American Apparel Rock
Kleiderstange

Outfit: Me 2 mit dem Kenzo Tiger!

In der deutschen (Mode-)Blogosphäre hat alles mit dem Tütü aus der H&M-Kinderabteilung angefangen. Dann gab es irgendwann ein Drape-Shirt von COS und dieses Jahr eine berühmt-berüchtigte Statementkette von H&M. Irgendwann dazwischen wurden diese Regungen globalisiert (Arty Ring, Jeffrey Campbell etc pp.). Auch der Kenzopullover mit plakativer Tiger-Stickerei avancierte pünktlich (Zufall?) vor den Fashion Weeks zum nächsten Blogger- und Streetstyle It-Piece.

Ob man auf diesen Zug aufspringen muss? Nein, natürlich nicht. Das gilt für diesen und für den Zug um 9.54 und den nächsten und übernächsten (denn das nächste Blogger-Piece kommt bestimmt). Wichtig: Wenn euch das Teil gefällt, kauft es trotzdem. Ich habe nämlich gerade aus diesem Grund erst mit mir gehadert, dieses „Me too“-Gefühl und überhaupt. Aber eine gute Verarbeitung, warmes Innenfutter und viele Komplimente aus meinem nicht Blog-lesendem Umfeld bestätigen mich. Der Pulli ist ein Hingucker.

I wasn’t really sure about the kenzo sweater at first – it was on so many blogs, magazines and streetstyle sites – let’s face it: all over the place. And even worse: I was kind of late and a bad taste of „me too“ was challenging me. After all I decided to get it and I couldn’t be happier with the quality and comfort.

Kenzo Pullover

Kenzo Blogger Pullover

Pullover: Kenzo

Rock: American Apparel

Schuhe: Görtz 17

Sonnenbrille: RayBan via MisterSpex

Tasche: MiuMiu

Gürtel: ASOS

Kenzo Pullover

youtube | facebook | pinterest | twitter | instagram | bloglovin | lookbook | google+

American Apparel Rock

Kenzo Tiger

Kenzo Tiger

Welchem Trendteil seid ihr in der letzten Zeit erlegen?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

33 Comments

  • Reply christina 4. November 2012 at 23:47

    der pulli ist echt schön, aber irgendwie zu groß (?!) ich hätte allerdings einen solch auffälligen pulli viel minimalistischer kombiniert (aufällige tasche mit gold, goldener gürtel, roter rock, goldene brille) meiner meinung nach zu viel. hattest du nicht mal vor einiger zeit gesagt, dass du deinen stil zum minimalismus hin ändern wollest oder irgendwas in die richtung…?

    • Reply Jasmin 4. November 2012 at 23:53

      Ich finde es toll ein sportliches Teil unerwartet zu kombinieren (Maxirock). Wirklich auffällig finde ich die Accessoires nicht (vor allem die Tasche). Minimalismus immer gerne, vor allem im Bereich Business aber am Wochenende brauch ich ein bisschen Freiheit und Spaß – auch in Sachen Mode 😉

      • Reply christina 5. November 2012 at 00:10

        minimalismus ist doch nicht die abstinenz von freiheit und spaß 😉 es kann weitaus mehr freude bereiten ein outfit mit einem keypiece zu gestalten, anstatt mit vielen. natürlich ist es einfacher mit vielen teilen ein außergewöhnliches outfit zu schaffen. ich bin nicht gegen unerwartete kombinationen! aber ist das was am ende rauskommt unerwartet gut oder unerwartet schlecht?

  • Reply Steffi 4. November 2012 at 23:49

    Ein wirklich sehr gelungener Look und auch der Kenzo Sweater ist ganz nach meinem Geschmack. Ich kann aber schon verstehen das du irgendwie gehadert hast. Hatte vor einigen Monaten eine ähnliche Situation mit den asymetrischen Buffalo Pumps. Kaum hatte ich sie auf dem Blog präsentiert wurde mir per Kommentar vorgeworfen das ich sie eben nur gekauft habe weil sie zurzeit „trendy“ in der Bloggerszene sind. Naja. Hätte ich gerade die Kohle übrig würde der Kenzo Sweater wohl auch bei mir landen. Bloggerteil oder nicht.

  • Reply Sabina 5. November 2012 at 00:29

    Ich weiß immer nicht ob es gut ist oder nicht, wenn etwas so gehypt wird. Einerseits ist es natürlich deprimierend, wenn besagtes Teil nicht mehr erhältlich ist, andererseits ist es aber dann vielleicht auch gut, weil dann die Möglichkeit besteht, dass das it Teil so wieder erhältlich sein wird.

    Zum kenzo-pulli: ich bin eigentlich nicht der Fan von tierprints, aber seit ich den Pulli in grün zum ersten mal gesehen hatte, war ich verliebt und ich wäre auch bereit das Geld zu zahlen. Leider ist er aktuell überall ausverkauft und ich weiß auch nicht wie er von der größe her ausfällt. Deswegen werde ich warten und wenn es nicht sein soll werde ich es auch überleben 😉

    Dein Outfit gefällt mir übrigens sehr gut und die Kombi von Pulli und Rock sieht sehr gut aus 🙂

  • Reply Huyen 5. November 2012 at 01:11

    ich finde den pulli sehr schön, auffallend und stilvoll, ob nun gehyped oder nicht 🙂 du hast ihn wirklich toll kombiniert!

