Werbung / Anzeige

Hörgenuss: Rendezvous mit Harry (+ #SelfcareHacks)

40 % Ravenclaw und 30 % Gryffindor. Das bin ich. Oder formulieren wir es einfacher (und für alle verständlich, die noch keinen Häusertest gemacht haben): 100 % Harry-Potter-Fan. Ich bin mit der magischen Geschichte rund um den britischen Zauberlehrling groß geworden und vor allem die Hörspiele begleiten mich auch viele Jahre später als Erwachsene und geben mir immer wieder ein gutes Gefühl.

Hörspiele sind für mich ein wichtiges Werkzeug im Alltag und lassen mich entspannen, stressigen Situationen entfliehen oder stillen meine Lesegier, wenn ich keine Zeit habe ein Buch in die Hand zu nehmen. Seit mehr als 6 Jahren besitze ich ein Audible Abo und meine ersten Credits habe ich in die Harry-Potter-Werke investiert. Als ich damals auf „Herunterladen“ klickte, hätte ich wohl niemals geglaubt, dass ich einmal gemeinsam mit Audible ein exklusives Harry Potter Event besuchen darf (um das dann auch noch „Arbeit“ zu nennen). In London wurde kürzlich das neue Hörspiel „Quidditch through the Ages“ (gesprochen von Andrew Lincoln) präsentiert und ich nehme euch heute einfach mit auf den roten Teppich! Was ich auf dem Event erlebt habe, ein paar spannende Fakten zu den unterschiedlichen Harry-Potter-Werken auf Audible (es gibt dort so viel mehr zu entdecken, als „nur“ die sieben Bücher) und ein paar Ideen für eure „Selfcare“ Routine gibt es nach dem Sprung.


„Quidditch through the Ages“ – Hören für den guten Zweck

Als wir über den roten Teppich liefen und auf die eindrucksvoll beleuchtete St. Lukes Kathedrale blickten, wussten wir nicht so recht, was uns erwartete. Die Kirche wurde in ein Quidditch Spielfeld verwandelt und die Bestuhlung schlängelte sich um eine kreisrunde Bühne, die in der Mitte des hohen Raumes stand.

Was ihr über Quidditch Through the Ages wissen müsst:

Als beständiger Bestseller in der Zaubererwelt und eines der beliebtesten Bücher in der Hogwarts Schulbibliothek enthält Quidditch Through the Ages alles, was man jemals über die Geschichte und die Regeln von Quidditch wissen muss. Der Guide ist mit faszinierenden Fakten gefüllt und zeigt die Geschichte des Spiels von den frühen Ursprüngen bis zum modernen Sport. Mit einer umfassenden Berichterstattung über berühmte Quidditch-Teams, waghalsige Fouls, der Entwicklung von Rennbesen und vielem mehr, ist dies eine unverzichtbare Sportbibel für alle Harry-Potter-Fans und Quidditch-Liebhaber (und -Spieler), egal ob Amateur oder Dauerkarteninhaber.

 

Als wir Platz nahmen und die Lichter ausgingen, stockte uns der Atem. Die 3D Audio Experience fühlte sich so intensiv wie ein Theaterstück an, die Bühne blieb zwar faktisch leer und der Raum war trotzdem erfüllt von den Stimmen, Effekten und Lichtern und alle schauten sich um und „erlebten“ die neue Premiere – nicht selten mit aufgestellten Armhaaren. Hören kann so intensiv sein!

15% der Erlöse, die Pottermore Limited aus diesem Hörbuch erhält, werden der britischen Charity Comic Relief und der Lumos Foundation für ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zur Verfügung gestellt, um ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen. 

Die Harry Potter Welt auf Audible

Harry Potter ist nicht gleich Harry Potter! Auf Audible hat man die Qual der Wahl und kann sich die deutsche Fassung von zwei unterschiedlichen Sprechern vorlesen lassen – bevor ihr euch entscheidet, könnt ihr natürlich in die unterschiedlichsten Hörproben reinhören und euch überzeugen lassen. Ich habe mich damals für die Version von Rufus Beck entschieden, der eine sehr beruhigende und für mich inzwischen „vertraute“ Stimme hat. Alternativ (und natürlich genauso großartig) ist die Version mit der Stimme von Grimme-Preisträger Felix von Manteuffel. Selbstverständlich handelt es sich bei den Büchern auf Audible um ungekürzten Fassungen – und so bringt es der fünfte Band auf stolze 33 Stunden Spieldauer.

Alternativ kann man die Bücher auch auf Englisch hören, hier werden sie von Stephen Fry gelesen. Ich überlege tatsächlich noch einmal in diese Variante zu investieren, da Phil und ich unheimlich gerne auf Englisch hören und lesen.

