Browsing Category

Werbung / Anzeige

Haar-Tutorial, Schminktisch, Werbung / Anzeige

Haarupdate & Farbe: Rotschopf mit GlamColor

Es wird mal wieder Zeit für ein kleines Haarupdate! Zu meinen roten Haaren erreichen mich nämlich noch heute fast täglich Fragen über Instagram & Co. Seit nunmehr 6 Jahren trage ich meine superlangen Haare in einem natürlichen Rotkupfer und die meisten eurer Fragen drehen sich um die Produkte, die ich zum Colorieren und pflegen benutze. Hier habe ich nun etwas Neues entdeckt, das ich euch unbedingt vorstellen möchte. Die Glam Color Serie von La Biosthétique ist eine intensivierende Haarpflege, die eure Haarfarbe für 3-5 Wäschen auffrischt und damit eure Farbe im neuen Glanz erscheinen lässt. Bei (gefärbten oder getönten) roten Haaren ein absolutes Muss, da die Pigmente unheimlich schnell „herausfallen“ und eine konstante, kräftige Farbe damit sehr schwierig aufrechtzuerhalten ist. Die Anwendung ist so viel schneller und einfacher als ein tatsächliches Nachfärben und ich kann damit außerdem die Durststrecke von permanenter Coloration zu Coloration beliebig verlängern – das schont meine Haare zusätzlich.

Mehr Details und natürlich ein paar Vorher-/Nachher-Bilder gibt es nach dem Sprung!

It’s time again for a small hair update! For my red hair, I still get almost daily questions via Instagram & Co. For the past 6 years, I have been wearing my super-long hair in a natural red copper shade and most of your questions revolve around the products that I use for colouring and grooming. I have recently discovered something new that I would like to share with you. The Glam Color series by La Biosthétique is an intensifying hair care that refreshes your hair colour for 3-5 washes and thus makes your colour more vibrant and fresh. For (dyed or tinted) red hair it’s an absolute must, because the pigments „fall out“ incredibly fast and a constant, strong colour is very difficult to maintain. The application is so much faster and easier than actual re-dyeing, and I can also extend the dry spell of permanent colouration to colouration – which makes my hair healthier and stronger in the long run.

Continue Reading

DIY, Schminktisch, Werbung / Anzeige

Hydrate your hair: DIY Aloe Vera Haarmaske für kalte Tage

Heizungsluft und Mützenzeit: Das macht vor allem meinen Haaren zu schaffen! Im Winter fehlt meiner langen Mähne oft ausreichend Feuchtigkeit und dadurch wirken meine roten Haare gerne mal stumpf und schwunglos. Im heutigen Post verrate ich euch in Kooperation mit Breuninger mein kleines Wundermittel für eine extra Portion Glanz. Mit dieser DIY-Haarmaske lassen sich eure Haare besser durchkämmen und sehen viel gesünder aus. Ihr braucht dafür außerdem nur drei natürliche Zutaten und einen Mixer. Also ausnahmsweise erst ab in die Küche und dann ins Bad – alle Informationen findet ihr nach dem Sprung!

It’s that time of the year again: the heating is always on, the air is dry and hats are an everyday essential – and that’s not so easy on your hair and scalp, guys! In winter, my long locks often lack sufficient moisture, which makes my red hair seem dull and brittle. In today’s post, I tell you in cooperation with Breuninger my favourite remedy for extra shine.

With this DIY hair mask, you can comb your hair better and it looks so much healthier. Win! You also only need three 100% natural ingredients and a blender. So let’s do this – we start off in the kitchen and then let’s head to the bathroom – find the recipe for this lush hair mask right after the jump & enjoy!

