Kleiderstange, Schmuckkästchen

Details in schwarz-weiß

Ist das bei euch auch so: Man hat immer nur eine Handvoll Favoriten, die man über Monate nahezu täglich trägt? Von der Vernachlässigung der anderen Kleiderschrank- und Schmuckteilnehmer mal ganz abgesehen, heißt das doch eigentlich, dass die Investition in wenige Teile vollkommen Sinn macht. Aber dieser Gedanke hat den Weg noch nicht komplett in’s Hirn geschafft, es soll ja auch nicht langweilig werden!

Folgende „Details“ haben es jedoch in’s Herz geschafft – und dort bleiben sie vermutlich auch in nächster Zeit. Warum das Ganze nun in schwarz-weiß transportiert wird: keine Ahnung. Aber es soll ja auch nicht langweilig werden!

Uhr – Sekonda / Ring – Etsy / Federarmband – Barcelona / Lovebracelet – Etsy / Karmakette – Etsy / Kette & Schnallengürtel – H&M

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

19 Comments

  • Reply lydia 9. Januar 2013 at 00:22

    das letzte bild ist so supertoll! 🙂
    ich mag den gürtel sehr 🙂

  • Reply Vanessa 9. Januar 2013 at 08:23

    Dein Schmuck sieht toll aus – passt zu dir! Viele liebe Grüße!
    Vanessa – PureGlam.tv

  • Reply marta 9. Januar 2013 at 09:01

    schöne Bilder, besonders das letzte 🙂
    die Stühle auf dem Bild sind super; darf man fragen, woher die stammen?

  • Reply Miri 9. Januar 2013 at 09:55

    So eine hübsche Armparty 🙂

    Und du und Jimmy – was ein Dream-Team!

  • Reply Jasmin Isabelle 9. Januar 2013 at 10:41

    du hast ja so recht. es gibt immer diese lieblingsteile! man trägt sie ewig und alles andere wird links liegen gelassen. und manche teile schaffen es nur ein zwei mal getragen zu werden. eigentlich bräuhcte man nur solche lieblingsteile. aber woher weiß man vor dem kauf welches ein lieblingsteil wird und welches nicht?!

    das bild mit jimmy ist toll. es ist so schön „ungestellt“ 😉

    http://rockinglace.blogspot.de/

  • Reply Jinny 9. Januar 2013 at 10:48

    Bei mir ist es genauso, ich habe ein paar Teile, die sich monatelang jeden Tag an mir befinden. Aber Schmuck ist bei mir sowieso so eine Sache.. Ich bin definitiv zu wählerisch. Warum eigentlich? Ist doch sonst auch nicht so 😀
    Besonders der filigrane Ring gefällt mir sehr gut 🙂

    Liebe Grüße, Jinny

    http://jinnyandlove.wordpress.com/

  • Reply Johanna 9. Januar 2013 at 11:53

    Oooooh das letzte Bild ist ja zuckersüß! Es sieht fast so aus als würde Jimmy laut lachen 😀

  • Reply Jaqueline 9. Januar 2013 at 13:15

    Super Fotos 🙂
    Vorallem das Letzte ist super 🙂

    lg

  • Reply Alice 9. Januar 2013 at 20:52

    Die Bilder sehen super toll aus 🙂

    Liebe Grüße,
    Alice

    http://leben-hoch-2.blogspot.de/

  • Reply Sabina 9. Januar 2013 at 21:30

    Ich besitze nicht allzu viel Schmuck, aber das Wenige, das ich besitze, gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingen. Nur bekomme ich dann immer ein schlechtes Gewissen was meine „weniger benutzten Dinge“ betrifft.

  • Reply Malena Charlotte 9. Januar 2013 at 23:59

    Das Love- Armband erinnert mich an eine Kette die ich meiner besten Freundin aus dem Urlaub mitgebracht habe, in den südlichen Ländern kann man sich solche Ketten oft individuell gestalten lassen obwohl dein Armband nach mehr Halt/Stabilität aussieht, sehr schöner Post! 🙂

  • Reply Saskia Laila 13. Januar 2013 at 00:25

    Wunderschöne Bilder! 🙂
    Die Sachen stehen dir super gut und passen perfekt zu dir!

  • Reply sina 19. Januar 2013 at 12:02

    liebe isabella ,ich überlege diese kette zu bestellen ,welche grösse hast du für dich bestellt .. da gibt es einige zoll angaben 🙂 bitte antworte mir
    nette grüsse sina

  • Reply sina 19. Januar 2013 at 12:03

    ( die kette von etsy)

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.