Aber das war noch nicht alles! „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ gibt es natürlich auch und auf meine Favoritenliste steht die englische Version ganz oben (gelesen von Eddie Redmayne).

Abschalten & Energie tanken: Hörbücher sind Selfcare

Hörbücher sind ein fester Bestandteil in meinem Alltag und helfen mir, Stress zu regulieren. Deswegen möchte ich euch hier ein paar #SelfcareHacks zeigen:

  • Besser Einschlafen! Besonders Bücher, die ich bereits gelesen habe, höre ich gerne zum Einschlafen. Sie geben mir ein geborgenes Gefühl (und ich habe keine Angst, etwas zu verpassen) und entlassen mich sanft in die Welt der Träume. Dafür nutze ich am liebsten den Sleep Timer von Audible und stelle die Dauer auf 15 Minuten ein. Meistens ist das für mich die richtige Zeitspanne, um zunächst ein wenig zu lauschen und dann langsam einzuschlafen.
  • Flüge & öffentlicher Nahverkehr: Wir alle haben unsere kleinen Ängste. Manche Situationen sind uns individuell unangenehm und bei mir gehören dazu definitiv Menschenmassen im öffentlichen Nahverkehr. Die Londoner Tube ist also nicht wirklich mein Freund und es hilft mir sehr, etwas „auf den Ohren zu haben“. Ein Hörspiel lenkt mich persönlich besser ab, als Musik und ich bleibe aufmerksamer als bei einer Meditation. Ähnlich geht es vielen mit Reise-Angst, und auch wenn ich nicht darunter leide, lade ich mir vor jedem Flug einige Hörspiele runter.
  • Pairing! Gretchen Rubin hat mich in einem ihrer Bücher auf diese tolle Methode aufmerksam gemacht. Hier verbindet man zwei Gewohnheiten und etabliert diese damit leichter. So verbinde ich zum Beispiel Spülen mit Hörbuch hören und freue mich seitdem sogar auf diese 20 ruhigen Minuten nur für mich – verrückt, oder? Momentan auf den Ohren: Fantastic Beasts and Where to Find Them.

In meinem Weekly Vlog könnt ihr einen Teil der 3D Audio Experience „sehen“ und natürlich mithören!

 

In bezahlter Kooperation mit Audible.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply L♥ebe was ist 26. März 2018 at 22:34

    was für wunderschöne Eindrücke liebe Jasmin!
    witzigerweise habe ich überhaupt erst durch das Hören von Hörbüchern wieder zurückgefunden zum lesen … mir hat halt immer die Zeit und Geduld gefehlt, dass ich angefangen habe Bücher beim Joggen zu hören und dann doch wieder selber richtig lesen wollte 😀

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Reply Arkana 31. März 2018 at 10:17

    Wunderschöner Post! Ich liebe Harry Potter und Hörbücher (besonders auf Englisch) entspannen mich auch total. Ich wusste gar nicht, dass Fantastic Beasts von Eddie Redmayne gelesen wird. Ich weiß schon, was ich mir von meinem nächsten Audible-Credit holen werde. 😉

    • Reply Jasmin 1. April 2018 at 21:30

      Du wirst es nicht bereuen 🙂

  • Reply Christina 5. April 2018 at 15:30

    Hallo Jasmin, ich habe mich vor wenigen Monaten durch ein Angebot auch zu Audible verleiten lassen und bin begeistert. Aus der Harry Potter Reihe ging letzten Monat direkt Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind in meinen Warenkorb ein 🙂 Ich muss mal in die HP Bücher reinhören! Mit diesen Büchern bin ich damals auch aufgewachsen <3

  • Reply Helena 14. April 2018 at 02:16

    Liebe Jasmin,
    Danke für den schönen Post. Das klingt nach einem hervorragenden Event (und sah im Vlog auch so aus)!
    Ich bin auch ein 120%iger Harry Potter Fan. Im Moment bin ich mit meinem Freund auf Weltreise; in den letzten Monaten haben wir mit unseren Audible Credits alle Harry Potter Bücher erstanden und mein Freund, der nie eines der Bücher gelesen hat, liebt sie nun auch. Für mich sind die Hörbücher eine Art Konstante, etwas Vertrautes in der großen weiten Welt. Love it 🙂 Wir haben die vom Stephen Fry gelesene Version und ich kann sie dir sehr ans Herz legen, er liest fantastisch!
    Das neue Audiobuch wird also als nächstes angeschafft 😃
    Liebe Grüße aus China, Helena

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .