Event, MBFW, MBFWB

MBFW, Tag 2&3: Zwischen Großstadtsafari, Gnocchi und Gleichberechtigung.

Ich gebe zu: Mein Fashion Week-Besuch war relativ spontan und unvorbereitet! Die letzten Wiener Wochen ließen nur wenig Freiraum für großartige Planungen und so glichen die vier Tage eher einer Art „Fashion Week-Tourismus“ und dem Motto „Ich nehme mit, was sich spontan in den Weg wirft“, sieht man mal von dem offiziellen Programm des Tamaris-Teams ab.

Neben den bereits erwähnten Events an Tag 1 folgten am zweiten Tag eine Backstage-Führung hinter die Kulissen des Laufsteges und die Fashion Show von Marc Stone. Die Essenz davon: Liebste Herren, packt die Rucksäcke für die Großstadtsafari aus und mixt Erdtöne nach Lust und Laune! Hier findet ihr die ganze Kollektion und das Video zur Show.

Tag 3 wurde ausgiebig genutzt, um Berlin von A nach B nach C nach A zu entdecken, abzulaufen und abzufahren. Am Abend stand Patrick Mohr mit seiner Präsentation „HUMAN“ im ehemaligen Warenhaus Jandorf auf dem Plan. In der offiziellen Pressemitteilung verstand sich die Kollektion als Statement für Menschlichkeit und wollte sowohl soziale Randgruppen, als auch „normale Models“ in den Fokus stellen. Verkörpert wurde das Motto unter anderem durch die im Rollstuhl sitzende Nina Wortmann, Transgender Balian Buschbaum und Model Katrin Tormann. Irgendwo zwischen Kunst, Skurrilität, Provokation und Mode lässt sich festhalten: Es war nicht nur HUMAN, sondern auch human, vergleicht man das Event mit vergangenen Präsentationen. Die anschließende Party im Club Prince Charles bildete schließlich das perfektes Ende meiner Reise in die Berliner Modewelt, denn Donnerstag hieß es bereits in den frühen Morgenstunden: Bye, Bye Berlin und hallo Stuttgart! Bis zum nächsten Mal!

Foto 02.07.13 14 27 34k

Vor der Show von Marc Stone

Foto 02.07.13 15 53 40k

Rote Beete-Gnocchi sind gute Gnocchi.

Foto 02.07.13 16 25 58k

 

Foto 02.07.13 19 04 54k

Berliner Sommerabend im Liegestuhl.

Foto 02.07.13 23 10 14k

Lebensrettende Pizza im „I Due Forni“ – Schönhauser Allee 12, 10119 Berlin

DSC_0006k

DSC_0008k

DSC_0011k

DSC_0016k

DSC_0021k

„HUMAN“ von Patrick Mohr

Foto 04.07.13 01 27 00k

DSC_0026k

HUMAN-Party im Prince Charles

Foto 04.07.13 08 17 32k

Goodbye, Berlin!

Das könnte dich auch interessieren // Read more:

1. Outfit: MBFW Berlin Tag 1

2. Ein erstes Statusupdate aus Berlin: MBFW Tag 1

3. Fashion Capitals Look Challenge: Berlin Part 1!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Gail Jimenez 5. Juli 2013 at 15:45

    Love the photo set!

    xx The Expert Dreamer

  • Reply Jasmin 5. Juli 2013 at 19:20

    Toll! Spontane Entscheidungen sind doch immer die besten.

  • Reply Rena 5. Juli 2013 at 20:27

    Meiner Meinung nach hast Du die perfekte Attitüde, um aus solchen ungeplanten Unternehmungen das Beste herauszuholen <3 Kann man wirklich nur lernen von Dir!

    Liebe Grüße, Rena

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

  • Reply Outfit: Streifen-Mitbringsel aus Berlin | tea & twigs 6. Juli 2013 at 11:08

    […] 1. MBFW, Tag 2&3: Zwischen Großstadtsafari, Gnocchi und Gleichberechtigung. […]

  • Reply Sabrina 6. Juli 2013 at 16:35

    Spontan ist wirklich meist am besten 😉 Und ich habe jetzt Appetit auf Rote Beete 😉

  • Reply Judith 13. Juli 2013 at 12:07

    Ich glaube bei der Pizzarier ist euch ein Fehler unterlaufen: die Schönhauser Allee ist im Prenzlauer Berg und hat die PLZ 10437, die oben genannte ist eine Kreuzberger PLZ! Nur falls jmd mal vorbeischauen möchte, Google Maps aber evt. etwas verwirrt ist 😉

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.