Browsing Category

Onlineshop

Onlineshop

Interior Crush: Polycarbonat Stühle

Auf instagram werde ich immer mal wieder nach meinen Stühlen gefragt und auch per Mail ist schon die ein oder andere Nachricht mit der Frage eingetrudelt, wo man die transparenten Stühle, die eine so unheimliche Leichtigkeit in jede Wohnung bringen, denn günstig herbekommen kann. Leider hatte ich da noch nie eine richtige Antwort parat, bis heute! Den kleinen Interior Kauftipp gibt es nach dem Sprung!

Chairs made of transparent material are as airy and breezy as chairs can be. But most of them are very expensive (and hard to get) – luckily I discovered a really cheap set and it’s a great alternative for everyone who is still on the hunt!

Continue Reading

Event, Onlineshop, Weltreise

Shopliebling: SMETS in Brüssel

Beim Durchforsten meiner Speicherkarte wiederentdeckt: Die Bilder aus dem SMETS Concept-Store in Brüssel! Ich kann euch diesen kleinen Einblick kaum vorenthalten, dachte ich doch beim Verlassen des Ladens: „Schade, dass das alles nicht mehr in meinen Koffer passt.“

Aber wenigstens gibt es einen Onlineshop, der zumindest so tut, als könne er den kunstvoll gestalteten Shop ersetzen. Falls ihr in nächster Zeit in Brüssel vorbeikommt, lohnt sich ein Besuch allemal: Das integrierte Restaurant Bowery kann man nämlich nicht virtuell bestellen.

SMETS PREMIUM STORE BRUSSELS
650 652 Chaussée de Louvain
B-1030 Bruxelles

Here’s a small follow-up to my weekend in Brussels last month: a few pictures of the concept store SMETS! The shop combines fashion and cosmetics with interior decoration and food – sounds perfect, right?

Continue Reading

Favorit, Kleiderstange, Musik, Onlineshop, Schuhschrank, Werbung / Anzeige

Lieblinge im Mai!

Der Mai ist fast vorbei! Das reimt sich nicht nur, es entspricht auch den Tatsachen. Ich wollte euch nur noch mal daran erinnern, denn rein wettertechnisch kann man den Monat im Moment durchaus mit November verwechseln! Bitte lieber Juni, beeil dich und bring den Sommer mit. Ich spendier auch eine Runde Kekse, falls dich das anlockt! Die Favoriten des fast vergangenen Monats seht ihr im Folgenden.

Let me introduce to you: my May-favorites! Sadly there’s no sunshine on the list because the sun cllleeaaarlyyy didn’t shine that much. Hopefully she will be part of my June-Favorites!

Continue Reading

Kleiderstange, Onlineshop, Werbung / Anzeige

Trendsales-Favoriten, Klappe die Zweite!

Auf meinem Schreibtisch stapeln sich 30 Texte Fachliteratur (gefühlt 300), die innerhalb von knapp einer Woche gelesen werden wollen. Was macht man also, um sich an einem Feiertag zwischendurch abzulenken? Man bastelt Collagen. Die letzten Trendsales-Favoriten liegen nun schon fast zwei Monate zurück, es wird also Zeit für eine neue Runde!

Falls jemand von euch noch nicht weiß, was Trendsales überhaupt ist: Wir haben das Fashion-Portal aus Dänemark bereits in ein paar Blogposts vorgestellt, sei es nun zum Thema „Ausmisten“ oder der Eröffnung des „Pop up-Shops“ in Berlin.

Continue Reading

Allgemein, Event, Kleiderstange, Onlineshop, Werbung / Anzeige

Trendsales nun live und in Farbe in Berlin!

Es gibt Neuigkeiten an der Trendsales-Front! Nachdem wir euch in den letzten Wochen immer wieder rund um unseren liebsten dänischen Onlinebasar auf dem Laufenden gehalten haben, wollen wir euch Folgendes nicht vorenthalten: In Berlin wurde mit der Eröffnung des Berliner Pop-Up Stores Virtuelles nun real.

Ob Kleidung, Schmuck, Accessoires oder sogar Möbel: zwischen dem 3. Mai und 1. Juni könnt ihr euch in der Torstraße 66 durch die skandinavisch inspirierten Wohnung stöbern, um wahre Vintage- und Designerschätze zu finden. Die Janes waren bei der Eröffnung übrigens vor Ort und haben ihre Eindrücke für euch festgehalten, hier geht’s zum Artikel!

Continue Reading

Gewinnspiel, Kleiderstange, Onlineshop, Schuhschrank, Werbung / Anzeige

Spring-Lovelies 2013 mit Hallhuber

Kennt ihr den Song „Spring“ von Two Door Cinema Club? Falls nein: Solltet ihr aber! Falls ja: Willkommen in meiner Repeat-Liste. Schon im Winter hob er meine Vorfreude auf Frühling, Sonne und warme Tage. Jetzt unterstreicht er, was endlich angekommen ist: MR. SPRING!

