Kleiderstange

Outfit: Momjeans aka die 90er wollen ihre Hose zurück!

Ich glaube Wikipedia hat mich gerade gedisst:

Mom jeans is a humorously pejorative term for a specific type of fit of women’s jeans, considered to be both unfashionable, and unflattering to the wearer’s figure.

Aber weil man Wikipedia niemals zitieren sollte (zumindest dieses Gebot ist nach vielen Jahren Unilaufbahn hängen geblieben) ignorieren wir das einfach. Nicht, dass ich das hier mit einer wissenschaftlichen Arbeit vergleichen möchte. Nicht, dass ich großen Wert darauf lege, dass mein Po in einer Hose den perfekten Durchschnittswert von knackigbirnigapfelig vortäuscht. Nicht, dass ich meiner Mama auch nur im Ansatz andichten möchte, nicht auch in dieser sogenannten Momjeans wie eine Rakete auszusehen (das würde sie nämlich!), aber „both unfashionable, and unflattering to the wearer’s figure“ – puh, das Modell hat wirklich keinen guten Ruf.

momjeans

Aber da haben wir es wieder, dieses sich selbst nicht zu ernst und Mode mit Humor nehmen, auch wenn sich diese Aussage in den letzten Jahren zum reinsten Klischee entwickelt hat. Die Paarung aus Selbstironie und Mode ist zwar nicht so alt wie die Mode selbst, dürfte aber geboren sein, als Kleidung allmählich ihren alleinigen Funktionscharakter verloren hat. Und weil sich alles wiederholt, neu auferlegt und uminterpretiert wird, sind die nicht ganz eleganten Momjeans aus den 90ern wieder zurück. Diesmal ohne die Kombination aus SUV, einem Haus in den Suburbs und akkurat geschnittenen Hecken, aber wer wird denn schon in Klischees denken, bitte?

I’m writing this blogpost while my head is playing „back for good“ by Take That on repeat. I’m sure the boys weren’t referring to Mom jeans back then. But I am now, since those jeans are back for good – at least in my closet. Those 90s just won’t go away!

h1

h5

h3

h4

h9

h2

Kombination
Shirt – American Apparel
Jeans – Urban Outfitters
Mantel – Second Hand
Tasche – Balenciaga
Hut – Seeberger
Schuhe – Opening Ceremony (via Sarenza.de)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Maria 19. August 2015 at 13:51

    WTF was für ein schöner Text!

  • Reply Miriam 19. August 2015 at 14:39

    Haha Wikipedia, zum Glück hast du da aus der Unilaufbahn gelernt 😀
    Sehr schöne Outfit! 🙂

  • Reply Lisa 19. August 2015 at 16:37

    EIn wirklich super geiler Text und die Fotos sind auch der Hammer.

    Ganz liebe Grüße Lisa
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

  • Reply liebe was ist 19. August 2015 at 20:22

    haha, direkt mal Take That angeschmissen und den Text nochmal gefeiert. ganz großes Dankeschön für diese Zeilen und auch das bombastische Farb-Konzept in den obigen Fotos. ich bin verliebt, auch in den tollen Hut … in die Mom Jeans leider weniger. aber so ist das eben mit den Geschmäckern, damals wie heute 🙂

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  • Reply Green 20. August 2015 at 05:33

    Sehr schöne Outfits, wirklich Ihre einzigartige schwarze Tasche gefallen
    http://www.kussk.de/

  • Reply Julia 31. August 2015 at 12:11

    Toll. Toll. Toll. 🙂

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.