Kleiderstange, Weltreise

Outfit: Chanel, Uniqlo & Sakura

Auch in Tokyo ist Frühling und das wird vor allem in den grünen Parks unter duftenden Kirschblüten gefeiert. Ganz in der Nähe des Imperial Palace findet man diesen schönen Garten, wo man sich mit Einheimischen zum Picknick niederlassen konnte. Dazu trage ich meine Neuerrungenschaften aus der bunten Stadt (die ihr übrigens ab heute abend in einem großen Haul auf meinem YouTube Kanal sehen könnt).

It’s springtime in Tokyo and I couldn’t resist to take a break in one of the beautiful gardens to take a break from the bright and hectic city. I also wear a lot of my new favorite pieces, so watch out for my upcoming haul!

imperial2

Ich trage:

Schal – Acne

Rock und Seidenbluse – Uniqlo

Ballerinas – Chanel

Sonnenbrille – Next

imperial6 imperial3imperial1 imperial4 imperial5  imperial7 imperial8

Das könnte dich auch interessieren // Read more:

1. Mit Glamour vom #shitstorm zum #smilestorm!

2. Outfit: Hanami Spotting!

3. Feiertags-DIY: Easy Easter Nails!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

19 Comments

  • Reply Sarah 25. April 2014 at 12:34

    Ich beneide dich so ! 😉 Tokio ist bestimmt toll. Ich hoffe, dass mein nächstes Reiseziel nach Amerika Asien sein wird 🙂 Finde den Kontinent so schön, es gibt so viele tolle Länder dort 🙂
    Und dein Outfit ist echt toll!

    Ganz, ganz liebe Grüße 🙂

  • Reply Huyen 25. April 2014 at 12:55

    einfach bezaubernd und so eine schöne Landschaft!

    xx

  • Reply Vanessa 25. April 2014 at 14:23

    der rock ist wunderschön, der fällt so toll *-*

    http://xnessiii-flickeroflife.blogspot.com/

    • Reply Jasmin 25. April 2014 at 22:31

      Ja das finde ich auch 🙂

  • Reply Jasmin 26. April 2014 at 08:40

    Hübsch. So mit dem Schal um die Schultern ist es sehr elegant.

  • Reply Ina 26. April 2014 at 11:58

    Ganz toll mit dem Schal un der Hintergund sowieso – freue mich auf den Haul 🙂

  • Reply Coco 26. April 2014 at 14:59

    Oh, wie traumhaft schön es dort mit den blühenden Bäumen ist 🙂
    Und deine Sonnebrille und Bluse sind genial

    http://coco-colo.blogspot.de/

  • Reply chita-chan 26. April 2014 at 15:56

    Hattest du in Japan eigentlich Probleme wegen Etikette? Die Japaner sollen es da ja sehr genau nehmen…Und angeblich gibt es da auch viele komplizierte Regeln. Würde gerne wissen ob das Vorurteil oder Wahrheit ist.

    • Reply Jasmin 26. April 2014 at 20:21

      Ist nicht ganz verkehrt. Hatten uns vorher aber sehr gut informiert – kann dazu aber gerne auch mal einen Post machen 🙂

  • Reply Hien 26. April 2014 at 22:42

    Du hast immer so gute Bilder! Ich liebe deine Sonnenbrille! 🙂

  • Reply Video: Tokyo Haul (Chanel, Uniqlo, Washi Tape) | tea & twigs 27. April 2014 at 10:18

    […] 1. Outfit: Chanel, Uniqlo & Sakura […]

  • Reply Anna-Sophie 27. April 2014 at 14:32

    schöne Fotostrecke 🙂

  • Reply Laura 29. April 2014 at 10:23

    Diese Location ist wirklich traumhaft, liebe Jasmin. Japan steht auch noch auf meiner „Reiseliste“.
    Liebe Grüße!

  • Reply Outfit: Casual Kyoto | tea & twigs 29. April 2014 at 18:52

    […] 2. Outfit: Chanel, Uniqlo & Sakura […]

  • Reply Sophie 11. Mai 2014 at 11:51

    Diese Bluse wollte ich mir auch holen (Hallo?! 39€ für Seide?! Shut up and take my money!) aber leider verträgt die sich so gar nicht mit meinem Hautton. Ich seh dann aus wie ne Mischung aus Wasserleiche und Kellerkind. 🙁
    Dein Outfit würde ich jedoch genau so tragen! Finds toll!
    xo’s
    Sophie

    • Reply Jasmin 11. Mai 2014 at 18:10

      Die gibts noch in anderen Farben 🙂 Habe auch eine mit langen Ärmeln in Navy! Echt ein super Kauf 🙂

    Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.