Kleiderstange

Outfit: Die perfekte Schlaghose

Manchmal brauche ich etwas länger um mich mit bestimmten Trends anzufreunden. Die Schlaghose gehörte wohl dazu. Ein Teil meiner Kindheit und sehr jugendlichen Garderobe – gerne auch kombiniert mit bauchfreien Tops und Tattoohalsbändern – und huch! – während ich genau das schreibe, kommt mir dass genau eben diese Kombination wieder total en vogue wäre. Aber ganz langsam. Als die Idee der Schlaghose als Teil meiner persönlichen Wintergarderobe gedieh, scrollte ich mich durch verschiedene Onlineshops, auf der Suche nach einem würdigen Testobjekt. Dieses super günstige Teil aus dem ASOS-Sale sollte es schließlich werden und ich kann schon mal vorweg nehmen: sie passt perfekt. Selten so unkompliziert eine Jeans erstanden.

I was really late to the party when it came to flared jeans. It was a piece of my past and childhood – I wore them 10 years ago and styled them with bad crop tops and fake tattoo style collars. The idea of them grew slowly on me and I scrolled numerous online shops looking for a perfect pair to play with. I found those on ASOS for a very good price and they fit perfectly. If you have a smilier body type as me you definitely should check them out.

schlaghose1 schlaghose3 schlaghose4 schlaghose5

Für mich war von Anfang an klar: Es muss eine eher lässige Kombination sein. Ich probierte mich ein wenig durch meinen Kleiderschrank und kam schließlich zu dem Schluss, dass ein etwas längeres Oberteil der Silhouette richtig gut tut. Als ich in den Spiegel guckt, fragte ich mich ernsthaft wieso wir fast 10 Jahre lang so beschränkt waren, was unsere Jeans-Ideale anging. Wie vorteilhaft ist so eine Schlaghose bitte?

Falls es euch interessiert: Ich bin 1.68 und kann dieses Modell in Größe & problemlos ohne Absatzschuhe oder wie hier mit einem ganz kleinen Absatz tragen. Ihr müsst also nicht einmal zwingend die Heels auspacken. Ich kann euch das Modell von Noisy May also definitiv empfehlen, wenn ihr den Look „mal anprobieren“ wollt.

I knew from the very beginning: the top must be a longer one to balance out my silhouette. After trying out different options I was very pleased with this mix of navy blues and grey hues and most of it all: how flattering are those flared pants, seriously? I wish I had discovered them sooner for myself and haven’t waited 10 yearn, damn it.

I can also really recommend these ones from Noisy May, because they are very comfy and fit perfectly. I am only 1.68m and I am able to wear them without heels. But ASOS also carries them for taller girls, as well. 

 

schlaghose7

schlaghose2
schlaghose8 schlaghose9

Outfit details
Jacke – Vintage Mexx (ähnlich hier)
Schal – Acne Studios
Hut – New York
Hemd – VILA
Hose – Noisy May via ASOS (ähnlich hier)
Schuhe – Chloe
Tasche – Balenciaga

Previous Post Next Post

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Ori 14. Januar 2016 at 16:14

    oh nein, jetzt muss ich die haben! der preis ist super!!

    • Reply Jasmin 14. Januar 2016 at 16:19

      Ja! Sehr gut um den Look mal zu testen. Und bequem ist sie auch!

  • Reply Daniela 14. Januar 2016 at 16:19

    Das nenne ich mal ein gelungenes und stimmiges Outfit. Damit passt du sooo gut nach London. #thumbsup

    Liebste Grüße, Daniela von Babbleventure.com

  • Reply Seline 14. Januar 2016 at 17:14

    Oh wie schön dieser Look ist! Das Jeans-Modell ist super und wäre ich nicht so schrecklich klein würde sie sicher schneller im Warenkorb landen, als mir lieb wäre.

    Liebst, Seline
    http://www.selscloset.blogspot.de

  • Reply Lisa 14. Januar 2016 at 18:45

    Ein wirklich super tolles Outfit und ich finde diese Hose einfach super toll..
    Sieht einfach alles klasse aus.
    Liebe Grüße Lisa <3

    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/watch?v=McQ-YtpEZfE

    • Reply Jasmin 15. Januar 2016 at 12:40

      Danke sehr 🙂

  • Reply Patty 15. Januar 2016 at 00:40

    Die habe ich auch! Bei dem Preis muss man aber auch zuschlagen, vor allem wenn man bereits monatelang auf der Suche nach einer schlichten schwarzen Schlaghose ist. Plötzlich gibt es sie für knapp 12€ – das Warten hat sich also gelohnt.
    Tolle Kombination!

    Liebst,
    Patty

    • Reply Jasmin 15. Januar 2016 at 12:35

      Das stimmt! Ich schaue gleich mal auf deinem Blog vorbei, vielleicht hast du ja auch ein Outfit damit gepostet?

  • Reply Ani 15. Januar 2016 at 18:32

    Oh, ich erinnere mich auch noch an meine heiß geliebte Schlaghose, die ich noch bis vor ein paar Jahren super gern getragen habe. Die machte den perfekten Po und der Schlag glich die Proportionen perfekt aus. Da sollte ich definitiv mal wieder nach Auschau halten…
    <3
    ani

  • Reply Christina 21. Januar 2016 at 13:46

    da habe ich mich eben noch auf mytheresa rumgetrieben und (mal wieder) die Chloe-Susanna-Boots als „eigentlich zu teuer“ aus dem Warenkorb und auf die Wunschliste verfrachtet, komme auf deinen Blog und sehe solch wunderschönen Schuhe an deinen Füßen… 😀 tolles Outfit – und so langsam gewöhnt man sich auch an Schlaghosen wieder…

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.