Event

London Food Diary: OXO Tower

Direkt an der Themse findet man eines der höchsten Gebäude in London: den OXO Tower, der dort als feines Restaurant inklusive Bar und Brasserie bekannt ist. Doch nicht nur der Blick über die Skyline überzeugt, sondern auch das Essen und vor allem die Cocktails. Während meiner Reise durfte ich hier mit einigen wunderbaren Bloggern und dem Next-Team speisen und ich kann es wirklich nur weiter empfehlen. Der Blogger in mir brannte durch und ich musste so ziemlich jedes Gericht abfotografieren (habe mich bei instagram schmerzlich zurück gehalten).

Fashion blogs are sometimes all about… Food. Yes, indeed. Every Fashion- (and Beauty-!)Blogger goes crazy about sweet cupcakes, eggs benedict and cute looking food in general. I am not an exception. So let’s get lost in numerous pictures of food I shot at the OXO tower in London. Thank you so much to the NEXT team for the lovely experience!

Bildschirmfoto 2013-06-06 um 11.16.44

oxo tower

 

london food london food wasabilondon food oxo tower london food oxo

Tada! Das Menü – ich hab das wirklich selten, aber dieses mal konnte ich mich nicht entscheiden, weil ich am liebsten ALLES probieren wollte. Sonst habe ich es in der Regel schwer und weiß aus anderen Gründen nicht, was ich nehmen soll…

 

steak oxo toweroxo tower restaurant fisch filetbrownie sorbet

dessert

Das könnte dich auch interessieren // Read more:

1. New in: Loafer von Melvin & Hamilton

2. 1 Jahr TEA&TWIGS: Wir feiern mit euch!

3. Haul: New In from London!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply jasmin 6. Juni 2013 at 10:39

    das sieht so lecker aus da hätte ich mich auch nicht mit dem fotografieren zurückhalten können 😉

    http://rockinglace.blogspot.de/

  • Reply Quatre Vies 6. Juni 2013 at 12:25

    GOIL!
    Sieht saulecker aus. Hmmmm!

  • Reply Laura 6. Juni 2013 at 12:45

    Das sieht aber auch lecker aus. Da hätte ich mich auch nicht zurückhalten können 😉

    • Reply Jasmin 6. Juni 2013 at 14:28

      Und vor allem endlich mal eine tolle vegetarische Auswahl!

  • Reply Huyen 7. Juni 2013 at 13:24

    sieht alles so unheimlich lecker aus!

  • Reply ania 9. Juni 2013 at 23:58

    es hat mich sehr gefreut dich gestern anzutreffen! du hast das bei manhattan echt toll gemacht <3

  • Reply Amina 10. Juni 2013 at 19:54

    sieht toll aus! essen sowohl die fotos dazu! und egal was andere sagen und obs mittlerweile uncool sei, essensbilder sind die besten bilder direkt nach klamotten 😀

  • Reply Travel Diary: Tag 1 in Brüssel! | tea & twigs 10. Juni 2013 at 23:06

    […] 1. London Food Diary: OXO Tower […]

  • Reply Dhana 25. Juni 2013 at 19:38

    Das sind ja mal tolle vegetarische Gerichte, nicht das uebliche Tofuburger mit Gemuese!

    • Reply Jasmin 25. Juni 2013 at 20:14

      Genau, das finde ich auch!

    Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.