Favorit, Schmuckkästchen, TAG

TAG: Meine 5 Lieblingsketten

Besser spät als nie: Nach knapp zwei Monaten habe selbst ich bemerkt, dass Jasmin mich in diesem Video darum gebeten hatte, meine Lieblingsketten vorzustellen. Nichts lieber als das – ist es doch meist das Halsgeschmeide, das mir in Sachen Schmuck am meisten Spaß bereitet. Da kann man übertreiben, untertreiben, wahnwitzige Plastikblütenblätter tragen, oder Neon mit einer gehörigen Portion Bling-Bling-Bling-Bling-(…) aneinander reihen.

Am Ende zähle ich fünf Favoriten, zwei davon bereits längerfristig (zu Zeiten ständig wechselnder Modeschmuck-Trends nicht selbstverständlich. Aber ganz im Sinne meines Vohabens, den Schmuck nur noch bewusst zu kaufen.)

1. Die „Flechtkette“ von H&M: Ursprünglich waren die Ketten-Elemente in geflochtenem Zustand, aber innerhalb kürzester Zeit haben sie sich komplett entwirrt und hängen nun einzeln zwischen den Verschlussringen. Ich drehe die Enden vor dem Tragen ein paar Mal – das hält zwar nur genau einen Tag, aber der Aufwand ist mir gerade noch gering genug, um sie dennoch zu lieben.

2. Die Blumenkette von Marni für H&M: hart erkämpft, überteuertes Plastik und ein Modell aus einer der gefühlt 100 Designerkollaborationen des schwedischen Modehauses. Dennoch beinhaltet sie alles, was ich liebe. Der Kauf hat sich also aus persönlichem Empfinden gelohnt, manchmal muss man die Logik einfach außer Acht lassen…

3. Die „Kettenreaktions“-Kette von H&M: Ich erwähnte sie bereits hier. Und es ist mir egal, dass sie bereits in jeder zweiten Schmucksammlung zu finden ist. Ich trage sie zu allem – von T-Shirt bis Bluse. Bling-Bling-Bling-Bling-(…)

4.& 5. Die Karmakette & der Wishbone: Zwei treue Begleiter, die euch vielleicht schon bekannt vorkommen (solltet ihr uns hier öfter besuchen) Die Karmakette ist von Etsy, der Wishbone von Marc by Marc Jacobs.

Fühlt euch getagged, falls ihr nun auch Lust bekommen habt, eure Lieblingsketten vorzustellen. Aber vergesst nicht, einen Link zu hinterlassen!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Flora 16. August 2012 at 23:18

    Die Marnikette ist so toll!

  • Reply Von Blümchenbeinen und Tapetenmustern. | tea & twigs 17. August 2012 at 01:55

    […] Das komplette Outfit gibt es hier in einigen Tagen – zur Überbrückung gibt es bei Isabella noch mehr Geschmeide. […]

  • Reply jasmin 18. August 2012 at 15:29

    ich hab mich dir angeschlossen und meine Liebingsketten ebenfalls vorgestellt..

    ich mag die Marnikette gerne. Leider war ich damals zu spät..

    der link:

    http://rockinglace.blogspot.de/2012/08/zeigt-her-eure-ketten.html

  • Reply samira 21. August 2012 at 18:27

    Nach deinem Post war ich auch dazu inspiriert mal ein paar meiner Liebsten Ketten abzulichten 😉
    Ich mag deine Ketten sehr, die könnten auch von mir sein 😉
    Hier der Link: http://himbeersalat.blogspot.de/2012/08/summertime-sadness.html

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.