Browsing Category

Sponsored

Sponsored, Weltreise

How to „Live slow“ | 5 Dinge, die ich in La Gacilly gelernt habe

Gemeinsam mit Yves Rocher durfte ich das zauberhafte Städtchen La Gacilly erkunden, in dem wunderbaren Éco-Hôtel La Grée des Landes nächtigen und die Geburtsstätte der Marke kennenlernen. In der bunten französischen Kleinstadt in der Bretagne steht nämlich das wortwörtliche Geburtshaus von Yves Rocher: Vom Wohnzimmer und Ladenfläche der Eltern bis zum geheimnisvollen Dachboden mit Originalprodukten aus den ersten Produktionszyklen – man fühlt sich zurückversetzt in eine ganz besondere Zeit und die Anfänge der pflanzlichen Kosmetikmarke. Im heutigen Post möchte ich fünf Dinge mit euch teilen, die mir in diesen drei Tagen in den Kopf gekommen sind, inspiriert von den Leitsätzen der Marke. „Act Beautiful“ steht nämlich für natürliche Inspiration, aktives Engagement und bewusste Entspannung – alles Dinge, die ich perfekt mit TEA&TWIGS im Einklang sehe. Mehr ganz persönlichen Tipps zum Entschleunigen und Wohlfühlen gibt es nach dem Sprung!

Together with Yves Rocher, I was able to explore the enchanting town of La Gacilly, the wonderful Éco-Hôtel La Grée des Landes and learn about the unique birthplace of the brand. This colourful French town is literally the birthplace of Yves Rocher: from the living room and the parents‘ shop to the mysterious attic with original products from the very first batches – one feels transported back to a very special time and the beginnings of the natural cosmetics brand. In today’s post, I would like to share with you five things that have come to my mind during these three days in France, inspired by the brand’s guiding principles. „Act Beautiful“ stands for natural inspiration, active commitment and deliberate relaxation – all things which are perfectly in tune with TEA&TWIGS. More tips for deceleration and wellbeing – it’s all after the jump!

Continue Reading

Schminktisch, Sponsored

How to: Home Spa mit Roger&Gallet

In einem meiner letzten Instagrampostings habe ich euch nach euren Wellnessritualen für Zuhause gefragt und heute möchte ich euch mein persönliches Spaprogramm vorstellen. Wie ihr wisst bin ich ein großer Fan der Kraft der Düfte und habe passend dazu die perfekte Pflege für jeden Tag entdeckt. Gemeinsam mit Roger&Gallet verlose ich zwei exklusive Produktsets der Aura Mirabilis Reihe, die besonders für sensible Haut geeignet sind und mit außergewöhnlichen Düften eure Haut wunderbar pflegt und glücklich macht.

Mehr dazu erfahrt ihr wie immer nach dem Sprung!

Continue Reading

Kleiderstange, Sponsored

Outfit: The tale of the white dress

Nach meinem modischen Geständnis am Montag (könnt ihr hier nachlesen), muss ich euch noch was beichten: Meine neue Langzeitbeziehung mit meinem neuen Lieblingskleid steht auf wackeligen Beinen und das nicht, weil es mir nicht mehr gefällt – nein, nein – sondern viel mehr, weil ich für den Alltag noch ein reizendes Ass im Ärmel habe. Ich habe lange nach einem weißen Sommerkleid gesucht, welches viele Spitzendetails auskommt und perfekt geschnitten ist. Am besten nicht zu kurz und nur an den richtigen Stellen eng anliegend. Klingt schwierig? In der Tat – umso überraschter war ich, als ich das Lookbook der neuen Boden ICONS Kollektion durchblätterte und das Kleid „Joan“ entdeckte. 100 % Baumwolle machen es zum idealen Sommerbegleiter und die filigranen Stickereien bringen etwas Farbe ins Spiel, welches viele Anknüpfungspunkte für Accessoires und Co bietet. Ich liebe es, meine Looks farblich aufeinander abzustimmen und so sind hier wieder die Martha Pumps zum Einsatz gekommen, die bei euch so gut angekommen sind. Auch dieses Kleid ist so wunderbar vorteilhaft, dass es mir beim Tragen gleichzeitig eine extra Portion Selbstbewusstsein verleiht. Die Komplimente, die ich bei unserem Parkausflug gesammelt habe, gingen runter wie Öl (ein Heiratsantrag war übrigens auch dabei – allerdings nicht von Philipp).

