Kleiderstange

Outfit: Ein Kleid für immer

Manche Dinge sind einfach für immer. Ganz meistens sogar sind das keine Dinge, sondern Menschen, Gefühle & einfach nicht greifbares. Wenn man das materielle jedoch mit einem tollen Ereignis verbindet, dann kann sogar ein Ding von diesem Momentum profitieren und in diese ganz individuelle Rangliste der schönsten Erinnerungen einziehen. So ging es mir mit diesem Kleid. Ein Modeblogger bin ich schon lange nicht mehr, das muss ich hier wohl kaum anmerken – wobei ein Post dazu wohl trotzdem überfällig ist – und noch fühle ich mich seit diesem Sommer mit diesem Stück verbunden. Warum das so ist und zu welchem Anlass ich es getragen habe, erfahrt ihr nach dem Sprung!

Some things are forever. Most of the time, I should add, we are not really talking about things in within this context. Let’s think people, feelings & something that’s not really tangible at all. But if you combine the materialistic side of life with a great event, even a thing can benefit from this momentum and move all the way up into your very individual ranking of the most beautiful memories. This is how I felt about this dress. I am not a fashion blogger anymore, as you might already know from my more lifestyle-centered postings these days – although a post about this topic and the reason why is probably overdue – and still, I feel very connected with this piece since this summer. Read all about my new favourite dress and it’s first outing straight after the jump.

Mit Anja und Eileen von stylejunctionVanessa von Pieces of Mariposa und der lieben Marie von Glitter everywhere.

Die Kleider von Caroline Constas habe ich entdeckt, als ich nach einem besonders einzigartigen Stück für Phils Graduation gesucht habe. Für einen Anlass wie diesen habe ich irgendwie gerne etwas neues. Noch heute schaue ich zum Beispiel gerne das Kleid an, das ich damals für die Hochzeit meiner Schwester gekauft habe. Das kann ich leider nicht so oft im Alltag anziehen, da es sehr, sehr schick ist. Das wollte ich bei diesem Neukauf vermeiden und damit etwas wählen, das zwar auch einzigartig in meinem Schrank ist und zugleich trotzdem oft getragen werden kann.

Schulterfreies finde ich wunderbar und mein Problem mit diesen Teilen ist oft: Es sitzt nur während des ersten Blicks in den Spiegel und spätestens beim zweiten Schritt vor die Haustür rutscht es und man ist dauerbeschäftigt. Mit zuppeln, ziehen und festhalten – und das nervt. Vor allem bei einem besonderen Ereignis möchte man im Moment leben, sich sicher und wohlfühlen und einfach nur genießen. Das Kleid und auch sehr viele Tops von Caroline Constas haben einen Korsett-ähnliche Draht verarbeitet, der das Stück in Zaum hält und zugleich trotzdem überraschend bequem ist. Ich war sehr positiv überrascht und konnte mein Outfit geradezu „vergessen“ und die Feier genießen.

Die Moral von der Geschicht‘: Ich werde vermutlich in naher Zukunft in ein weiteres Top investieren – meine Favoriten gibt es hier. Welches gefällt euch am besten?

Get the look
Shirt – Caroline Constas
Schuhe – H&M, ähnlich hier
Ringe – Sabrina Dehoff

Die Fotos sind von der wunderbaren Marina Scholze während unserer Reise mit Yves Rocher in La Gacilly geschossen worden.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Lisa 15. August 2017 at 21:36

    Oh wow was ein toller Look und die Fotos sehen einfach so toll aus.
    Ich wünsche Dir eine tolle Woche.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de

  • Reply Heike 16. August 2017 at 00:12

    Unglaublich schönes Kleid und Bilder!

  • Reply L♥ebe was ist 16. August 2017 at 08:00

    das Kleid ist wirklich wie für dich gemacht liebe Jasmin! es ist so wunderschön, genauso wie die Fotos, die ihr damit geshootet habt. war schon im Vlog in dieses Kleid so verliebt :)

    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply Julia 16. August 2017 at 08:39

    Ihr seht alle super schön aus in euren Outfits! :)

    http://www.kiss-and-tell.de

  • Reply ina whatinaloves.com 16. August 2017 at 21:43

    das kleid ist wirklich was besonderes und steht dir total! die fotos sind wunderschön geworden :D

  • Reply Anna Himmighöfer 17. August 2017 at 22:42

    Das Kleid steht dir verdammt gut! Und die Bilder sind auch sehr schön geworden!
    LG

  • Leave a Reply