My cup of tea

My Cup of Tea – #25

Happy Monday – happy cup of tea! It’s time for my weekly recap and thoughts about current events. This week I trace a big political topic, show off my new-found motivation for fitness & more – right after the jump.

Happy Monday ihr Lieben! Zeit für eine neue „My Cup of Tea“ und damit den aktuellen Wochenrückblick. Heute erzähle ich erstmals ein bisschen etwas zum Thema Brexit, teile meine Sportmotivation mit euch und natürlich gibt es auch wieder einen neuen Weekly Vlog. All das wie immer nach dem Sprung!

Personal

Is this only my personal problem or does anyone else tend to crash after a big assessment or task and the week just goes by with high speed and you don’t really do anything special besides work, eat, sleep and repeat? For all I can say, this is so me & my highlights are narrowed down to a pub visit for my first public viewing experience in the UK, a pretty ice-cream flower-cone and lot’s of food. I also tried to boost up my game when it comes to sports and fitness – you can see in todays weekly vlog how this one went down (no spoilers here).

My Cup of Tea - London Flowers

London Town - so pretty

Thoughts

Let’s talk „Brexit“. The referendum is being held on Thursday, 23 June, to decide whether Britain should leave or remain in the European Union. I informed myself about the whole situation since we came here, but it didn’t really affected me until a couple of weeks ago. I still felt like a stranger and my heart and eyes were still casted on Germany and the political difficulties we are struggling with. But some weeks ago I clearly felt a change and unease.

Prime Minister Cameron promised to hold the referendum if the 2015 general election. The good and reasonable thing to do, because Britain had not had a say since the good old year 1975, when they voted to stay in the EU. We all know the EU has changed a lot since those years went by. Cameron said: „It is time for the British people to have their say. It is time to settle this European question in British politics.“ Everyone at voting age can simply vote „YES“ or „NO“ – and more of the half of all votes are considered as a winner. I really hope Britain stays in the EU – I love the freedom that comes with that and I also think the confraternity and solidarity are an overall plus. I don’t want to take a strong position here, but I want to call on everyone who is able and registered to vote. Your say counts and this is important. We can discuss the outcome here in a couple of days 🙂

Blogwatch

Well, my feed reader is quite empty these days. I absolutely couldn’t come up with anything for this weeks recap. So please help me out here. Can you recommend any bloggers? Preferably lifestyle or food-themed? Hit me up in the comments!

#ttdoodles

Nothing more to add, right?

When in doubt add Peonies - my cup of tea

Song

Today is not about a particular song – it’s all about one of my favorite playlists. The coffee house playlist by Spotify features so many chilled out tunes and I can listen to it constantly on repeat. You should give it a go! You do not even need a coffee for that one, a summery beer is fine, too!

Pub meets Football

German version

Persönliches

Kenne nur ich das oder kommt euch das folgende Szenario auch bekannt vor: Nach einem großen Projekt oder Aufgabe hat man ein richtiges Tief, bekommt nur das Nötigste gebacken und erlebt wenig Spannendes. Nicht gerade hilfreich, wenn man seine eigentlich neu gewonnene Freiheit filmen will! Zu meinen spärlichen Highlight gehörten leckeres indisches Essen, Eincreme-Flowers und andere entspannte Freizeitaktivitäten (die möglichst viel Essen involviert haben). Ansonsten? Viel Schlaf und der ganze Spaß von vorne. Aber die Sportmotivation war trotzdem noch da – mehr dazu seht ihr im aktuellen Weekly Vlog.

Flower Shopping in London VEGAN Cake in London

Gedanken

Zum Thema Brexit habe ich hier noch gar nichts erzählt. Eigentlich begleitet es uns, seit wir hergezogen sind – aber es fühlte sich so weit weg und fremd an. Deutschland hat momentan und vor allem mit den Wahlen vor einigen Wochen selber eine kritische Phase zu bewältigen und mein Herz und meine Aufmerksamkeit galten da lange Zeit der aktuellen Situation. Vor einer Weile hat sich das geändert und mit dem „Ankommen“ in der neuen Heimat kam auch die Sorge vor Veränderung und vollendeten Tatsachen bezüglich der hiesigen politischen Situation.