Continue Reading

Schminktisch, Werbung / Anzeige

30 before 31 – kleine Aktionen, große Wirkung

Wie die Zeit vergeht! Ich weiß gar nicht, ob all meine Leser und Zuschauer das wissen, aber ich wurde letztes Jahr bereits 30 Jahre alt. Das klingt nach einer wahnsinnig großen Zahl und ich kann total verstehen, warum viele initial Angst vor diesem Meilenstein haben. Schlagartig hat sich dadurch bei mir definitiv nichts verändert, ich kann aber auf jeden Fall sagen, dass ich meine Mitte gefunden habe – endlich angekommen bin. Nun sind es nur noch wenige Tage (9 an der Zahl, um genau zu sein) bis zu meinem 31. Geburtstag, und auch wenn ich keine Party schmeiße (im neuen Weekly Vlog seht ihr warum), möchte ich die Zeit davor besonders intensiv genießen und damit ein Zeichen für ein produktives und glückliches neues Lebensjahr setzen.

Inspiriert dazu hat mich lavera Naturkosmetik, eine meiner liebsten natürlichen Kosmetikmarken, die Ende November auch „endlich“ die große 30 vollmacht. Happy Birthday! Als absoluter Pionier in Sachen veganer Pflege und dekorativer Kosmetik setzen sie sich bereits seit 3 Jahrzehnten für pflanzliche Kosmetika ein und engagiert sich gegen Tierversuche.

Nach dem Sprung teile ich meine ganz persönliche Bucket List mit euch, die euch bestimmt auch noch für die verbleibenden Tage im Jahr 2017 inspiriert – viel Spaß beim Lesen!

Time flies! I don’t know if all my readers and viewers know that, but I am already 30 years old. That sounds like a huge number and I can totally understand why many are initially scared of this milestone. This has definitely changed nothing for me all of the sudden, but I can say that I feel much more „me“ now – I am content and at peace with myself. There are only a few days left (9, to be exact) until my 31st birthday, and even if I do not throw a big party, I want to enjoy the time before to set the mood for a happy and productive new year.

I was inspired by lavera Naturkosmetik, one of my favourite natural cosmetics brands, who will turn 30 at the end of November. Happy Birthday! As an absolute pioneer in the field of vegan care products and decorative cosmetics, they have been committed to natural cosmetics for three decades and are against animal testing ever since.

Continue Reading

Werbung / Anzeige

Hack your winter workout routine

I love running in winter. I live for the fall and winter months, generally speaking, the colder half of the year. My body is not really made for the heat and sweaty summer months and it’s almost a relief when the temperature drops. Between September and April, everything makes me more happy and more content: the fashion, the good food and my workout routine. The London weather seems gloomy and uninviting? Not to me, I actually enjoy being active outside while it rains (weird, right?) and it gets dark super early. True to the old motto (is that a German saying? Let me know in the comments): „There is no bad weather, there are only wrong clothes“. Like most of you, I can rarely squeeze in my workouts in the middle of the day, so my sessions tend to fall in the early evenings. It is getting dark around 4 pm in the UK these days and you have to pay attention not only to the temperature but also to the general visibility while dressing for your activities. I’ll show you today what really motivates me in my winter sports routine and how I dress for the occasion. I also included my favourite motivational playlist for a short run. Enjoy!

Ich bin ein Winterläufer. Generell lebe ich für den Herbst und für die kältere Hälfte des Jahres, warum weiß ich gar nicht so genau. Zwischen September und April macht mir alles ein kleines bisschen mehr Freude: die Mode, das gute Essen und tatsächlich auch der Sport. Allzu gerne trotze ich dem Londoner Wetter und es zieht mich regelmäßig nach draußen. Ganz getreu dem alten Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung“ und das habe ich auch zu meinem Credo beim Sport gemacht. Wie die meisten von euch kann auch ich selten mitten am Tag zum Sport gehen und so fallen meine Einheiten meistens auf den frühen Abend. Dunkel wird es hier momentan bereits gegen 16 Uhr und so muss man bei der Kleiderwahl nicht nur die Temperatur, sondern auch die allgemeine Sichtbarkeit beachten – vorausgesetzt ihr wollt, so wie ich, nicht nur aufs Laufband, sondern auch auf die Straße!

Ich zeige euch heute, was mich bei meiner winterlichen Sportroutine besonders motiviert und wie ich mich Wetter gerecht kleide. Und ohne nicht allzu viel vorwegzunehmen: diese beiden Faktoren bedingen sich ungemein. Viel Spaß beim Lesen!

