Kleiderstange, Weltreise

Outfit: Casual Kyoto

Mit die schönsten Tage in Japan habe ich in Kyoto verbracht. Im Herzen von Gion schlich ich mysteriösen Geishas hinterher, aß das beste 10 Gänge Kaiseki Menü der Welt und schlief ganz traditionell und trotzdem luxuriös auf Tatami Matten. Passend dazu kombinierte auch ich Gegensätze: Sanfte Hollywood-Locken zu extra komfortablen Klamotten. Alle Infos nach dem Cut!

Kyoto was one of my favorite experiences in Japan! In the middle of Gion, tracking down geishas and the best food in town. My outfit was very comfy and I paired the look with luxurious locks and Rayban sunglasses. More after the jump!

kyoto1 kyoto2

Bluse Helmut Lang

Hose Forever 21

Shirt H&M

Strickjacke Stefanel

Schuhe Nike via Sarenza

Tasche Balenciaga

Brille Rayban

Habt ihr Lust noch mehr über Kyoto zu erfahren? Gerne mache ich einen Post zu den tollsten Aktivitäten, Restaurants und Sehenswürdigkeiten – aber eines kann ich euch jetzt schon verraten: Der Kontrast zu Tokyo war gut und nötig und hat die Reise ungemein bereichert.

kyoto3 kyoto5 kyoto4

Das könnte dich auch interessieren // Read more:

1. Video: Tokyo Haul (Chanel, Uniqlo, Washi Tape)

2. Outfit: Chanel, Uniqlo & Sakura

3. Mit Glamour vom #shitstorm zum #smilestorm!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

20 Comments

  • Reply Maja(ndra) 29. April 2014 at 19:21

    Möchte gerne mehr erfahren?
    Hast du die Locken mit den Tennisbällen kreiert? 🙂

  • Reply Jasmin 29. April 2014 at 19:23

    Oben hui und unten pfui. Nein Spaß, es sieht toll aus. Klar wollen wir mehr erfahren oder?

  • Reply Ina 29. April 2014 at 19:29

    Gerne mehr!

  • Reply Pinkpetzie 29. April 2014 at 20:33

    Du siehst so toll aus und das in einem für dich untypisch lässigen Outfit. Und auch die Bilder sind großartig. Du musst unbedingt mehr berichten 🙂
    Liebe Grüße

  • Reply cardiac 29. April 2014 at 21:11

    Toller Mantel!
    <3

  • Reply Vanessa 29. April 2014 at 21:22

    Sehr lässig, aber dennoch schick. Die Hose sieht sogar ein bisschen aus wie eine Jogginghose. 😀
    Und du siehst wie immer toll aus 🙂
    Lg

    • Reply Jasmin 29. April 2014 at 22:15

      Danke 😀 Dabei ist es sogar eine STOFFhose! Aber die bequemste, die ich habe!

  • Reply Lisa 29. April 2014 at 21:40

    Ach Jasmin du machst mich so neidisch mit all den schönen Eindrücken deiner Reise 🙂 Na klar würde ich gerne noch mehr über Kyoto erfahren und bin besonders auch kleine Insider Tipps gespannt. Das Outfit steht dir unglaublich gut! Mein Highlight ist ja der Mantel.

    Liebe Grüße

    Lisa

  • Reply Julia 29. April 2014 at 21:57

    Wow, tolle Erlebnisse! Dein Outfit gefällt mir auch sehr gut 🙂

  • Reply tanja 30. April 2014 at 06:57

    Ein tolles lockeres Outfit 🙂

  • Reply Franzi 30. April 2014 at 07:46

    Also ich würde sehr gerne mehr von Kyoto erfahren! Ich liebe Reiseberichte und durch die Bilder/Erzählungen habe ich schon so viele Orte gefunden, die auf meiner „noch zu bereisen“-Liste stehen! 🙂
    Liebe Grüße,
    Franzi 🙂

    • Reply Jasmin 30. April 2014 at 09:17

      Danke dir & wird gemacht!

  • Reply Lary 30. April 2014 at 09:55

    Der Manel ist toll. Mir gefällt das Outfit sehr. Nur die Hose könnte für meinen Geschmack anders geschnitten sein, aber hey…eigentlich egal! 😀

    LG Lary
    http://www.lary-tales.blogspot.de

  • Reply Alina 30. April 2014 at 15:45

    Das Outfit gefällt mir richtig gut!
    xx Alina
    http://www.the-little-diamonds.blogspot.de

  • Reply sarahvonh 1. Mai 2014 at 16:12

    Wunderschönes Outfit und tolle Location! Vor allem die Tasche ist ein Traum!

    xx Sarah

    http://www.sarahvonh.com

  • Reply Anika 1. Mai 2014 at 16:49

    Toller Beitrag. Deine Outfits gefallen mir sehr gut. 🙂 Wer macht immer die tollen Bilder von dir? Mir gefällt dein Blog sehr gut, auch wenn ich ihn erst seit kurzem kenne. 🙂 Es wäre schön noch mehr von Kyoto zu erfahren, denn ich interessiere mich sehr für Japan. 🙂
    LG
    Anika

  • Reply vida*nullvier 1. Mai 2014 at 17:42

    Bitte unbedingt ein paar Posts zu deiner Japanreise – das wäre wundervoll!

  • Reply Outfit: Lost in Translation | tea & twigs 3. Mai 2014 at 11:29

    […] 1. Outfit: Casual Kyoto […]

  • Reply Ava 3. Mai 2014 at 13:07

    Schön – aber was ist eigentlich mit Isa – ist sie noch in Wien?
    Apropos Wien:
    Vienne, t’es belle.

    http://alliseearealmondtrees.wordpress.com/2014/05/02/vienne-tes-belle/

    • Reply Jasmin 3. Mai 2014 at 13:33

      Nein, die ist im schönen Stuttgart!

    Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.