  • Reply Hannah 5. November 2012 at 09:06

    Kann den Hype nicht nachvollziehen. Mag generell keine Kleidung wo fett das Label draufsteht! Viel viel viel zu teuer und ich denke über die Qualität lässt sich streiten, wie nun ja auch über Geschmack!

  • Reply Laura 5. November 2012 at 10:01

    Der Gürtel ist ein Traum und passt perfekt zu dem Outfit. Wirklich sehr gelungen!

    Liebste Grüße
    Laura

    • Reply Jasmin 5. November 2012 at 12:37

      Vielen lieben Dank!

  • Reply Elisa 5. November 2012 at 12:35

    Darf ich fragen wo du den Pulli gekauft hast? Ich hab schonmal ein bisschen im Internet recherchiert und bin leider nicht fündig geworden. Danke schonmal 🙂

    • Reply Jasmin 5. November 2012 at 12:37

      Den habe ich direkt auf der offiziellen Kenzo-Seite gekauft und den Tipp habe ich via bekommen. Sie hatte auf FB gesehen, dass der Pulli verfügbar war und hat mir gleich bescheid gegegeben 🙂

      • Reply Elisa 6. November 2012 at 11:38

        da warst du wahrscheinlich genau im richtigen moment online. aber danke schonmal. ich probier mein glück weiterhin 🙂

  • Reply la tiquismiquis 5. November 2012 at 16:59

    ich reihe mich auch gern ein – ich steh auf den pulli!

  • Reply siska 5. November 2012 at 18:18

    wie für dich gemacht!

  • Reply Anni 5. November 2012 at 19:15

    Diesen Trend mit den langen Röcken kann ich nicht nachvollziehen 🙁

    Absolut unförmig…sowas ist mehr für den Strand gedacht.
    Dennoch ist die Kombi gelungen :>

  • Reply Sophia 5. November 2012 at 19:21

    Ich würde ja zu gerne mal wissen, wie dieses H&M Tütü ausgesehen hat XD Davon sprichst du ja immer wieder…… Gibt es irgendwo ein Bild? 🙂

  • Reply jenny 5. November 2012 at 23:08

    so süß!

  • Reply Ara 5. November 2012 at 23:09

    Hui – hast du eigentlich ein paar Pfunde abgenommen?
    Siehst super aus! Der Pulli ist aber auch ein echtes Hingucker…

  • Reply Carola 5. November 2012 at 23:38

    der gefällt mir in grau sogar noch besser als in grün!

  • Reply Vanessa 5. November 2012 at 23:42

    Ja, ist schon ein toller Hingucker – aber auch nur wenn er so toll kombiniert wird wie bei dir! Viele liebe Grüße!

    Vanessa – PureGlam.tv

  • Reply Antonia 6. November 2012 at 12:44

    Auch wenn mir der Hype um den Pulli langsam auf den Keks geht: Deiner ist toll 🙂

  • Reply Li 6. November 2012 at 18:13

    Gibts es bald eigentlich mal den FAQ-Post oder willst du die Fragen doch nicht beantworten?

    LG Li

  • Reply Alina 6. November 2012 at 20:55

    Ich steh auf den Pulli, ich steh auf den Rock, auf den Gürtel, die Tasche, die Schuhe, alles mag ich total gerne! Aber in Kombination? Meiner Meinung nach irgendwie zuviel des Guten.

  • Reply Amandine 8. November 2012 at 20:57

    Richtig schöne Farbkombination!

  • Reply Katii 9. November 2012 at 11:19

    Mir gefällt der Pulli nicht so gut.. aber in Kombination mit dem restlichen Outfit passt er richtig super dazu.. ist alles super stimmig 🙂

  • Reply mademoiselle créative 10. November 2012 at 00:35

    Hey Jasmin,
    kann man deine alten Tea & Twigs Posts auf y-style noch irgendwo anklicken?
    Ich wollte den unten stehenden Link zu deinem Beitrag über deinen Arbeitsplatz anschauen, aber der Link führt einfach weiter zu einem anderen y-style Blog.

    http://blog.y-style.de/tea_and_twigs//2012/01/23/mein-arbeitsplatz/

    Macht weiter so! Und btw, super schickes Outfit! Gefällt! <3

  • Reply Sandra 13. November 2012 at 21:30

    ich finde das outfit auch klasse, der pullover ist in meinen augen auch das highlight 🙂
    lg

  • Reply Conny 21. November 2012 at 09:28

    Ich finde ihn in Grau sogar noch viel hübscher als in Grün!

    War schon dich gestern kennengelernt zu haben.

    LG, Conny

    • Reply Jasmin 21. November 2012 at 17:20

      Ja, fand ich auch 🙂

  • Reply 2012 in Outfits: Jasmin | tea & twigs 30. Dezember 2012 at 17:32

    […] mich nochmals die gute Blair Waldorf – im Oktober. Das Blogger-It Piece 2012: Den Kenzo-Tiger zeigte ich erstmals im Oktober auf TEA&TWIGS. Im Dezember feierte ich meinen Geburtstag […]

  • Reply Esther 10. Mai 2013 at 13:03

    In welcher Größe hast du denn den Pulli? Ich möchte ihn mir auch bestellen, bin mir aber bei der Größe nicht sicher :S

  • Reply T E L I S H A H 10. August 2014 at 15:06

    Hallo liebe Jasmin 🙂
    Ich weiß dieser Beitrag ist schon sehr lange her. Doch ich möchte mir nun unbedingt einen Kenzo – Pullover kaufen und wollte fragen wie er so ausfällt? Lieber eine Größe größer nehmen? 🙂
    Liebe Grüße
    Theresa

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.