO THE DISCOPANT!

Mit wie viel Ernsthaftigkeit kann man diese Hose tragen? Mit viel. Einer gehörigen Portion sogar, allerdings gepaart mit einer fast noch gehörigerereren Portion Selbstironie. Wie lange genau ich schon um das gute Stück schleiche, ist mir nicht mehr ganz klar (dementsprechend lang). Vor knapp zwei Wochen wanderte sie dann endlich über den Ladentisch und auf direktem Wege in meinen Schrank.

Die Bezeichnung der Glanzhose könnte nicht passender sein, da die Disco Pant mich augenblicklich dazu bringt, mein Laienwissen im Ausdruckstanz anzuwenden. Könnte am Tragekomfort liegen, oder aber an der Tatsache, dass ich endlich einen Grund gefunden habe, den ganzen Tag zu tanzen.

Hello my dear Disco Pant from American Apparel, I love you. You’re new to the collection „awkward pants of awesomeness“ and everything about you seems to be perfect. You’re funny, comfortable, shiny, strange and SUPERFANCY! Did I mention that I love you?

Continue Reading

Badezimmer, Favorit, Kleiderstange, Musik, Schminktisch, Schmuckkästchen

Auf dem Weg in den Huldigungs-Hafen!

Da die Welt heute ohnehin fast vor kommerzieller Liebe zu platzen scheint, springe ich mit auf’s Boot und schipper in Richtung Huldigungs-Hafen. Natürlich nicht ohne Gepäck, das ergäbe keinen Sinn, immerhin wurden ganze Spiele durch das Prinzip des Kofferpackens erfunden!

Begeben wir uns also auf die Reise durch meine Favoriten-Sammlung der letzten Tage, Wochen, Monate und sogar Jahre.

Euch einen schönen 14. Februar – fangt damit an, was ihr wollt!

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Back in Berlin mit MMM x H&M

Bye Bye Stuttgart! Dieser Post kommt mal wieder aus Berlin, wo ich mit vielen internationalen Bloggern das Life’s a photo-Event von Samsung besuche. Falls ihr Interesse an Berlin aus einem anderen Winkel habt, schaut auf twitter und instagram vorbei!

Um das ganze modisch zu halten, habe ich ein lässiges Outfit für euch – Eyecatcher: die Schuhe von MMM x H&M!

I’m off to berlin again and I just wanted to share with you another casual work outfit featuring my MMM x H&M booties for the first time.

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Too late for style?

Manchmal muss es schnell gehen. Die ein oder andere Stunde Schlaf fehlt ohnehin schon und dann erspart man sich eben morgens die große Beauty-Routine, das Auf und Ab vorm Kleiderschrank und vielleicht sogar den Nachschlag beim Frühstück. So ein Tag war heute.

Mein Geheimrezept? Schwarze Jeans oder Leggins und Kuschelpulli. Und natürlich die gepackte Handtasche vom Tag davor.

Continue Reading

Kleiderstange

Outfit: Oxblood meets Grey

Kalt, kälter, NRW. Bei sinkenden Temperaturen flüchtete ich aus dem vergleichsweise milden Stuttgart um eine Familienfete zu besuchen. Zwischen Kuchen, Buffet, Suppe, Kaffee, Sekt und noch mal alles von vorne sprang ich todesmutig ohne Jacke in die Heide um diese Bilder für euch zu schießen.

The south of germany was quite cold already, but I decided to go on a fieldtrip to the northern part where my family lives. Between hours of cake, teatime, lunchtime, dinnertime and then AGAIN cake  i decided to jump outside for a quick photoshoot.

Continue Reading