My cup of tea

My cup of tea – #26

TEA&TWIGS scheint nur noch aus #MyCupofTea Posts zu bestehen – und das tut mir furchtbar leid. Die letzten paar Wochen waren allerdings so rasant und schnelllebig, dass ich sonst wirklich nicht zum Filmen und Fotografieren gekommen bin. Allerdings habe ich bereits für diese Woche ein paar Beiträge in der Pipeline und ich bin sehr froh, dass es bald wieder ganz normal weiter geht. Mehr Infos zu meiner vergangenen Woche gibt es nach dem Sprung! 

TEA & TWIGS seems to consist of #MyCupofTea posts these days – and I am terribly sorry. The last few weeks, however, were so fast-paced that I really did not had time to film and take pictures for other projects and blogposts. However, I already have a few posts lined up for this week and I am very glad that things will go back to normal really, really soon. More information about my past week and my France adventures right after the jump!

Personal & Thoughts

Der Monat Juni ging so schnell um, wie noch kein anderer. Ich hatte so viel zu tun und habe eigentlich auch viele tolle Dinge erlebt – und diese immerhin schemenhaft in meinen #MycupofTea Post festgehalten. Ganz klar für mich ist jedoch, dass ich zukünftig auch wieder mehr regulären Content veröffentlichen will. So schlummern vom Wochenende bereits ein Outfit, ein Resebereicht und ein weiteres „Experiment“ auf meiner Festplatte. 

Natürlich muss ich hier auch noch einmal betonen, wie toll es in La Gacilly war. Die Mädels und das Team von Yves Rocher waren einfach super und ich habe wirklich angefangen, Kolleginnen und die dazugehörigen Gespräche im Alltag zu vermissen. Auch Marina, unsere Fotografin war super und hat nicht nur die tollsten Bilder gemacht, sondern auch immer wieder die Stimmung mit ihrer lockeren Art aufgehellt. Mit dabei waren außerdem die tollen Mädels Anja und Eileen von stylejunction, Karin von innen&aussen, Vanessa von Pieces of Mariposa und die liebe Marie von Glitter everywhere.

Und das Beste zum Schluss: Jimmy ist am 28. Juni 13 Jahre alt geworden – wir haben am Wochenende natürlich kräftig nachgefeiert. Happy Birthday, Jimmy!

The month of June went by so fast. I had so much to do and I actually experienced so many great things – and I tried to capture as much as possible in my #Cupoftea psotings. However, I need t0 publish more regular content in the future – that’s one of my main goals for the next month.

I already worked on a new outfit post, a travel story and another lifestyle topic on the weekend and everything is on my hard drive – almost ready to go. Of course I must also emphasize once again, how great it was in La Gacilly. The girls and the team from Yves Rocher were the best company and I really started to miss colleagues and the conversations in everyday life. Also Marina, our photographer was a true gem and not only captured the best moments, but also brightened the mood with her great personality. Anja and Eileen from stylejunction, Karin from innenundaussen, Vanessa from Pieces of Mariposa and Marie von Glitter everywhere – #Squadgoals!

And on another note: It was Jimmy’s 13th birthday last friday – cheers to my dear #BFF!

Outfit of the Week

Hier kommen einige Lieblingsteile zusammen: Etwas Altes, etwas Neues, etwas… was da gar nicht hingehört und trotzdem gut aussieht? Ein wenig erinnert mich der Look an meine alte Cheerleading-Uniform. Das fiel mir allerdings erst auf, da hatte ich es schon einen halben Tag an. Das gestreifte Top ist eigentlich ein raffiniertes Bandeau-Croptop und macht sich farblich sehr gut über dem dünnen Rollkragenpulli. Varsity feeling! 

Ich trage: Eine Hose von &otherstories (aktuell), einen Rolli von &otherstories (sehr alt), ein Top von ASOS/Monki (letztes Jahr), eine Jacke von Monki (letztes Jahr), Schuhe von Georgia Rose (so alt, sie verfärben sich langsam – wer weiß, wo es rosa Double Monks gibt … her damit!) und Glitzersocken von Uniqlo.

Fotos von Eileen (stylejunction) <3

All of my faves: Something old, something new, something … which does not really work with all the other pieces and still looks good in the end!? The finished look reminds me of my old cheerleading uniform. That occurred to me, however, only after sporting it already for half of the day. The striped top is actually a refined bandeau-croptop and looks devine over the thin turtleneck. Layer look done right meets Varsity feeling!

 

Products of the week

Heute zeige ich euch einige Produkte, die in dieser Kategorie bereits aufgetaucht sind: Und zwar ist das mein „Travel Skincare Edit“ mit vielen tollen Produkten von meinen Lieblingsmarken. Mit dabei: Pixi, Garnier & Vichy! Auf was könnt ihr unterwegs nicht verzichten?

Today I wanted to show you some products that have already appeared in this category before: This is my „Travel Skincare Edit“ with many great pieces from my favorite brands. Talking about … Pixi, Garnier & Vichy! And now it’s your turn, spill the beans and tell me about your favorite travel bits in the comment section.

Weekly Vlog

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply L♥ebe was ist 3. Juli 2017 at 20:22

    liebe Jasmin,
    ich muss zugeben, ein bisschen vermisse ich das „late Tea&Twigs“ und den damit verbundenen Content schon … ich habe ja besonders deine Fashion-Post so geliebt. aber andererseits schaue ich mir deine wöchentlichen Vlogs auch so wahnsinnig gerne an :)
    vl eine kleine Entschädigung ;)

    hab einen wundervollen Start in die neue Woche,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply ina whatinaloves.com 3. Juli 2017 at 21:39

    ich liebe dene wöchentlichen cup of teas ;D und deine schönen bilder! das Girls Bild ist ja echt eun traum! hört sich nach dem perfekten Event an!

    • Jasmin
      Reply Jasmin 4. Juli 2017 at 11:14

      Ah danke dir meine Liebe, es war echt traumhaft!

  • Reply Beauty Butterflies 5. Juli 2017 at 08:28

    Wunderschöne Bilder von einer tollen Zeit! Habe Eure Frankreich-Reise auf diversen Kanälen von verschiedenen Bloggern verfolgt und fand es toll… Jetzt habe ich richtig Lust ins französische „Ländle“ zu reisen :)

  • Reply Susanne 6. Juli 2017 at 12:17

    Das war wirklich ein toller Vlog, den ich gerne gesehen habe – wie immer – und bei dem ich sogar einiges gelernt habe. Ich freue mich aber auch auf neuen Content für den Blog. Und: Alles Gute nachträglich an Jimmy. ;)

  • Leave a Reply