Kleiderstange

Outfit: Casual Cranberry

Im Heimatexil zwischen dem Haus meiner Eltern und meiner Schwester habe ich eine klitzekleine Sporttasche voll mit Kleidung verstreut. Vermutlich muss ich bis nach Weihnachten 5 mal waschen, nur im Schlafanzug abhängen und definitiv keine Outfitposts machen. Das was ich da zurückgelassen hatte während des Umzugs, ist eine modische Farce. Nichts passt zusammen und richtig warm ist es auch nicht, nun denn – die Pyjamavariante gefällt mir auch ganz gut. Das wohl einzige zeigenswerte Outfit aus diesem Sammelsurium seht ihr jedoch heute hier – eine gemütliche und sportliche Zusammenstellung die momentan noch warm und kuschelig genug ist.

I only managed to keep a small amount of clothing at my parents house for my long christmas vacation at home and after discovering that I only assembled weird pieces and combinations I decided to stay in my pj’s for the next few days. The following look is the only decent outfit I could come up with and I have to admit I quite like it – but please don’t wait for a lot of outfit inspiration on that front for the next 2 weeks… see the whole style right after the jump!

TEA&TWIGSTEA&TWIGS TEA&TWIGS
TEA&TWIGS TEA&TWIGS TEA&TWIGS TEA&TWIGS TEA&TWIGS

Kombination:
Rollkragen – &otherstories
Pullover – H&M Trend
Hose – Forever21
Tasche – Céline Trio Bag
Schuhe – YSL (ähnlich hier)
Nagellack – Chanel Graphite

Previous Post Next Post

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Anna 15. Dezember 2015 at 17:48

    Deine Haare mal glatt zu sehen ist eine schöne Abwechslung – gefällt mir eigentlich besser als die Locken. Und das Outfit ist 1A, gemütlich aber trotzdem stylisch, das Rot steht dir sehr gut!

    • Reply Jasmin 15. Dezember 2015 at 19:12

      Hmmmm ich selber muss ein bisschen schmunzeln bei diesem Haarthema. Wenn man so glatte und feine Haare hat wie ich, sieht das ca. 3 Minuten gut aus – danach kommt ein Windhauch oder ein Schal oder sonst etwas in die Quere und es sieht gleich so ungepflegt aus. Deswegen trage ich die gerade eigentlich nur aus Faulheit so. Auf den Bildern gefällts mir aber auch – weiß nur nicht wie man das im Alltag „haltbar“ machen kann!

      • Reply Lieselotte 16. Dezember 2015 at 16:31

        Ich finde auch dass dir diese glatte Variante unheimlich gut steht und lässt dich noch frischer und jugendlicher, als du ohnehin bist, erscheinen. Das mag ich sehr.
        Liebste grüße

  • Reply Lisa 15. Dezember 2015 at 17:58

    Das ist ein wirklich super tolles Outfit – sieht klasse aus.

    Liebe Grüße Lisa
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

    • Reply Jasmin 15. Dezember 2015 at 19:11

      Danke sehr 🙂

  • Reply Fee 15. Dezember 2015 at 20:47

    Tolles Outfit, die Schuhe sind wirklich schön 🙂

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

  • Reply Tessa 15. Dezember 2015 at 21:27

    Deine Haare sehen wunderschön aus!

  • Reply Thank That 16. Dezember 2015 at 10:18

    Sehr cooles Outfit. Die Farbe steht Dir super und scheint wie für Dich gemacht. Besonders begeistert sind wir von den Schuhen. Die sind einfach der Knaller und sehen in Kombination mit der lässigen Hose mega gut aus! Jetzt sind wir auf den Pyjama-Look gespannt 😉
    http://thankthat.com/

  • Reply Maren 17. Dezember 2015 at 08:45

    Mega schönes Outfit! Und deine Haare im rötlichen Sonnenlicht sehen wirklich toll dazu aus! 🙂

  • Reply Julia 17. Dezember 2015 at 22:09

    Ich finde Bordeaux steht dir super, ich liebe die Farbe im Winter ♥ http://cosmicconfession.blogspot.de/

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.