Aber kommen wir zu meiner kleinen Fashion Bucketlist zurück: Ich freue mich auf jeden Fall sehr, endlich einen Haken hinter „das perfekte, weiße Sommerkleid“ zu machen und kann es kaum erwarten, damit beim nächsten Picknick oder Sonntagsspaziergang zu glänzen. Doch jetzt seid ihr dran: Was steht auf eurer Fashion Bucketlist und muss diese Saison unbedingt (und hoffentlich für ganz lange Zeit) einziehen?

After my fashion confession on Monday (read all about it here), I have to tell you about another (fashionable) obsession of mine as well: I also found something I really love that is more suitable for everyday life – not as cocktail-y (is that a thing?) and everyone should have at least two favorite dresses, right? I’ve been looking for a long white summer dress for a while now, which has no lace details and a perfect cut at the same time. Not too short and tight in all the right places – but not everywhere, please. Sounds difficult? Yes, indeed. But then I discovered the „Joan“ dress while flipping through the lookbook of the new Boden ICONS collection. 100% cotton which makes it an ideal summer companion and the detailed embroidery brings some colour to the table, which I really, really like.

 This dress is so wearable and gives you an instant confidence boost because it just hugs you in the right spots. The compliments I got during our small shooting trip to the park went down like oil (even a marriage proposal, but not by Philipp). But let’s come back to my little Fashion Bucketlist for a moment: I’m definitely looking forward to cross off „the perfect white summer dress“ and can not wait to make my wear out of it at the next picnic or Sunday walk. But now it’s your turn: what’s on your Fashion Bucketlist?

Continue Reading

Kleiderstange, Sponsored

Outfit: ICONS – Own some history!

Achtung, es folgt ein (vorhersehbares) Geständnis: Ich bin ein absoluter Modemensch. Ich sammle ausgewählte Teile – kuratiere meine Garderobe sorgfältig und mag am liebsten Stücke, die kommen, um zu bleiben. Länger als eine Saison, länger als ein Jahr, vielleicht sogar für immer. Genau das hat die britische Kultmarke Boden zum Konzept der neuen ICONS Kollektion gemacht: Finde dein absolutes Lieblingsstück, sammle tolle Erinnerungen, während du es trägst, und behalte es am besten ein Leben lang. Die limitierte Kollektion ist aus erlesenen Stoffen und Materialien gefertigt und die Schnitte sind elegant und zeitlos. Ich durfte meine Favoriten anprobieren und zeige euch heute, was ich diesen Sommer trage. Mehr Bilder und alle Details findet ihr nach dem Sprung!

Attention, it’s time for a confession: I am an absolute fashion girl. I collect selected pieces – curate my wardrobe carefully, and like pieces that come to stay. Longer than a season, longer than a year, maybe even forever. This is exactly what the British cult brand Boden announced as their concept of the new ICONS collection: find your absolute favourite piece, collect great memories as you wear (and own!) it, and keep it for a lifetime. The limited collection is made of exquisite fabrics and materials and the cuts are elegant and timeless. I was able to try my favourites and I will show you today what I wear this summer. You can find more pictures and all the details after the jump – enjoy!

Continue Reading

Kleiderstange, Sponsored, Weltreise

Outfit: Wanderlust

Unsere Zeit in Island war etwas ganz besonderes. Für mich persönlich hat es meine Einstellung in Bezug auf Selbstfindung, innere Ruhe & Dankbarkeit gefestigt und bestätigt. Auch wenn ich ein absoluter Großstandmensch bin, der sicherlich zu oft in den Flieger steigt, das Einkaufsangebot in London schätzt und als Naherholungsgebiet nur die Highbury Fields nutzt – habe ich mich in der kurzen Zeit mit der Natur in und um Reykjavík sehr verbunden gefühlt. Meinen Sinn für Mode habe ich dabei sicherlich nicht verloren und auch bei kalten Temperaturen gilt: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung. Und den strahlenden Sonnenschein mit Puderzuckerschnee kann und will ich beim besten Willen nicht als schlecht bezeichnen. Gemeinsam mit Daniel Wellington habe ich einen Travel Look zusammengestellt, der modern und funktional ist. Mit dabei ist die neue zauberhafte Classic Petite Watch.

Nach dem Sprung warten nicht nur mehr Informationen und eine Bilderflut auf euch, sondern auch ein Rabattcode für euer ganz persönliches Lieblingsstück von Daniel Wellington.

