Kleiderstange

Outfit: Die Sache mit dem Seidentuch

Die Sache mit dem Seidentuch. Das erste Mal wieder gesehen inklusive gefallen passierte vor einer Weile bei Journelles. Also stöberte ich kürzlich in meinem eigenen Kleiderschrank und fand ein limitiertes Seidentuch von Hallhuber, die regelmäßig für eine Spendenaktion ein neues Tuch kreieren. Auch wenn mich das erste Anprobieren an eine gefährliche Mütterchen-Transformation denken lies, gefiel mir der Look immer mehr und ich testete ihn schließlich auf Alltagstauglichkeit und Wohlfühlfaktor im Büro und muss sagen: BESTANDEN! Wie steht ihr zu diesem Retro-Trend und habt ihr bereits eine alltagstaugliche Kombination gefunden?
 There is something about silk scarves that makes me think about my mother – and not in a bad way, because my mother is lovingly counted as one of my biggest style icons and inspiration ever. The retro vibe can be a little bit difficult though and I had to play around with my scarves and opted for a casual look featuring my superga sneakers and Helmut Lang pants.

scarf
Ich trage:
Parka von &otherstories
Shirt von H&M
Seidentuch von Hallhuber
Hose von Helmut Lang
Schuhe von Superga via Sarenza
Cardigan American Apparel
sugrerga2 superga superga3  scarf2

Übrigens habe ich auch bereits online gestöbert und einige tolle Seidentücher gefunden, die auf meine Wunschliste gewandert sind. Tragt ihr den Oldie but Goldie auch oder ist euch das zu spießig? Zeigt mir eure Variationen gerne per Link oder Instagram und Twitter!

Das könnte dir auch gefallen // Read more:

1. Outfit: You are so outta lime!

2. Outfit: Sneakerliebe mit Opening Ceremony

3. Neue Schuhe für den Sommer

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply jasmin 6. Juni 2014 at 11:00

    seide ist toll, ich liebe seide, seide fühlt sich so schön an. dein tuch ist toll.

    lg
    http://rockinglace.blogspot.de/

  • Reply Sarina 6. Juni 2014 at 11:28

    Ich trage den Trend nicht, aber ich liebe es etwas um meinen Hals zu haben, weil ich da so ultra schnell friere. Dementsprechend bin ich eigentlich für alles offen, was Halstücher und Schals angeht.
    Und spießig ist anders. Du schaffst es immer Sachen locker zu kombinieren :).

    • Reply Jasmin 6. Juni 2014 at 12:23

      Danke 🙂 Aber mir gehts genauso – ich brauche eigentlich immer was um den Hals, zumindest für den Notfall (auf Reise, Klimaanlagen urghz) und unterwegs. Mal schauen wie ich mich mit den Seidentüchern auf die Dauer anfreunden kann. Liebe Grüße!

  • Reply Marie 6. Juni 2014 at 12:50

    Sieht super aus! Mir gefällt der Trend auch total, auch jetzt im Frühjahr und Sommer ist es ja auch sehr praktisch, wenn eine leichte Brise weht 😉

    Tolles Outfit, schön schlicht und trotzdem besonders, ganz mein Geschmack!

  • Reply Outfit: Die neue Spießigkeit | tea & twigs 8. Juni 2014 at 19:27

    […] 1. Outfit: Die Sache mit dem Seidentuch […]

  • Reply Amy 12. Juni 2014 at 13:46

    Sehr hübsch kombiniert! Ich mag Seidentücher eigentlich sehr gerne. Habe mir letztens auch wieder eins von Codello gekauft. Ich finde, sie werten jedes Outfit auf. Allerdings sind sie ja „von Natur aus“ etwas rutschiger am Hals als andere Stoffzusammensetzungen. Da habe ich manchmal Angst, es in einer steifen Brise zu verlieren 😉

  • Reply Mieke 14. Juni 2014 at 08:09

    Seidentücher sind ein Traum. Denke ich mir zumindest immer, wenn ich sehe, wie hübsch sie an anderen Leuten wirken. Ich find man kann damit wunderbar ein bisschen Eleganz in jedes noch so sportliche Outfit bringen.
    Theoretisch.
    In der Praxis verrutschen sie mir leider ständig, liegen nicht so, wie ich es gern hätte und nach einer kleinen Weile der rebellischen Eleganz verschwinden sie dann mit einem Seufzer in der Handtasche. Und anschließend wieder in der Schublade.

    Das Tuch steht dir jedenfalls fabelhaft und falls der Kieler Küstenwind mir heute Nachmittag eine Chance gibt, werde ich vielleicht mal wieder besagte Schublade öffnen 🙂

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    trabzon escortyalova escortedirne escortmanisa escortgörükle escort