Continue Reading

Weltreise, Werbung / Anzeige

Wind hautnah: Erneuerbare Energien in Texas

Irgendetwas ein erstes Mal zu machen hat meistens etwas ganz besonders Magisches. Letzte Woche durfte ich gemeinsam mit E.ON nach Texas reisen und einen Trip mit ganz vielen solchen Erlebnissen füllen. Außerdem wurde ich daran erinnert, wie gerne ich Neues lerne. Das ausführliche Erkunden von neuen Themenbereichen fehlt mir während stressigen Arbeitswochen am meisten und so war diese Reise eine gelungene Ablenkung mit viel Zeit für neugierige Fragen.

Unser Fokusthema: „Erneuerbare Energien“. Wie und wo entstehen diese und welche Hürden und Herausforderungen gibt es momentan? All das haben wir vor Ort unter die Lupe genommen und alle Infos und Impressionen möchte ich heute mit euch teilen.

Doing something for the very first time usually has something special about it. Last week I had the chance to travel to Texas with E.ON and our trip was filled with many first time experiences – so much fun! I was also reminded how much I enjoy learning new things. Extensively exploring new topics and areas is something I miss most during stressful work weeks, so this trip was a blissful distraction with lots of time for curious questions.

Our topic of choice „renewable energies“ is something I am curious about myself: How and where do these occur and what are the hurdles and challenges in everyday life? Let’s dive deep into that world and I am happy to share all the information and impressions with you today. Enjoy!

Continue Reading

Schminktisch, Werbung / Anzeige

Hautpflege für Großstadtliebhaber – Anti-Pollution Skincare

„Studien (…) haben gezeigt, dass Bestandteile der Luftverschmutzung zu vorzeitiger Hautalterung beitragen können – Faltenbildung, Pigmentflecken und vieles mehr“ erklärt Dr. Anjali Mahto auf MBG. Matho arbeitet als Dermatologin in London und ist mit dem Thema gut vertraut. Wie in den meisten Großstädten ist Luftverschmutzung hier immer auf der Tagesordnung und ein großes Problem – natürlich nicht nur im oberflächlichen Sektor Beauty. Davon kann auch ich ein Lied singen! Doch warum haben Schmutzpartikel in der Luft eine Auswirkung auf unser Hautbild und was kann man dagegen tun? Gemeinsam mit Yves Rocher bin ich diesem Thema auf den Grund gegangen und teile die meine Detox-Tipps für deine Haut und eine darauf abgestimmte Produktroutine.

„Studies have demonstrated that components of air pollution can contribute to premature skin aging—wrinkling, pigmentation spots, etc.,“ explains Dr Anjali Mahto on MBG. Matho works as a dermatologist in London and really knows her stuff! Most big cities suffer from this problem and it’s not only a concern regarding our skincare regime. Those harming particles have a tremendous effect on our complexion and I tried to research reasons, ways to prevent skin damage and a good working skincare routine featuring products, that actually work. I teamed up with Yves Rocher to share some insights and detox tips for your skin to enjoy!

Continue Reading

Schminktisch, Werbung / Anzeige

XXL High End Beauty Haul (+Gewinnspiel)

Ich habe defnitiv eine Schwäche für Hautpflege und innovative Beauty-Produkte. Watercolor Blush, Ampullenkur, Liquid Gold – damit kriegst du mich! Auch wenn ich in der Mode momentan immer stabiler werde und mich meistens nur mit alten Bekannten und Favoriten blicken lasse, experimentiere ich umso mehr mit Pflege und dekoratiker Kosmetik. Ich habe heute einen XXL Haul in Kooperation mit QVC für euch und durfte mich im großen Sortiment umschauen und nach Lust und Laune shoppen. Das Beste gleich vorneweg: Ihr könnt meine komplette Beauty Bag einmal gewinnen. Alles Details dazu findet ihr nach dem Sprung!

