My cup of tea

My cup of tea– #14/15

Es tut mir so unglaublich leid, dass ich momentan zwischen der Pendlerei, meiner Arbeit und dem eingeklemmten Nerv letzter Woche nicht so richtig zum Schreiben & Reflektieren für eine meiner liebsten Blogformate komme: Den #MycupofTea Post! Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass ihr mir das alle gerne verzeiht und ich mir den Druck zu 99% selber mache. Genug davon – jetzt zu den positiven Dingen und vielen bunten Bildern, die euch meine Woche visuell nachfühlen lassen. 

I’m so incredibly sorry for being on hiatus for such a long time! Travelling, my work and the pinched nerve last week did not really go with the desire to write & reflect for one of my favourite formats on the blog: #MycupofTea! However, I’m pretty sure that you will forgive me in an instant and all the pressure comes – as in most cases – from yours truly: myself. Enough – let’s get back to the sweet side of life and many colourful pictures that make reminiscing easy.


Personal & Thoughts

Dieses Gereise zehrt bei mir immer an den Kräften und ich bewundere wirklich alle Blogger, Influencer & Co, die quasi täglich die Location wechseln. Für mich wäre das nichts – sorry du Möchtegern-Travelblogger in mir. Ich bin momentan dabei herauszufinden, was mir unterwegs fehlt und was ich unbedingt dabei haben muss. So bin ich letzte Woche mit wenig Gepäck, dafür aber Akupressurmatte verreist. Man muss ja Prioritäten setzen, nicht wahr? Auf was könnt ihr nicht verzichten?

Travelling is sometimes quite hard for me and does not really benefit my energy levels. I really look up to all those bloggers, vloggers and influencers, that are on the road all the time and change location every two days. At the moment I am trying to figure out which essentials I really need when I am away from home and I packed quite a wired mix while being away for work last week. I only had 4 outfits with me (two for a photo shoot only – thank god for the washing machine at my sisters‘ house and her excellent ironing skills) and my best purchase of the year so gar: my acupressure mat.

 

Product of the Week

In meinem letzten Favoritenvideo habe ich euch bereits von den neuen Lancôme Matte Shakern erzählt. Ich habe drei sehr frühlingshafte Nuancen, die ich besonders wegen ihres Tragekomforts schätze. Ein mattes Lippenprodukt mit guter Haltbarkeit – und dann auch noch bequem? Geht tatsächlich und ich deshalb mein momentanes Go-to Produkt für lange Videodrehtage & Termine.  Am liebsten mag ich die Nuance Energy Peach.

In my last favourite video, I already told you about the new Lancôme matte shakers. I have three very springy shades, which I especially appreciate because of their light-weight feeling on my lips. A matte lip product which doesn’t come off that easily – while still being comfortable? Sounds like a dream and it actually works. I especially love the shade „Energy Peach“.

#ttdoodle | Bullet Journal Love

Auch während all der Reiserei, Arbeit & entspannten Wochenenden abseits vom Schreibtisch ist ein treuer Begleiter immer an meiner Seite: Mein Bullet Journal. Es gibt mir immer die nötige Stabilität und Routine – ganz egal, wie viel Stress ich habe. Manchmal fülle ich schnell nur das Nötigste auch und manchmal lasse ich mir richtig viel Zeit. Ganz nach Tagesform. Ganz besonders freue ich mich übrigens, wenn ihr mich auf euren Bullet Journal-Fotos taggt. Macht das gerne mit dem Hashtag #teaandcreate und meinen Accounts @teaandtwigs und @teaandcreate.

 Even during my travels, work & relaxed weekends away from the desk, one faithful companion is always by my side: My Bullet Journal. It always gives me the necessary stability and routine – no matter how stressed I am. Sometimes I quickly fill in all the essentials and sometimes I give myself a lot of time and reflect, draw & doodle. I’m also particularly happy when you tag me on your bullet journal photos on Instagram. Feel free to use the hashtag #teaandcreate and my accounts @teaandtwigs and @teaandcreate.

TEA&YOU

In letzter Zeit habt ihr mich vor allem mit Fotos zu meinen Lieblingsthemen verwöhnt: Essen & Planning. Gerne mehr davon!

