Kleiderstange

Outfit: Boho Layers

Ich war schon ewig nicht mehr einkaufen. Und damit meine ich dieses klassische „über die Highstreet“ schlendern und nach Lust und Laune Anprobieren, Kombinieren, Mitnehmen oder einfach nur eine persönliche Modenschau in der Umkleide veranstalten – Publikum unbekannt (Snapchat ausgenommen). Dazu muss ich gestehen, dass ich aus der Übung gekommen bin und beim Betreten der Zara Filiale auf der Oxford Street doch dezent überfordert war. Ein einziges Teil hat es in meine Shopping Bag geschafft: Dieser Boho-inspirierte Kimono mit Strickelementen und Tasseln. Der Frühling kann kommen!

My last shopping spree wasn’t exactly yesterday – I don’t know why and when but I just stopped shopping. So, after cleaning out my closet it was time to browse Oxford Street just like back in the days – and style, combine or simply rock my very own fashion show in the dressing room. The aftermath? My wardrobe is enriched by this lovely boho kimono – the perfect spring piece for beachy and airy looks. See the whole style right after the jump!

 

Celine meets Topshop

Boho Vibes - sun, love, smile!Feel the sun More on teaandtwigs.de

Boho Kimono by ZaraVery boho, very London! Carven Sneakers - love love love! Jasmin Arensmeier von TEA&TWIGS London Groove - by TEA&TWIGS Now on teaandtwigs.deTrenchcoat by Toyshop

Get the look
Trenchcoat – Topshop (Menswear)
Sweater – COS (ähnlich hier)
Lacedress – Free People
Kimono – Zara (ähnlich hier oder hier)
Sneakers – Carven „Ava“ via Sarenza.de
Bag – Céline
Jeans – ASOS

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply liebe was ist 12. März 2016 at 14:16

    ohh, ist das wieder dieses wundervolle Lace-Longshirt mit den Seitenschlitzen, von dem ich im letzten Jahr schon so begeistert war und geschwärmt habe. das ist mein persönliches It-Piece im Outfit 🙂
    die Jacke finde ich aber auch sehr cool!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Reply Jasmin 12. März 2016 at 16:50

      Ja das Teil ist und bleibt auch hier ein persönlicher Favorit!

  • Reply Lisa 12. März 2016 at 21:28

    Ohh wow was für ein super tolles Outfit. Steht dir einfach super gut und die Bilder sind so tol
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA

  • Reply d s 13. März 2016 at 11:13

    wohltuend von dir hier zu lesen.
    zu hören, nicht die einzige zu sein,
    die dieser hubschen schule in der geografischen mitte londons
    häufig besuche abstattet.
    um mit gail`s take away kaffe jemandem eine Freude zu machen.
    und eher kürzer gesellschaft zu leisten.
    vielen dank dafür.

    https://composingmagicalparagraphs.wordpress.com/2015/01/08/arrangements/

  • Reply Luise 14. März 2016 at 09:44

    Gerade das Wetter in London ergoogelt: bei 10° in dünnem Pulli mit Trenchcoat, offenen Fesseln und ohne Schal unterwegs? Wär ich deine Mutter, hättest du ne ordentliche Standpauke bekommen 🙂

    • Reply Jasmin 14. März 2016 at 10:29

      Bisschen wärmer wars da, aber wenn man genau hinschaut hab ich sogar zwei paar Socken an und unter dem Pulli noch 2 Layer. Kalte wars nicht Mutti.

  • Reply Julia 15. März 2016 at 14:21

    Suuuper schön, wie immer ♥ http://cosmicconfession.blogspot.de/

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    trabzon escortyalova escortedirne escortmanisa escortgörükle escort