Continue Reading

Schminktisch, Werbung / Anzeige

10 Tipps für superlanges Haar

Habt ihr ein persönliches Markenzeichen? Bei mir sind es wohl meine superlangen Haare. Auch wenn ich meine Haarfarbe vor einigen Jahren mal gewechselt habe, sehr lange und glatte Haare gehören einfach zu mir. Das scheint auch euch aufgefallen zu sein und ich bekomme täglich Nachrichten und Mails mit Fragen zu meiner Haarpracht. Viele Frauen wünschen sich lange und gesunde Haare und deswegen möchte ich heute mein Geheimnis mit euch teilen. Ich habe die 10 Grundregeln zusammengestellt, die meine ganz persönliche Zauberformel für gesunde, schöne Haare sind. In Zusammenarbeit mit Guhl stelle ich euch außerdem die passenden Produkte für diesen anspruchsvollen Haartyp vor. Die „Lang & Geschmeidig“ Serie ist nämlich bereits eine Weile bei mir eingezogen und den Conditioner habe ich euch bereits in meinem letzten Favoritenvideo gezeigt.

Seid ihr bereit für meine 10 besten Tipps für langes Haar? Alle Infos gibt es direkt nach dem Sprung!

Continue Reading

Bookclub, Werbung / Anzeige

#TTBOOKCLUB: Julia & Romeo

Die Hauptdarsteller des heutiges #TTbookclubs muss ich euch kaum vorstellen: Romeo und Julia – das wohl berühmteste Liebespaar der Weltliteratur. Streng genommen nehmen wir heute aber nicht den Klassiker von William Shakespeare unter die Lupe, sondern die exklusive Neuauflage von Bestsellerautor David Hewson in Kooperation mit Audible. Vorne weg: Das neu geschriebene Audiodrama ist auf dem besten Weg, ein Klassiker für sich zu werden und vereint eine bisher ungesehene Perspektive mit moderner Sprache. In „Julia & Romeo“ wird vor allem die starke, weibliche Komponente herausgearbeitet, was der Geschichte einen ganz neuen Fokus gibt. Julia wird zu einer mutigen und emanzipierten Frau und stellt das Lebensmodell der italienischen Renaissance mächtig auf den Kopf. Mehr dazu gibt es wie immer nach dem Sprung!

Continue Reading

Weltreise, Werbung / Anzeige

How to „Live slow“ | 5 Dinge, die ich in La Gacilly gelernt habe

Gemeinsam mit Yves Rocher durfte ich das zauberhafte Städtchen La Gacilly erkunden, in dem wunderbaren Éco-Hôtel La Grée des Landes nächtigen und die Geburtsstätte der Marke kennenlernen. In der bunten französischen Kleinstadt in der Bretagne steht nämlich das wortwörtliche Geburtshaus von Yves Rocher: Vom Wohnzimmer und Ladenfläche der Eltern bis zum geheimnisvollen Dachboden mit Originalprodukten aus den ersten Produktionszyklen – man fühlt sich zurückversetzt in eine ganz besondere Zeit und die Anfänge der pflanzlichen Kosmetikmarke. Im heutigen Post möchte ich fünf Dinge mit euch teilen, die mir in diesen drei Tagen in den Kopf gekommen sind, inspiriert von den Leitsätzen der Marke. „Act Beautiful“ steht nämlich für natürliche Inspiration, aktives Engagement und bewusste Entspannung – alles Dinge, die ich perfekt mit TEA&TWIGS im Einklang sehe. Mehr ganz persönlichen Tipps zum Entschleunigen und Wohlfühlen gibt es nach dem Sprung!

Together with Yves Rocher, I was able to explore the enchanting town of La Gacilly, the wonderful Éco-Hôtel La Grée des Landes and learn about the unique birthplace of the brand. This colourful French town is literally the birthplace of Yves Rocher: from the living room and the parents‘ shop to the mysterious attic with original products from the very first batches – one feels transported back to a very special time and the beginnings of the natural cosmetics brand. In today’s post, I would like to share with you five things that have come to my mind during these three days in France, inspired by the brand’s guiding principles. „Act Beautiful“ stands for natural inspiration, active commitment and deliberate relaxation – all things which are perfectly in tune with TEA&TWIGS. More tips for deceleration and wellbeing – it’s all after the jump!

Continue Reading