My cup of tea

My cup of tea – #25

So viel Neues! Mit Phils Graduation geht definitiv eine Lebensphase offiziell zu Ende. Die Zeremonie war wirklich stimmungsvoll und das Wetter genau richtig – manchmal muss man einfach Glück haben. Wir hatten so viel Spaß, dass wir ganz vergessen haben das ganze Spektakel zu filmen oder zu fotografieren – ich werde mich aber sicher lange an diesen sommerlichen Freitag mit Freunden aus der ganzen Welt, ein paar Tränen und noch mehr Tropfen Prosecco erinnern. Ein paar Impressionen von meinen Outfits, die zur Wahl standen, gibt es in meinem Weekly Vlog – bestimmt super für alle, die noch auf der Suche nach tollen Kleidern für eine Hochzeit sind.

Cheers to new beginnings! With Phils Graduation, a life stage is definitely coming to an end. The ceremony was really fun and the weather just perfectly right – sometimes you just have to be lucky. We had so much fun that we completely forgot to film or photograph anything – but I will remember this day for a long time. A summery Friday with friends from all over the world, a few tears and even more drops of bubbly. A few impressions of my outfits, which I picked out for the occasion, are available in my Weekly Vlog – great if you are still looking for something special for a wedding or summer party.

Personal & Thoughts

Letzte Woche Freitag stand ein ganz besonderes Event an: Phils Graduation. Hier in England sind diese Veranstaltungen meist zeitlich ziemlich losgelöst vom eigentlichen Studienabschluss und so hat man schon ein wenig Land gewonnen: Mental und manchmal sogar wortwörtlich. So ist es ganz schön, nochmals mit Freunden und Kollegen zusammenzukommen, die vielleicht schon wieder über den gesamten Erdball verstreut neuen Visionen nachgehen. Der Abend war zum Glück nicht so traurig, wie vermutend (Ich hab nur einmal ein paar Tränen vergossen, yay!) – und der Abschiedsschmerz stand zum Glück im Hintergrund. An der Stelle habe ich selber ein wenig bereut, dass ich ein solches Event weder bei meinem Bachelor – noch bei meinem Master besucht habe. Umso schöner war es natürlich, das gemeinsam mit Phil zu erleben. Apropros erleben: Fotos haben wir quasi keine gemacht!

Last Friday was a very special event: Phils Graduation. Here in the UK, these events are usually a few months apart from the actual study program and so you may have already settled into a different stage of your life: Mental and sometimes even according to the place where you live. So it is very nice to meet up again with friends and colleagues, who are already working and living all over the world. The evening was not as sad as I expected (I only shed a few tears once, yay!) – and the farewell pain was almost not present – maybe due to all the bubbly. At the same time, I regretted a bit that I had not attended such an event either at my bachelor’s or at my master’s. This makes me appreciate this experience even more. Apropros experience: We did not take any photos!

Product of the Week

Eigentlich verdient es diesen Titel jede Woche, wenn er bei mir eintrudelt: Mein Bloomon Bouquet. Ich hab keine Kooperation und bezahle meine Blumen selbst und bin trotzdem oder gerade deshalb umso begeisterter von dem tollen Blumenarrangement. Der Kundenservice hat mich noch nie enttäuscht und die Blumen halten wirklich lange und machen sich wunderbar auf Fotos – aber seht selbst!

Actually, the following thing is worthy of this title almost every week: My Bloomon bouquet. This is not sponsored and pay for my own flowers every time they show up on my doorstep and I couldn’t be more enthusiastic about the wonderful floral arrangement. The customer service has never disappointed me and the flowers hold up really well and look wonderful in pictures – but see for yourself!

Bullet Journal Love & #ttDoodle

Mein Weekly Spread fuer diese Woche ist ein wenig minimalistischer – ich passe das immer ganz an meine Bedürfnisse an. Die Woche wird nämlich relativ stressig und stürmisch und so kalkuliere ich gleich ein, dass ich nicht viel Zeit zum ausfüllen haben werde. Das ausgefüllte Ergebnis zeige ich euch nächste Woche und so gibt es heute endlich mal wieder ein #ttDoodle!

My Weekly Spread for this week is a bit more minimalistic – I always adjust it to my needs. The week is actually quite stressful and so I keep in mind while setting up that I will not have a lot of time to fill in the blanks. 

Today it’s time for a new #ttDoodle featuring my favorite mantra!

Weekly Vlog

Diese Woche ging irgendwie sehr schnell vorbei und gefuehlt war es manchmal so rasant, dass ich kaum die Kamera zücken konnte – aber seht selbst!
Und für alle die es interessiert (oder auch: für alle, die noch einen besonderen Anlass diesen Sommer haben) – mein Haul zum nachshoppen:

This week passed somehow very fast and I could barely catch that with my camera – but see for yourself!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply L♥ebe was ist 26. Juni 2017 at 21:05

    ich finde es herrlich, wenn solche besonderen Anlässe noch mit der gewissen Prise an Erfurcht und Tradiotion gegangen werden :)
    außerdem gehört man bei solchen Momenten eben auch nicht hinter die Linse … die sollte man live erleben und im Erinnerung behalten!
    an dieser Stelle herzliche Glückwünsche für deinen Phil!

    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply Lisa 28. Juni 2017 at 17:21

    Da muss ich dir einfach so recht geben, Ich finde man sollte solche Augenblicke einfach genießen und auch wirklich erleben. Und nicht andauernd hinter irgendeiner Linse alles sehen.
    Ich wünsche Dir noch einen tollen Nachmittag.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de

  • Reply Neele 28. Juni 2017 at 17:31

    Graduation klingt ja toll, irgendwie besser als bei uns ;) Die Blumen sehen toll aus und auch dein Video muss ich mir gleich mal anschauen! Ich liebe Weekly Vlogs und habe großen Respekt, denn die Produktion ist sicher aufwendig…

    Liebe Grüße aus Freiburg

    Neele vom Modeblog Justafewthings.de

  • Reply GoalsbyIna 1. Juli 2017 at 07:34

    Love your doodle

  • Leave a Reply