Linkliebe

Tipp: Get crafty with Lauren Conrad!

Ja es stimmt wohl: Lauren Conrad ist das typische „America’s Sweetheart“. Das macht sie zu einem irgendwie langweilig und auf der anderen Seite auch wahnsinnig sympathisch. Sie kommt sichtlich ohne peinliche Abstürze und Schönheits-OPs aus und verfolgt eine sehr moderne Form von Karriere nach ihrem ersten Leben als Reality Star. Nach (hoffentlich selbstgeschriebenen) Büchern, einer Mode-Linie und zahlreichen Covershoots, folgte ihr Blog „The Beautydepartment“ der mit professioneller Unterstützung von Kristin Ess schnell zu einem der wichtigsten Beauty- und Hair Blogs avancierte. Gerade im Zeitalter von Pinterest boomte der Blog mit eingängigen Tutorials im instagram-Look.

Heute habe ich etwas neues von der lieben Lauren entdeckt: Crafty Creations! Im guten, alten YouTube-Style sitzt LC vor der Kamera und erklärt (okay, mit einigen Schnittbildern und Hollywood-Locken) wie man Blumen arangiert oder ein schickes Armbad macht.

Ich finde es auf jeden Fall cool, dass ein „Star“ so bunt im Internet- und Bloggerbusiness mitmischt. Der eine oder andere wäre sich zu schade dafür oder kommt eben übertrieben gekünstelt rüber, wenn er seine Fangirls zum liken, favorisieren und Waschmaschine kaufen aufruft.

Wie findet ihr die neuen Gehversuche des ehemaligen The Hills-Starlets? Mutig, peinlich, gelungen…?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Flora 26. Juli 2012 at 13:25

    Zum Glück habt ihr mich darauf gestoßen! Super cool.

    • Reply Jasmin 26. Juli 2012 at 14:04

      das freut uns 😉

  • Reply Anni 26. Juli 2012 at 14:13

    ich liebe sie und find es mehr als nur gelungen und war froh, als ich vor ein paar tagen die videos entdeckt habe 😀

  • Reply gizem 26. Juli 2012 at 14:35

    The Beauty Department ist einer der ganz wenigen (fast) reinen Beauty-Blogs, die ich mir sehr gerne ansehe. Wie schon gesagt, steckt einfach viel Authentizität gepaart mit guter Machart dahinter und beeindruckt mit sooo vielen innovativen Ideen! Die Videos kannte ich aber noch nicht, danke 🙂

  • Reply Coco 26. Juli 2012 at 15:35

    Danke für den Tipp, werd ich mir mal anschauen.

  • Reply Ina 26. Juli 2012 at 18:54

    Ich finde sie und auch den Blog toll! Vor allem die Haar-Tutorials sind super 🙂

  • Reply Anja 29. Juli 2012 at 18:22

    Ich mag „America’s Sweethearts“ ;o) Ist zwar nicht echt, aber doch sehr schön zum anschauen. Dafür sind ihre Tutorials sehr echt und genial. Danke für den Post.

  • Reply Jazzi 6. August 2012 at 15:35

    Ich finde, dass Sie echt eine schöne Frau ist. Und das flower arraning tutorrial ist genial, weil ganz leicht nachzumachen.

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.