Hallhuber schmeißt der blühenden Jahreszeit seit heute eine kleine Einweihungsparty und bat 10 Blogger jeweils ein Outfit im Wert von 300 Euro zusammenzustellen – ganz nach dem Motto „Spring-Lovelies 2013“!

Im Nachhinein interpretiere ich eine Mischung aus Palmen, Meer und Strand in meine Wahl, das Ergebnis ist also ein textiler Sommerurlaub mitten im Frühling. Falls ihr eine andere Idee habt: Immer her damit! Noch bis zum 10. Mai läuft der Hallhuber-Spring Contest und wartet auf eure persönlichen Frühlingslieblinge im Wert von insgesamt 300 Euro. Natürlich könnt ihr das Outfit dann auch gewinnen! Viel Glück!
Continue Reading

Onlineshop, Schmuckkästchen

Der erste Eindruck: &otherstories

Auf unserem Paris-Trip konnten wir bereits im Colette-Store einen kleinen Einblick in die Materie „&otherstories“ gewinnen. Damals stand die Eröffnung des Onlineshops kurz bevor und ich konnte den Hype um die Kosmetikprodukte des Labels noch nicht komplett verstehen.

Nun feiert der neueste Sprössling des H&M-Konzerns bereits die Eröffnung des Berliner Shops und mein Verständnis für den Hype konnte wachsen – nicht direkt gleichermaßen zur Ausweitung des Labels, aber zumindest dahingehend, dass ich den Bestellbutton letzte Woche drückte und mit der Lieferung sehr zufrieden war.

Fast schon zaghaft packte ich vier Paar Ohrringe in den Einkaufskorb, bestellte und musste einen Tag später feststellen: mein liebstes Modell wurde nachträglich aus der Liste gelöscht. Ausverkauft. Schade.

Continue Reading

Gewinnspiel, Onlineshop, Werbung / Anzeige

Shopvorstellung und „Marc by Marc Jacobs“-Gewinnspiel mit Trendsales!

Ausmisten – wie bereits erwähnt eine meiner regelmäßigen Lieblingsbeschäftigungen. Auf der einen Seite befreiend, auf der anderen Seite beengend, zumindest wenn man sich den Keller und die angehäuften Ikeataschen voller „ehemaliger Lieblinge“ anschaut. Es stellt sich also die Frage: Wohin mit all den Textilien, Accessoires, Schmuckstücken und Schuhen?

Neben Flohmärkten, Second Hand-Läden oder der letzten Instanz „Kleidercontainer“ bietet vor allem auch das Internet die Möglichkeit, alte Schätze loszuwerden oder aufzustöbern.

Continue Reading

Kleiderstange, New in, Onlineshop, Schuhschrank

New in: Der überlange Blazer

Bunte Blumen, Pastellfarben, sattes Grün und Sonnenstrahlen: all das findet ihr in diesem Blogpost nicht. Ich habe mich lieber für äußerst frühlingshaftes Schwarz-Weiß entschieden, steht doch der äußerst frühlingshafte, überlange und schwarze Blazer im Vordergrund.

Schwärmte ich hier noch von einem Eggshape-Mantel in Beige, habe ich mich bei der nächtlichen Bestellung der jetzigen Übergangsjacke scheinbar in die entgegengesetzte Richtung bewegt. Richtungen lassen sich ändern, Blazer-Formen im Übrigen auch! Warum also nicht mal die überlange Variante wählen.

Ich fühle mich jedenfalls wie Batman, während mir der Wind entgegen stürmt und die Lagen des schwarzen Umhangs zur Seite weht. Nananananana.

I finally found my spring-coat: An extra-long blazer! Sounds weird? I think it even looks weird, but in a good way. It’s black, it’s from Monki, it’s love. Period.

Continue Reading

New in, Onlineshop, Schuhschrank

Do the DANCE mit VANS!

Ich fühlte mich schon beim Drücken des Bestellbuttons wieder wie 16: Sagt „Hallo!“ zu meinen neuen VANS Authentics in Mutliglitzer! Auch wenn sich in neun Jahren einiges verändert hat, der Schuhgeschmack scheint sich bis heute dennoch teilweise zu überschneiden.

Während ich früher die Slip-on Variante mit rosa Elefantenaufdruck bevorzugte (aus der Kategorie „ästhetische Höhepunkte der Jugend“), darf es heute das Schnürschuh-Modell mit deutlich mehr Discokugelambitionen sein – wie erwachsen von mir!

Was macht man also, um den schimmernden Neuzuwachs ordnungsgemäß einzuweihen? Genau, man tanzt ihn ein.

Ordering those shoes made me feel like being 16 again. In the past I loved to wear black Slip-ons with pink elephants – today I prefer the Glitter-Disco-Version. Pretty grown up, right?

Continue Reading