Interieur, Leben in London

Living in London: Apartment Tour 2018 | Interior Inspiration

I don’t know where to start! Maybe because I wanted to do this post for so long? You might already guessed it from the title, but today’s post is all about our lovely London apartment. We stayed here for almost three years, and I feel the need to conserve this memory forever and also share it with you guys! Moving to such a big and busy city – far away from home – is a big step and milestone. It get’s more comfortable when you have your soulmate on your side (Thanks, Phil!) or even more exciting (which was the case) – a thrilling adventure. This was the first place that we had together, and that’s always a big step for a relationship. This London flat was everything I wanted and more – and I will leave it with a happy face, blinking away some tears. As a blogger and YouTuber, I am used to share a lot about myself and the things I like online – but I always hesitated with these kinds of postings and made an apartment or room tour right before I moved. I do these to have something to rewatch in a couple of years, indulge in memories or transport myself back to a specific phase of my life. It’s an escape for me that I use to comfort myself – and I am also happy to share that with you.

I filmed our place how it looks right now – but if you want to know how it evolved over the years feel free to check out this post until the end. I did not stage a proper photoshoot for this post; I just selected my favourite moments from my camera roll and some recent posts. There are some good gems in there! We are moving soon to our new place, and I want to focus on interiors a little more, so you might see the whole thing a little earlier – let me know what you think and what kind of content you would like to see around the move.

At the end of this post I linked everything featured in our apartment tour – most of it is quite affordable and some pieces cam already with our flat.

Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll! Vielleicht, weil ich diesen Beitrag schon so lange auf meiner To-do-Liste habe? Ihr könnt es bereits am Titel erkennen, der heutige Beitrag dreht sich um unsere schöne Wohnung in London. Wir haben hier für fast drei Jahre gewohnt und ich habe das Bedürfnis, diese Erinnerung für immer festzuhalten und sie natürlich auch mit euch zu teilen! Der Umzug in eine so riesige Stadt – weit weg von zu Hause – ist ein großer Schritt und Meilenstein. Es wird angenehmer, wenn du deinen Seelenverwandten an deiner Seite hast (Danke, Phil!) oder sogar noch spannender (was der Fall war) – einfach ein aufregendes Abenteuer. Dies war übrigens auch unsere erste gemeinsame Wohnung und das ist immer ein großer Schritt für eine Beziehung. Diese Londoner Wohnung war alles, was ich wollte und mehr – und ich werde sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurückzulassen. Als Bloggerin und YouTuber bin ich es gewohnt, viel über mich selbst und die Dinge im Internet zu erzählen – aber ich zögerte immer mit dieser Art von Postings und machte eine Apartment- oder Zimmertour, kurz bevor ich umzog. Allgemein mache ich diese Postings weniger wegen der Klicks, als einfach nur für mich. Ich liebe es, dass ich in ein paar Jahren noch einmal anschauen kann, um in Erinnerungen zu schwelgen oder um mich in eine bestimmte Phase meines Lebens zurückzuversetzen. Es ist eine Alltagsflucht für mich, manchmal auch ein Trost bei Heimweh – und das teile ich gerne.

In meinem Video seht ihr wie du Wohnung gerade tatsächlich aussieht, aber wenn du wissen möchtest, wie es sich über die Jahre entwickelt hat, musst du diesen Beitrag bis zum Ende lesen. Ich habe für diesen Post kein richtiges Fotoshooting durchgeführt, sondern meine Lieblingsmomente aus meiner Camera Roll und einigen letzten Posts ausgewählt. Am Ende des Postings findet ihr außerdem alle Links zu unseren Möbeln und Co – viel Spaß!

So – first things first! Jimmy is here to guide us through the rooms and in this picture he kindly invites us inside. Fun fact: I (almost) never put him in a photo on purpose, he happens to sneak in there casually, is laying down on the bed – and honestly, he looks too cute, so I can not move him.

Wohnzimmer / Living room

Schlafzimmer / Bed room

 

Küche / kitchen

Bad / bathroom

Küche | Kitchen

Küchentrolley in weiß – Ikea (gibt es leider nicht mehr), ähnlich hier
Holzregal (Geschirraufbewahrung) / Servierwagen Ikea
Hängetopf ist „leider“ ein Geschenk und aus Barcelona
Frenchpress Bodum
Aufbewahrung mit Korkdeckel von Tiger, ähnlich hier
Durchsichtige Bonbongläser zur Aufbewahrung
Weinhalterung in Gold habitat (gibt es nicht mehr), hier ähnlich und günstiger
Vase – Vintage
Kuchenständer/platte (auf dem unser Obst liegt) – Ikea
Kessel – Alessi