Our time in Iceland was really special. For me personally, it has consolidated and confirmed my attitude towards self-determination, inner peace & gratitude. Even though I am a big city girl, who is certainly too often on a plane, who appreciates the shopping in London a little bit too much and uses the Highbury Fields as a recreation area – I felt very connected with the nature in and around Reykjavík after a really short period of time. I have certainly not lost my sense of fashion, and even in cold temperatures: there is no bad weather, there are only wrong clothes. Keep that in mind while travelling, folks! And the radiant sunshine with powdered sugar snow can not and will not be described as bad. Ever!

Together with Daniel Wellington, I have put together a travel look, which is modern and functional at the same time. Along with it, I styled the new enchanting Classic Petite Watch. Get ready for more information right after the jump and a flood of pictures, as well as a discount code for your very personal favourite piece by Daniel Wellington. Enjoy!

Continue Reading

Sponsored

Produktivität & Motivation: 10 Tipps zur Selbstständigkeit

Eine Frage, die immer wieder in meinem Postfach landet, dreht sich um meine Selbstständigkeit und wie ich das Ganze ins Rollen gebracht habe. Wann weiß man, dass man „so weit“ ist und wie geht man am besten mit einer so wichtigen persönlichen Entscheidung um? Im heutigen Blogpost teile ich 10 Schritte mit euch, die mir beim Prozess zur Freiberuflichkeit sehr geholfen haben und die euch hoffentlich auch zur persönlichen Weiterentwicklung inspirieren.

Von passender einführender Literatur, dem wichtigen Thema Buchhaltung bis zum Buzzword „Work & Life Balance“ – ich hoffe, dass euch dieser Post in Kooperation mit Sage One motivierter und produktiver macht. Neugierig geworden? Alle Details gibt es nach dem Sprung!

Continue Reading

Sponsored, TEATOGETHER

Gestures & Date Ideas: 3 x Wellness für die Seele

Nichts ist „gesünder“ als ein erfülltes Leben – insbesondere meine ich eure Zeit neben Arbeit & Co! Ganz genau, es geht um eure Freizeit. Die Wichtigkeit der sogenannten #MeTime ist übrigens wissenschaftlich belegt und sollte nicht zuletzt deswegen auf eurer Prioritätenliste ganz weit nach oben rutschen. Doch wie gelingt der Reset am besten? Geht das nur mit völligem Rückzug, zeitlichem Aufwand und digitalem Detox? Oder kann ein echter Wellnessmoment auch entspannt und gemeinsam mit Freunden gelingen? Meine drei liebsten Ideen für entspannte Aktivitäten mit den Lieben stelle ich euch heute in Kooperation mit Lipton vor – von einer kreativen Arts&Crafts Session mit der besten Freundin bis zur Wellness-to-go Geste: Lasst euch inspirieren! 

Nothing is „healthier“ than a fulfilled life – in particular, I am talking about your free time! The importance of the so-called #MeTime is, incidentally, scientifically proven and should not slip off your to-do list. Ever! Let’s talk „work/life balance“. But how does the reset work best? Is this only possible with total withdrawal, a lot of spare time and digital detox? Or can a real wellness moment also be shared with dear friends? I want to introduce you today to my three favourite ideas for relaxed activities with the loved ones in cooperation with Lipton – from a creative arts & crafts session with the best friend to a wellness-to-go gesture: get inspired!

Continue Reading

Gedanken, Sponsored

Wirklich helfen: Stück zum Glück

Dieser Beitrag wird von Procter & Gamble unterstützt.

Ich finde es toll, dass in sozialen Medien immer mehr über Hilfsinitiativen und humanitäres Engagement gesprochen wird. So kommen auch auf mich immer mehr Leser und Zuschauer zu, die wirklich gerne wissen wollen, wo & wie man helfen kann. „Helfen“ heißt für mich nämlich viel mehr, als eine schicke Quote auf Instagram. Als Blogger hat man eine laute Stimme – Einfluss – um den Fokus auf Projekte zu richten und EUCH zum Nachdenken anzuregen. Aber auf Worte sollten auch Taten folgen. Wie kann man also diese Nächstenliebe in handfeste Action Items umwandeln, am besten regelmäßig und für jeden umsetzbar im individuellen Alltag?

Gemeinsam mit P&G und REWE möchte ich euch heute ein besonderes Projekt vorstellen: Eine Spendeninitiative in Kooperation mit der Kindernothilfe „Stück zum Glück“ für den Neubau und Unterhalt eines Kinderschutzhauses in Bangladesch. Das Schöne daran: Jeder von uns kann sich mit seinem Wocheneinkauf daran beteiligen – wie das genau geht, erfahrt ihr nach dem Sprung. Für alle, die etwas tiefer in die Thematik „einfühlen“ wollen, gibt es außerdem ein kleines Hörspiel – von mir eingesprochen – welches den Alltag einer Hausmutter im Kinderschutzhaus illustriert.

