Browsing Category

Yay or Nay

Processed with VSCOcam with g3 preset
Kleiderstange, New in, Yay or Nay

Kleiderschrank-Kolumne #1: Die Latzhosenzeitreise

Vor ein paar Monaten stellte sich mir die Latzhosenfrage. Damals noch in langer Form schlupfte ich in den jeanslastigen Riesenstrampler und sah leider auch dementsprechend aus: Nichts mit „Das kann man noch irgendwie hinkombinieren!“ und „Ich trage sie einfach mit Stolz und Ironie!“. Nein, ich sah aus wie ein kleiner Gnom im Riesenstrampler.
Das war zu viel Realität auf einen Schlag und so wanderte das Exemplar wieder zurück zum Händler, wartend auf jemanden, der das Elend doch noch irgendwie hinkombinieren und mit Stolz und Ironie tragen kann.

Aber welche Ästhetik hat so ein Einteiler überhaupt? Ursprünglich als Arbeitskleidung gedacht, wanderte er in vergangenen Jahrzehnte immer mal wieder in weniger zweckmäßig orientierte Kleiderschränke, unter anderem in meinen gegen Mitte der 90er. Lange Hosenbeine, Camouflageoptik, blau. Abgetaucht im Mittelmeer hätte der Sinn einer Tarnung noch auftauchen können, aber so war er weder Arbeitsbekleidung noch Tarnanzug. Er war in Kombination mit Plateauschuhen und Bauchfreishirt einfach nur der Shit!

Continue Reading

esp2
Schuhschrank, Sponsored, Yay or Nay

Espadrilles-Sommer 2013: Designer-Version, ja oder nein?

Fast schon traditionsartig kaufe ich mir in jedem Sommer ein Paar Espardilles und trage sie bis zum bitteren Ende des Zerfallsprozesses (also ca. 5 Sekunden). Es scheint als hätte Karl Lagerfeld mit der berühmten Chanel-Version der Sommertreter den Startschuss für einen ganzen Espandrilles-Sturm ausgelöst und so verwundert es nicht, dass die Schuhabteilungen diverser Onlineshops vor Pflanzenfasersohlen platzen.

Ich platze im Zuge dessen vor Freude, denn endlich gibt es eine größere Auswahl meiner liebsten Fernweh-Schuhe. Der gemeine Espadrille stammt laut Modehistorikern (Berufsbezeichnung: 1+) aus Mallorca und ist heute hauptsächlich in Spanien und Frankreich angesiedelt.

Logischerweise katapultiert mich das Tragen der Stoffschuhe gedanklich sofort in eines der Länder, zumindest bis ich aus Versehen durch eine Pfütze laufe und die Spongebob-Sohle ihr Übriges tut. Lasst euch das gesagt sein: Da hört der Spaß auf.

Continue Reading

spring
Yay or Nay

YAY or NAY: Candy Colours als Schuhwerk?

Es will einfach nicht wärmer werden, aber wenn ich mir die folgenden Modelle anschaue wird es mir immerhin ganz warm ums Herz – jetzt brauchen wir nur noch das passende Wetter für hochgerollte Hosenbeine und strumpflose Tage. Welches Modell soll ich mir für den folgenden Frühling gönnen?

Continue Reading

hemdg3
Kleiderstange, Yay or Nay

YAY oder NAY: Der Hemd-Gürtel

Well, HELLO AGAIN, ihr lieben 90er! Irgendwie zieht ihr euch wie ein roter Faden durch meine Blogposts in dieser Woche. Unbeabsichtigt, selbstverständlich. Aber so offensichtlich, wie ihr in letzter Zeit modisch um die Ecke kommt, kann man euch einfach nicht übersehen.

Lasst uns also über „Plaid shirt belts“ reden. Ich bin mir unsicher, ob ich sie mag – zumindest an mir. Sie erinnern mich an die schrecklichen 10 Minuten nach dem Sportunterricht, als Angstschweiß und Anstrengungshitze vom Bockspringen noch nicht gänzlich das Weite gesucht haben und man (selbst bei Eis und Schnee) die Jacke praktikabel um die Hüften knotete. Was soll als nächstes kommen, Bauchfreie Shirts? Ach ja, richtig…

Continue Reading

ankleboots
Yay or Nay

YAY or NAY: Ankle Boots im Sale

Gerade komme ich das erste mal zur Ruhe und sitze mit Nougat, Promidinner und Wärmflasche vor dem Computer und browse durch den Sale. Nachdem ich 10 Tabs geöffnet habe, wird mir klar: Ankle Boots sind DAS Sale-Schnäppchen.

Welches Paar findet ihr am besten?

Continue Reading

nike+
Yay or Nay

YAY or NAY: Lauf- und Freizeitschuh von Nike+

Die Turnschuh- und Sportfaszination greift weiterhin um sich und neben dem Sneaker-Trend bin ich nun auch bei sportvideos auf YouTube, Jogging-Routen und goldenen Yogamatten angekommen. Jetzt fehlt mir noch das passende Schuhwerk und mir wurden die Treter von Nike an allen Ecken empfohlen.
Viele tragen die knalligen Neon-Varianten auch im Alltag (gerne zu All Black-Outfits) und das soll auch meine Fallback-Lösung sein: Wenn es mit dem Sport nicht klappt, möchte ich den Schuh immer noch „irgendwie“ als Freizeitschuh tragen können.
Doch welcher ist dafür am besten geeignet?

Mehr Infos dazu gibt es nach dem Cut!

Continue Reading

New Balance
Yay or Nay

YAY or NAY: Sneakers von New Balance!

Manche Trends muss man nicht mitmachen. Manche Trends möchte man sogar einfach nur abschütteln und ganz weit wegrennen – das geht übrigens am besten mit Turnschuhen. So ähnlich ging es mir mit den Sneakers von New Balance, das Problem: Ich habe auf dem völlig unbeturnschuhten Absatz kehrt gemacht und bin dem Trend direkt in die Arm gestolpert. Angefangen hat alles mit meinem Freund, der trägt die bequemen Turnschuhe schon seit Jahren in 2 (natürlich völlig unspektakulären) Farben und tauscht diese gegen genau das gleiche Modell aus, wenn sie anfangen sich selber zu zerstören. Anfangs versuchte ich ihm bei jedem Shopping-Trip ein anderes Paar Schuhe anzudrehen… mit mehr oder minder viel Erfolg.
Dann rollte diese Welle inklusive Sneaker-Trend über den deutschen Boden und ich blieb mit Miu Miu Sneakers (mit Bling) und YSL High Tops (wie kombinier ich die nur?) relativ standhaft. Doch dann kamen die Nikes in Neonfarben und die New Balance-Schühchen im Limited Edition Style und bei mir legte sich ein Schalter um.

Bei einem zarten Modell in Flieder und aufgerauter Wildleder-Optik wurde ich schließlich fast schwach, daher heute meine Frage an euch: New Balance? YAY or NAY?

Continue Reading