My cup of tea

My cup of tea – #30

Ich habe mir den heutigen My Cup of Tea Post für den Mittwoch aufgehoben, und damit kann ich auch endlich sagen: Happy August! Die Wochen ziehen momentan geradezu an mir vorbei und in vielen Gesprächen mit meinem Freunden finde ich heraus, dass es ihnen genauso geht. Ist das dieses älter werden, von dem alle reden? Die letzte Woche habe ich vor allem zuhause im Home Office verbracht und gearbeitet. Das Londoner Sommerwetter lässt uns momentan aber auch einfach im Stich und es lädt nicht unbedingt zu wilden Freizeitaktivitäten ein. Eigentlich wollten wir unbedingt an einem Sonnentag nach Brighton fahren, nur warten wir seitdem darauf, dass die Wolken aufreißen und am Ende verkriechen wir uns doch lieber zuhause und durchforsten Netflix nach einem Lichtblick.

Happy August everybody! The weeks are passing by like clouds and in many conversations. Is it just me? Or is this what getting older looks and feels like? I spent most of the time last week at home in the office and worked away. The London summer weather, however, is not necessarily inviting or uplifting. We really wanted to go to Brighton on a sunny day, but we’ve been waiting for the clouds to open up without any success. So most of the weekend consisted of hiding at home and browsing through Netflix.

Personal & Thoughts

Was ich gerade sehr für mich entdecke, ist das Arbeiten in Cafés. Vor unserem Haus wurde ein Gerüst aufgebaut und das erschwert mir meine Arbeit ungemein. Konzentration und Fokus? Keine Chance! In Cafés bin ich jedoch immer viel schneller mit meinen To-Do’s fertig und lasse mich trotz Geräuschen und Musik kaum ablenken. Geht es euch genauso? Außerdem ist die Freude von Jimmy umso größer, wenn ich nach 2-3 Stunden wiederkomme. Er hat übrigens das kleine YouTube Kissen für sich entdeckt. Das muss nun immer in seinem Körbchen liegen und macht sich dort natürlich auch verdammt gut.

After more than two years as a freelancer I just now discovered that I love working from coffee shops. In front of our house, a scaffold was erected and that made my work very difficult. It’s so noisy!  Concentration and focus? No chance! In coffee shops, however, I am always much faster with my To-Do list and I work through noise and music hardly distracts me anymore. In addition, the joy of Jimmy is the best mood booster when I come back after 2-3 hours. By the way, he discovered this little YouTube pillow for himself. It’s a new staple in his basket!

 

Bullet Journal Set Up

Ich habe bereits mein Bullet Journal Set-Up für den Monat August auf meinen YouTube-Kanal hochgeladen. Auf Instagram hatte ich euch nach Ideen für meine Cover Page gefragt und schließlich habe ich eine Illustration inspiriert von den verschiedenen Mondphasen gezaubert. Wie findet ihr es?

Hier könnt ihr das deutsche Video anschauen:

I already uploaded my new Bullet Journal video to my English Youtube channel and I am so in love with the lunar theme. Do you guys use a Bullet Journal or another planner?

Watch the English version here:

More Inspiration:

#ttdoodle

Passend dazu möchte ich euch noch meine liebste Illustration der letzten Woche zeigen, die meine ursprüngliche Inspiration für das Layout war. Diese hat euch auch sehr gut auf Instagram gefallen. Vielen Dank für all eure lieben Kommentare!

In addition, I would like to show you my favourite illustration of the last week which was my original inspiration for the cover page above. Thanks for all your lovely comments on Instagram!

Weekly Vlog

Habt ihr schon den neuen Weekly Vlog gesehen? Ich mache einen entspannten Schminktalk und gehe auf eure letzten Kommentare ein, bin (wie immer, quasi) auf der Suche nach der besten veganen Pizza und Phil und ich sind nach wie vor im Fitnessfieber.

Have you seen the new Weekly Vlog already? I’m doing a relaxed talk while getting ready replying to your comments and I am (as always) looking for the best vegan pizza in town.

TEA&YOU

Was mir am besten an meinem Job gefällt? Zu sehen, dass ich euch inspiriere. Deswegen liebe ich es, wenn ihr mich auf Instagram taggt und ich sehen kann, was ihr nachgebacken, gekocht oder auf Papier gezaubert habt. Danke dafür!

What do I like most about my job? To see that I really and truly inspire you. That’s why I love it when you tag me on Instagram and I can see what you did in the kitchen or doodled on paper. Thanks for that!

‹ b a n a n e n b r o t l i e b e. › Guten Morgen ihr Lieben.♡ Es war mal wieder an der Zeit ein Bananenbrot zu backen, geworden ist es dieses hier nach dem Rezept von @teaandtwigs und ist super lecker!😊 Ich kann euch Bananenbrot wirklich sehr empfehlen, man hat morgens super schnell ein sehr gesundes Frühstück, was einen den ganzen Morgen satt hält. Am liebsten esse ich es mit Marmelade oder zu Quark.🍌 _ Übrigens habe ich gestern Abend noch schnell den letzten #3FavoritenimJuli Blogpost hochgeladen- nämlich mit meinen drei liebsten Drogeriemascaras, schaut da also unbedingt mal vorbei, falls es euch interessiert.👩🏼‍💻 Ich wünsche euch einen schönen Dienstag!♡ | #gutenmorgen #happyday #breakfast #breakfastlover #flatlay #bananabread #healthy #flowerstagram #cactuslover #urbandecay #beachbronzer #pixi #beauty #food #bblogger #germanblogger |

Ein Beitrag geteilt von Anna (@miss._fair) am

wer will nudeln 🤗🌱 #teaandtreats

Ein Beitrag geteilt von Clara Harms (@claraharms) am

Previous Post Next Post

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply L♥ebe was ist 2. August 2017 at 16:30

    das Wetter in Deutschland lässt uns leider derzeit auch im Stich – zumindest hier am Rhein ;)
    da passen die wässrigen Blautöne für dein August-Journal super! es ist aber auch echt erstaunlich wie schnell der Juli vergangen ist. freu mich auf jeden Fall heute Abend genüsslich reinzuschalten :)

    schönen Start in den August,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply Lisa 2. August 2017 at 19:37

    Oh wow ich finde dein August Journal einfach super passend zu momentanen Wetter.
    Ich wünsch Dir einen tollen Abend.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de

    • Jasmin
      Reply Jasmin 3. August 2017 at 13:43

      Danke sehr <3 Ich bin auch ganz verliebt!

  • Reply Jana / Schwesternduett 2. August 2017 at 21:14

    Wow, dein Bullet Journal ist ja klasse!! Ich höre von so etwas gerade zum ersten Mal – zumindest, dass man sich das Journal selber malt/schreibt. Das ist auf jeden Fall super – du kannst einfach Listen etc. machen, die du willst und brauchst!
    Hach, wenn ich doch auch so schön malen, zeichnen und gestalten könnte…

    • Jasmin
      Reply Jasmin 3. August 2017 at 13:43

      Man kann ganz minimalistisch anfangen! Schau mal oben in der Navigation unter „Bullet Journal“ – da erkläre ich alles!

  • Reply Kirsten 3. August 2017 at 19:23

    Wow deine Bilder und dein Bullet Journal sind wunderschön und besonders, das Bananenbrot muss ich mir wohl unbedingt anschauen, da ich Bananenbrot über alles liebe!
    Liebe Grüße Kirsten

  • Leave a Reply