Continue Reading

Schminktisch, Sponsored

Lipgloss: Three Ways

Wenn ich meinen Look mit wenig Aufwand transformieren will, greife ich zu Lippenprodukten. Sie können ein Styling in einem Step von einem natürlichen Tageslook zu einem dramatischen Abend-Make Up verwandeln. Tagsüber mag ich softe Farben mit leichtem Schimmer und Abends darf es auch mal knalliger, verspiegelt oder ein intensiver Wet-Look sein. In der Beautyindustrie gibt es momentan so viele Trendfarben, die ich sonst vor allem bei Liquid Lipsticks mit stark lang anhaltender und – leider – austrocknender Formulierung kenne. Das ist leider gar nichts für mich, da ich viel lieber eine leichte Textur auf den Lippen habe, die sich geschmeidig anfühlt.

Gemeinsam mit essence zeige ich euch heute meine drei liebsten Looks mit den neuen „shine shine shine lipglossen“ und habe für euch außerdem zusammengestellt, auf was man bei der Farbauswhal achten sollte um den eigenen Hauttyp zu schmeicheln und andere kleine Beautykniffe für extra weiße Zähne & Co.

Swatches der kompletten Farbauswahl gibt es natürlich auch – und all das wie immer nach dem Sprung!

If I want to transform my look with little effort, I tend to reach for lip products. You can turn a style with only one step from a natural daytime look to a dramatic evening makeup. During the day I like soft colours with a light shimmer and in the evening it can also be bold & bright or an intense wet look. There are so many trend colours out there right now, which I usually see in within ranges of liquid lipsticks with a very long-lasting and – unfortunately – drying out formulation. This is nothing for me because I prefer a light texture on the lips, which feels smooth. Together with essence, I show you today my three most beloved looks with the new „shine shine shine lipgloss“ range and I also looked into the best tips for colour choices according to your skin tone & combinations to enhance the whiteness of your teeth. Read all about the beauty story right after the jump!

Continue Reading

Schminktisch, Sponsored

Beauty: #Nofilter – 24/7 (+Facebook Live)

Warum ist Schönheit uns so wichtig und was macht uns überhaupt schön? Ein sehr subjektives Thema und Beauty-Brand Bobbi Brown findet, meiner Meinung nach, die treffenden Worte: „Das Schönheitsgeheimnis schlechthin? Sei Du selbst!“ Die Ästhetik der Marke orientiert sich an einem äußerst natürlichem Look. Foundation, die unsichtbar bleibt, Haut die gesund ist und strahlt sowie Gesichtsstrukturen und Vorzüge, die durch gekonnte Techniken betont und hervorgehoben werden. Das Ziel? Ein unkompliziertes Make-Up, das den ganzen Tag hält und uns Selbstsicherheit schenkt.

Ein tolles „Face of the Day“ kreieren ist das Eine –  einen haltbaren Look zu zaubern, der alles mitmacht und auch nach einem langen Arbeitstag noch frisch aussieht, ist das Andere. Die Kunst des „Retouchings“ – ein natürlicher Look, der keinerlei Filter benötigt.  Wie kreiere ich also eine Base, die möglichst lange hält? Und wie frische ich mein Make-Up am besten unterwegs auf, ohne viele Produkte dabei zu haben? Und ganz wichtig: Was benutze ich am besten? All diesen Fragen bin ich gemeinsam mit Bobbi Brown auf die Spur gegangen – mehr dazu nach dem Sprung!

Why is beauty so important to us and what makes us beautiful? “The secret to beauty is simple: be who you are.” emphasises beauty brand Bobbi Brown – and I couldn’t agree more. The aesthetics of the brand and the founder herself, Bobbi Brown, is based on an extremely natural look. Foundation that remains invisible, skin that is healthy and radiates as well as facial structures and virtues that are emphasised by skills & techniques. The goal? An uncomplicated makeup that lasts all day and gives us self-assurance. Creating a great „Face of the Day“ is the one thing – to conjure a durable look that makes you feel good and looks fresh even after a long working day is a whole other something. So how do I create a base that lasts as long as possible? And how do I freshen up my makeup on the go without a lot of products? And most importantly: What do I use best? Read all about it right after the jump!

Continue Reading