Blogparade

Retro-Blogging: Part 3 eurer Outfits!

Ein weiteres, großes „Dankeschön!“ mit virtuellem Orchester und Konfetti-Kanone an euch alle für Blogposts, Einsendungen und Einblicke in den historischen Bloggerschrank.

Während ich gerade meinen gemütlichen Sonntag im Schlafanzug verbringe und mit Frauke Ludowig und einigen Stars und Sternchen in meinem Wohnzimmer abhänge, gibt es hier Teil 3 unserer Retro-Reblog-Reihe.

Euch noch ein schönes Rest-Wochenende und einen guten Start in die Woche!

 

3 Jahre ist das jetzt her, dass ich mein erstes Outfit fotografieren ließ.
In die Strumpfhose habe ich mich gerade wieder neu verliebt, alles andere ist mir mittlerweile viel zu ordinary geworden.
Achja: Über die Frisur und den Jeansgürtel, den ich der Öffentlichkeit als Rock verkaufen wollte, schweige ich noch heute.

Lina von Lina Mallon

 

Es müsste im April 2010 gemacht worden sein, denn das Bild hat den überaus kreativen Namen „4.4“. Ich hatte glaube ich erstmal gar keinen Plan worüber ich bloggen wollte, denn ich fand die verschiedensten Blogposts, konnte aber kein Konzept feststellen. Mal ein Outfit, mal ein Musikstück, dann eine Geschichte, mal ein paar Collagen von Polyvore . Was letzteres sollte ist mir bis heute noch nicht ganz klar.
Was mir von diesem Bild geblieben ist? Die Wand im Hintergrund und der Spiegel für 5€ von Ikea. Den Rest werde ich wohl auf KK verkauft oder in den Altkleidercontainer befördert haben. Ich würde es aber auch so nie wieder tragen, da ich eher auf Kleider oder weitere luftige Oberteile stehe. Vorallendingen der Cardigan geht gar nicht finde ich, er macht mich kleiner als ich überhaupt bin.
Gut, dass ich mich verändert habe 🙂

Marie von Love and Passion

Mein 1. richtiges Outfit ist vom 11. Oktober 2009. Mein Gott, das ist bald 3Jahre her!! Da war ich noch blutjunge 24… *schnief* Hihi, naja  das Outfit gefällt mir eigentlich immer noch ganz gut. Die Tasche hab ich zwar weggeschmissen und bei den Stiefeln bin ich mir auch nicht sicher, was aus denen geworden ist. Aber der Rock passt mir noch und den Pulli müsste ich auch noch irgendwo haben.

Fashion Fairytale

 

Ich trug damals eine Röhrenjeans eine rote Seidenbluse und aus irgendeinem Grund eine Sonnenbrille 🙂 Bis auf die Brille befindet sich keines der Teile mehr in meinem Kleiderschrank – die Jeans wurde zu klein, die Bluse hatte ich fast nie an, also fand beides bei Ebay eine neue Besitzerin. Man beachte auch die Frisur – sie ist schon die gleiche wie heute noch.Ich halte übrigens nichts davon, nachträglich Posts offline zu nehmen oder umzuändern, weil sie schon so alt und evtl. peinlich sein könnten, denn mein Blog spiegelt inzwischen meine Entwicklung aus über 4 Jahren wieder, und es freut mich immer wieder, mich durch alte Posts zu klicken.
Daher stehe ich zu der komischen Pose, der Sonnenbrille im Januar und dem miesen Spiegelfoto, denn hey, das Bild ist uralt und als ich anfing zu bloggen, gab es nur eine Handvoll andere Modeblogger, und auch die haben Spiegelfotos mit ihren Digicams gemacht!

Sue von TrulyMadlyDeeply

 

 

Und zur später Stunde (oh ja, sehr spät) zeige ich euch meinen ersten Outfit, den ich auf meinem Blog am 31.10.2009 gepostet habe. Und ja, es war Halloween. Dabei muss ich ehrlich zugeben, dafür, dass es meine ersten waren, sehen sie gar nicht mal so schlecht aus. Dafür, dass ich damals nichts von Bildbearbeitung, Fotografieren oder sonstiges HTML-Gedöns verstanden habe (jeder fängt mal klein an)!

Mira von CopyPasteLove

 

 

Das erste Bild entstand im Herbst durch unsere Digitalkamera. Damals hatte ich noch kürzere Haare und eine Zahnspange – also ist das bestimmt schon über 2 Jahre her. Die Hose habe ich übrigens immernoch, aber jetzt sitzt sie irgendwie besser. Ich glaub durch das Bloggen bin ich mutiger geworden und bin nicht mehr so süß wie auf diesem Bild.

Franzi von PrimeofLife

 

 

Vor ca 1,5 Jahren war ich mir noch total unsicher ob ich mich überhaupt komplett zeigen möchte.so waren die ersten Outfits einfach auf dem Boden ausgebreitet. Das erste „vollbild“ von mir ist dieses. Das Gesicht immernoch recht undeutlich u einfach mit meinem Handy geschossen. Das outfit würd ich evtl zu ner vorlesung wieder tragen, vielleicht mit einem schal, kette, irgendwas.
Inzwischen hab ich einen neuen Blog mit einer Freundin zusammen

Mimi von The Fashion my Passion

 

 

Da ich noch nicht so lange blogge (seit Mai 2012), hat sich nicht sonderlich viel an meinen Outfits geändert und ich würde mein Erstes auch noch so tragen, jedoch bin ich inzwischen schon um einiges mutiger geworden, was auch daran liegen mag, dass ich jetzt in München wohne und nicht mehr auf dem Lande. Ich hoffe, ich werde noch viele Outfits tragen, die meine Leser inspirieren!

Franzi von The Fashion my Passion

Previous Post Next Post

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Green Pink Orange 26. August 2012 at 19:06

    Das Bild von Franzi – PrimeofLife – ist total toll! Richtig melancholisch schöner Hintergrund. Unglaublich, dass es das erste war.
    LG
    Antje

    Nur noch ein Tag bis zur GIVEAWAY Auslosung!
     
    http://www.greenpinkorange.com/

  • Reply Jana 28. August 2012 at 15:29

    Waren das jetzt alle Outfits, die veröffentlicht wurden?

  • Reply Gurkenbroetchen 28. August 2012 at 22:02

    Schöne Aktion.

    btw Marie von Love and Passion ist falsch verlinkt.

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.