Onlineshop, Schmuckkästchen

Der erste Eindruck: &otherstories

Auf unserem Paris-Trip konnten wir bereits im Colette-Store einen kleinen Einblick in die Materie „&otherstories“ gewinnen. Damals stand die Eröffnung des Onlineshops kurz bevor und ich konnte den Hype um die Kosmetikprodukte des Labels noch nicht komplett verstehen.

Nun feiert der neueste Sprössling des H&M-Konzerns bereits die Eröffnung des Berliner Shops und mein Verständnis für den Hype konnte wachsen – nicht direkt gleichermaßen zur Ausweitung des Labels, aber zumindest dahingehend, dass ich den Bestellbutton letzte Woche drückte und mit der Lieferung sehr zufrieden war.

Fast schon zaghaft packte ich vier Paar Ohrringe in den Einkaufskorb, bestellte und musste einen Tag später feststellen: mein liebstes Modell wurde nachträglich aus der Liste gelöscht. Ausverkauft. Schade.

Aber die drei tatsächlich gelieferten Ohrringe begeisterten mich, denn im Gegensatz zu Rouge, Lotion & Co. kann ich mich nicht erinnern, ähnliche Modelle irgendwo schon mal entdeckt zu haben.

Das Prinzip hinter &otherstories beschreibt Gründer Samuel Fernström im Übrigen als Angebot, das sich rund um inspirierende „Fashion-Stories“ dreht, die man sonst nur in der Streetstyle-Fotografie sieht und selten zeitnah beziehen kann. Bislang halte ich den Onlineshop für gut sortiert und ansprechend aufgebaut, inwiefern sich das Label jedoch langfristig von anderen abheben wird, muss wohl abgewartet werden.

Foto 12.04.13 10 55 00kkk
Foto 12.04.13 10 54 25k Foto 12.04.13 10 54 13k Foto 12.04.13 10 53 54k Foto 12.04.13 10 53 20k

Weitere Artikel zu Onlineshops:

1. Vorstellung: Trendsales

2. Der überlange Blazer von MONKI

3. Der Küchen Online-Haul

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Laura 12. April 2013 at 12:47

    sehr schön! die silbernen mit den Kugeln hab ich auch 🙂
    Welche hattest du denn noch bestellt?

  • Reply Mona 12. April 2013 at 13:24

    Muss auch einmal in den Berlin Store reinschauen. Habe mir online etwas make up bestellt und war nicht wirklich begeistert. Vielleicht sieht es bei den Accessoires besser aus 😉

    http://mode.jiryo.com/

  • Reply Carola 12. April 2013 at 14:34

    kein versand nach österreich! buhuuuuuu

    • Reply Isabella 12. April 2013 at 22:30

      ja! ich hoffe das ändert sich bald!

  • Reply jasmin 12. April 2013 at 14:59

    kenn ich noch gar nicht, cool!

    http://rockinglace.blogspot.de/

  • Reply Outfit: Second Hand Shorts! | tea & twigs 14. April 2013 at 20:32

    […] 1. Der erste Eindruck: &otherstories […]

  • Reply Die Berliner Ausbeute! | tea & twigs 24. April 2013 at 19:05

    […] Tegel zu finden, in die Stadt zu fahren, koffeinhaltige Getränke zu uns zu nehmen und den neuen &otherstories-Shop auf dem Kurfürstendamm zu besuchen. So viel sei gesagt: […]

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.