Ministerpräsident Cameron hat bei seiner Wahl 2015 versprochen das Referendum ins rollen zu bringen und schließlich abzuahlten. An sich ja auch gar keine schlechte Idee und völlig berechtigt, wenn man bedenkt, dass seit 1975 keines mehr abgehalten wurde. In diesem Jahr wurde nämlich in einem eben Selbigen für die EU gestimmt. Natürlich hat sich seit diesem Jahr viel verändert und Cameron sagt: „Es wird Zeit, dass die britischen Bürger ihre Stimme nutzen. Die europäische Frage muss in der britischen Politik verankert werden – oder eben nicht.“ Jeder Bürger mit Wahlrecht kann ganz einfach „Ja“ oder „Nein“ sagen und die Position mit mehr als der Hälfte der Stimmen gilt als Gewinner.

Ich persönlich hoffe, dass Großbritannien in der EU bleibt. Ich liebe den Freiheitsgedanken, die Gemeinschaft sowie Solidarität. Ich möchte hier trotzdem keine allzu starke Position beziehen, da ich nicht wählen darf. Jeder soll sich aber angehalten fühlen, von seinem Wahlrecht Gebrauch zu machen – das ist so wichtig. Informiert euch, teilt eure Gedanken mit eurem Umfeld und trefft eine Entscheidung. Die Ergebnisse können wir bestimmt in ein paar Tagen genauer beleuchten.

Brexit - My Thoughts

Blogwatch

Wenn ich ehrlich sein soll: In meinem Feed Reader herrscht gähnende Leere. Es gibt bei bestem Willen nichts, was ich euch diese Woche präsentieren kann. Aber vielleicht könnt ihr mir hier aushelfen: Was schaut und lest ihr momentan am liebsten? Teilt es mit mir in den Kommentaren!

#ttdoodles

Da muss man nichts mehr hinzufügen, oder?

When in doubt add peonies

Song

Heute kann ich euch von keinem speziellen Song erzählen, sondern von einer meiner liebsten Playlist: die Kaffeehausmusik von Spotify! Super entspannend und passt einfach immer – schaut unbedingt mal rein:

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply liebe was ist 21. Juni 2016 at 13:28

    gestern schon direkt gesuchtet!
    so langweilig du deinen Londoner Alltag auch bezeichnen magst, liebe Jasmin, ich finde ihn dennoch sehr spannend … im Allgemeinen ist es doch immer spannend mal einen Blick hinter die Kulisse des Lebens anderer zu werfen 😉

    übrigens kenne ich das nur zu gut mit dem (Stimmungs-) Tief nach gößeren Projekten oder Aufgaben … regelmäßig wie solche Projekte kommen, so kommen also auch diese Tiefs. bei mir hilft da auch nur einfach mal akzeptieren, dass es nicht nur Hochs gibt und sich ein wenig gehen lassen gönnen 🙂

    das nächste Hoch kommt ganz bestimmt und bis dahin liebste Grüße,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  • Reply Liyah 21. Juni 2016 at 13:52

    Liebe Jasmin, diese unglaubliche spotify Playlist höre ich seit Tagen auf und ab, sie ist echt toll und entspannt mich ungemein 🙂

    So wie es dir momentan geht nach einem „hoch“ so geht es mir aktuell auch.. ich habe soviel Zeit und LIebe in meinen Blog investiert und natürlich sieht man auch gute Ergebnisse, aber aktuell bin ich wieder in einem totalen tief 🙁 ich kann mich nur schwer überwinden mal Bilder zu machen oder Videos zu drehen…. ich hoffe das geht bald vorbei!

    Aktuell läuft ein Gewinnspiel auf meinem Blog, mach doch gerne mit!

    xoxo, L.
    ——————
    http://www.LiyahGoesHollywood.de

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    trabzon escortyalova escortedirne escortmanisa escortgörükle escort