Lately, you have spoiled me with photos of my favourite subjects: Food & Planning. Keep them coming!

April Monthly Log 📅✏📚 #monthlylog #bujo #bulletjournal #april #leuchtturm1917 #bujodeutschland

Ein Beitrag geteilt von Bullet Journal (@discoverthejournal) am

» h a p p y w e e k e n d. « Guten Morgen ihr Lieben.♡ Meine Aufgabe für das Wochenende steht fest: Hausarbeit irgendwie fertig bekommen. Aber immerhin werde ich sie von zuhause aus in der Sonne und nicht in der stickigen Bib weiterschreiben.☀️ Gestern Abend habe ich noch schnell ein neues Bananenbrotrezept ausprobiert, welches ich in einem Video der lieben @teaandtwigs gefunden habe- es schmeckt wirklich richtig gut.👏🏻 Ich hoffe ihr habt einen schönen Start ins Wochenende und könnt das schöne Wetter genießen.♡ • #gutenmorgen #happyweekend #goodmorning #flatlay #breakfast #bananabread #earlgrey #teatime #todolist #semesterferien #lawstudent #hausarbeit #tulips #flowers #bananas #bananenbrot #healthyfood #bblogger #blogger_de

Ein Beitrag geteilt von Anna (@miss._fair) am

Es war einmal eine Hemneskommode… 🌱 Ich denke, ich bin bestimmt nicht die einzige, die für ihre erste eigene Wohnung eines dieser weißen Ikea-Ungetüme gekauft hat. Und nun, einige Jahre später, entdeckt man, dass man sein Zimmer nicht einrichten will wie all die anderen Instagrammer und Youtuber, sondern sein eigenes kleines, gemütliches Reich schaffen möchte. Um mich wohl zu fühlen brauche ich ruhige, warme Farben, ein bisschen Boho-Klimbim und persönliche Schätze. Im Baumarkt mit einem Lack in moosgrün ausgestattet habe ich gestern Nachmittag in vier Schichten diese Kommode verwandelt. Lederriemen dran und tada: mein neues Schmuckstück steht nun im Schlafzimmer und ich bin richtig happy! 🖤 Das tolle Bild hat übrigens die zauberhafte Jasmin (@teaandtwigs @teaandcreate ) gemalt und den Traumfänger habe vor langer Zeit nach einer Anleitung von @nilam.farooq gebastelt. Habt ihr schon mal ein langweiliges Möbelstück verwandelt? Und wie? Ich wünsche euch einen tollen Start ins sonnige Wochenende – für mich geht es auf den Geburtstag meines Opis und morgen zu @annenmaykantereit . 🙆🏻😍 . . . . . #photooftheday #lifeauthentic #leipzig #teatime #march #spring #winter #analog #lifefolk #livethelittlethings #livegreen #folk #naturen#boho #bohogirl #hipster #home #interior #goodmorning #homesweethome #gipsy #diy #ikea #ikeahack #hemnes

Ein Beitrag geteilt von Johanna (@luminousfairytale) am

Song

All we do – Oh wonder

Die liebe Luise ist übrigens gerade auch dem Coachella und hat Oh Wonder live gesehen und ihr könnt euch die tolle Stimmung (die ihr Gesicht auf jeden Fall transportiert) hier anschauen.

Previous Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply L♥ebe was ist 16. April 2017 at 22:18

    ich kann nur zu gut verstehen, dass dieses ständige unterwegs sein dir zusetzt liebe Jasmin. solche Pahsen kenne ich leider auch … aber das Gute ist, sie gehen meistens doch schnell vorbei. ich wünsche dir das zumindest auch und dass du bald zu entspannen kommst :)
    die Shaker von Lancôme finde ich übrigens super schön. möchte ich auch unbedingt ausprobieren, v.a. weil Lancôme eine meiner ersten Beautymarken war!

    hab noch einen schönen Feiertagsmontag,
    ❤ Tina von Liebe was ist

  • Reply Lisa 17. April 2017 at 17:54

    Oh ich kann dich da wirklich verstehen wenn es um das Pendeln geht.
    Ein wirklich super tolles My Cup of tea
    Wünsche Dir noch einen tollen Montag.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de

  • Leave a Reply