Event, Kleiderstange, Schmuckkästchen, Schuhschrank, Weltreise

Outfit: Restbestände

Nachdem ihr gestern bereits einen Einblick in unseren zweiten Stylight-Tag bekommen konntet, folgt heute mein Outfit zur Winterwonderland-Preview.

Ein großer Part des ganzen Events war ein Fotoshooting, bei dem wir am Samstag in einem unserer Lieblingsoutfits fotografiert werden sollten. Ich will noch nicht zu viel verraten, aber die kleine Vorschau auf die Fotos lässt mich gespannt auf das Ergebnis warten. Mein Problem war allerdings, dass ich gar kein Lieblingsoutfit besitze, da meine Kleidungswahl primär von der Tagesverfassung und meiner Experimentierfreude abhängig ist. Deswegen wanderten für zwei Tage knapp 17kg relativ willkürlich in meinen riesigen roten Koffer, erstaunlicherweise wurde am Ende sogar jedes Teil getragen.

Das folgende Outfit kann also in die Kategorie „Was noch übrig blieb“ eingeordnet werden, der neue Schal von Talbot Runhof reißt aber so einiges raus – an dieser Stelle vielen Dank für das blumige Geschenk an das Designer-Duo und sein nettes Team! Ein kleiner Einblick in das Atelier folgt in einem weiteren Post.

I packed 17kg of clothing for our weekend with Stylight and surprisingly wore every piece of it. This is my „third day“-Outfit, which can be categorized as „what was left in my suitcase“. I love my new scarf from the German Designer-Duo Talbot Runhof for being classy and colourful at the same time – and for pimping my oh-so-black-Outfit, of course.

Blazer – Minimum / Jeans – Silence&Noise / Schuhe – Marc O‘ Polo (Modell: Josianne) / Ketten – S. Oliver & House of Harlow 1960 / Ring – House of Harlow 1960 / Schal – Talbot Runhof

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply Isabell 1. November 2012 at 17:47

    die schuhe gefallen mir sehr!ich glaub die werden morgen gleich gekauft 🙂 sehr schönes outfit

    • Reply Isabella 1. November 2012 at 18:05

      danke! die schuhe fallen ein wenig größer aus, falls du also zwischen zwei größen liegst, wähl lieber die kleinere!

  • Reply Alessa 1. November 2012 at 18:17

    Also ich finde das Outfit echt schön! Und die Fotos mit dem Spiegel sind wirklich sehr gelungen 😀

  • Reply Jasmin 1. November 2012 at 19:27

    die bilder sind toll.. vorallem die mit dem spigel.

    http://rockinglace.blogspot.de/

  • Reply Caro 1. November 2012 at 21:29

    Sieht alles richtig toll aus und es steht dir super gut.

  • Reply Wanza 1. November 2012 at 22:18

    Super schönes Outfit 🙂 Und der Schal erst – wow!

  • Reply Ina 2. November 2012 at 01:07

    Toll, der schal ist echt ein Hingucker!

  • Reply Anka 2. November 2012 at 02:07

    Das schaut unglaublich gut aus! 🙂

  • Reply Jenna 3. November 2012 at 05:10

    sehr, sehr, sehr schön. ich bin ein großer fan deines blazers!

  • Reply Im Showroom von Talbot Runhof | tea & twigs 3. November 2012 at 14:16

    […] nun der versprochene “kleine Einblick” in den Showroom des Deutschen Designer-Duos TALBOT RUNHOF. Das Label startete im Jahr 2000 und […]

  • Reply Sabina 3. November 2012 at 23:26

    Schuhe und Schal sind super schön, das ganze Outfit gefällt mir gut 🙂

  • Reply Janina 1. Dezember 2012 at 22:41

    yaaaaay…..hatte mir den blazer bestellt, weil ich ihn bei euch so toll fand. beim ersten mal „internet duchforsten“ auf der suche bei dem blazer war er überall ausverkauft. und vor 2 tagen war er bei zalando wieder verfügbar und nennt sich nun „mein“ nachdem er heute angekommen ist 🙂 danke für die tolle inspiration! 🙂

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.