Flur | Hallway

Teppich – Ikea
Schuhschrank – Ikea

Wohnzimmer | Living room

Beistelltisch neben dem Sofa (3-Bein) – Ikea
Couchtisch – XXL, ähnlich hier
Sofa – Ikea
Kissen – H&M Home
Stühle (transparent) – Kartell
Kerzen – Jo Malone (teilweise selbstgekauft, teilweise PR Sample)
Spiegel – Ikea
Schreibtisch – Westwing PR SAMPLE
Teppich – Westwing
Jimmys Zelt – minicamp, etsy
Gelber Gitterkorb – Ferm living
Poufs – Westwing
Vase mit Kupferrand – etsy / two bold PR SAMPLE
Decke über meinem Schreibtischstuhl – Zara Home
Schreibtischstuhl – Vitra
Tablett auf dem Couchtisch – HAY
Glasglocke – Butlers, ähnlich hier
Kupferschalen – design3000 (PR SAMPLE) & House Doctor
Kupferkorb – Menu
Große Pflanze neben der Couch – Gartencenter
Großer Kaktus – Ikea
Chessplant / ALOCASIA AMAZONICA – Ikea (ich hoffe die weißt so ;))
Blumentopf Rattan – Ikea
Blumentopf Rattan Kaktus – Ikea
Unser Staubsauger-Roboter
Meine Tombow Kollektion gibt es hier alles tolles Set

Bad | bathroom

Diffuser – Jo Malone PR SAMPLE
Handtücher – H&M Home
Badevorleger – H&M Home
Bad Ablage – Amazon

Schlafzimmer | bedroom

Kommode – Ikea
Bettwäsche – Ikea
Graue Decke – H&M Home
Korb (in dem die Monstera steht) – Bloomingville
Spiegel – Ikea
Kaktusvase – Serax
Kissen (pink) – H&M Home
Kissen (grau und Kupfer) – Bloomingville (gibt es leider nicht mehr), ähnlich hier
Jimmys Körbchen – Amazon
Kleiderbügel – HAY
Nachttisch – Regal von Westing, welches ich auseinander gebaut habe
Wecker / Nachtlicht – lumie light
Stehlampe – Amazon
Blumentopf mit Ständer für die Hängepflanze – Amazon
Bilderrahmen – Ikea
Bunter Teppich – Tiger, ähnlich hier

Ich trage im Video | What I am wearing:
Pulli – H&M
Hose – &otherstories
Ohrringe – Mango

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply ina 16. Juni 2018 at 21:19

    Ganz tolle Wohnung habt/hattet ihr da!! Im ersten Moment dachte ich, dass mir die Küche viel zu eng sei (unsere ist nämlich ähnlich klein und wir wissen schon, dass die nächste definitiv größer sein muss!!), weil ihr auch noch einen Tisch drin stehen habt, aber es geht voll klar! Ich mag euren Einrichtungsstil sehr gerne 🙂

    Liebst, ina

    Schau doch mal auf alltagsmoi vorbei <3

  • Reply L♥ebe was ist 17. Juni 2018 at 11:18

    super schön deine Appertment-Tour hier nochmal nachzulesen 🙂
    als ich sie per Youtube gesehen habe, war das irgendwie auch noch mal toll zu sehen, wie die einzelnen Pussleteile, die man ja aus deinen Vlogs kennt, zusammengesetzt wurden … eigtl. mag man ja aus so einer Traumwohnung gar nucht ausziehen, was?!

    bin aber auch sehr gespannt, wie es nun mit dem Umzug weitergeht und dann die neue Wohnung ausschaut!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply marta 17. Juni 2018 at 15:09

    Das war eine tolle Wohnung, sehr gemütlich und passt so gut zu dir. Die nächste wird bestimmt noch besser!
    Danke dafür, dass du dir die Mühe gemacht hast, alle Sachen nochmal zu suchen und zu verlinken. Muss eine Schweinearbeit gewesen sein. Das Weinregal ist so ästhetisch, aber leider trinke ich nicht und habe auch sonst keine Flaschen.. Überlege schon die ganze Zeit fieberhaft, wie ich das Teil zweckentfremden könnte 😉
    Diesen Korb von deiner Monsterra hatte ich auch mal gekauft, meiner ist allerdings grün hier angekommen- darüber beschweren sich auch ganz viele Rezensenten. Du hast wohl Glück gehabt, tatsächlich einen beigen zu bekommen!

    Ich freue mich schon auf ganz viel neuen Wohnungs-Content!

    • Reply Jasmin 30. Juni 2018 at 17:06

      Oh danke sehr – das war tatsächlich viel Arbeit. Wir benutzen das Weinregal auch nicht für Wein sondern für Ölflaschen & Co! 🙂

  • Reply Melanie 28. Juni 2018 at 11:00

    Deine Wohnung war großartig. Das was ich an dir so mag ist, dass deine Einrichtung und auch dein Instagram Account aus der Masee herausstechen. Ich kann diesen weißen Einheitsbrei mit Boxspringbetten und drüberr montiertre Ikea Bilderleiste echt nicht mehr sehen. Da bist du herlich erfrischend!

    • Reply Jasmin 30. Juni 2018 at 17:07

      Oh das freut mich! Muss aber gestehen, dass ich in meiner alten Stuttgarter Wohnung auch so eine Bilderleiste hatte 😀

  • Reply Sam Collin 6. August 2018 at 17:51

    Love this post!
    Regards.
    Couponsvolcano.com

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Corlu escort fethiye escort antalya escort kemer escort