AdVICE Logo

Alle Einträge in Kleiderstange

Outfit: Funktionskleidung

teva9

Zugegeben, hätte man mir vor einiger Zeit erzählt, dass mich Trekkingsandalen mit Socken im Frühling 2015 völlig aus den Socken hauen, hätte ich nur schallend gelacht und sowas gesagt wie: eher tritt Hillary Clinton als Präsidentschaftskandidatin an.
Lange belächelt und all den Klischeepapas und -touristen vorbehalten, erwische ich mich nun also dabei, wie ich dieses silberfarbene Modell von Teva aus vollster Überzeugung zu Glitzersocken trage. Auch, weil Mode eine gehörige Portion Humor und Ironie vertragen kann, erst dann macht sie doch richtig Spaß und befreit sich von festgefahrenen Regeln à la “die Tasche muss gefälligst immer zu den Schuhen passen!” (Sorry, Oma!)
Habt einfach Spaß und probiert euch aus, es gilt noch so viele modische Regeln zu brechen. Und wahrscheinlich steckt in jedem von euch auch ein kleiner Klischeepapa- und tourist! Aber bitte, bitte, also wirklich, bitte (!) tragt niemals eine Canvastasche mit Städtenamenaufdruck.

I have to admit: I’m officially a cheerleader for socks and sandals. Not every sock and every sandal, but clearly for those silver ones from Teva! Bring it on, you fashion rules!

Weiterlesen →

Outfit: New York Streetstyle

nyc4

Welcome to New York City! Wie ihr bereits hier gelesen habt, befinden wir uns für ein ganz besonderes Projekt in der Stadt die niemals schläft. Da auch wir recht wenig geschlafen hatten, nutzen wir unseren Ankunftstag für einen entspannten Stroll durch Soho, wo wir im Trump Hotel residieren dürfen. Wir freuen uns unheimlich auf eine tolle Woche! Begleitet uns gerne auf Snapchat (teaandtwigs) und unseren Instagram-Accounts!

Welcome to New York City! As you might know we are staying in NYC for a bit to work on a really special project. Our arrival day was a little bit rainy and we tried to compensate our sleepiness with extra casual outfits for a nice and laid back stroll around the soho area.

Weiterlesen →

Outfit: Modern Metallics!

teva6

Socken und Sandalen: Lasst uns das Kind beim Namen nennen! Wir haben bereits vehement und mehrfach betont, dass wir keine Freunde von Regeln und modischen Konventionen sind – und auch hier müssen wir eine ganz klare Position beziehen: Wir lieben Glitzersocken. Und diese lieben wir ganz besonders in Glitzersandalen. Dieses Modell von Teva hat mir ungefähr so viele spontane Gespräche, Inspirationen und Schlüsselmomentchen wie noch kein anderes Piece beschert – fast jeder Kollege, Freundin oder Papa hat eine Geschichte zu einem längst vergessenem, eigenem Paar zu erzählen und so wurden meine Füße an jedem Teva-Tag mehrfach kommentiert, fotografiert und last but not least: gelobt. Mode ist und bleibt ein Icebreaker.

Socks and sandals: sounds quite difficult to pull off – but honestly: you just need to give it a go. Those Teva sandals with glitter socks are the perfect conversation starter and totally fit into my spring wardrobe. A little minimalistic, a little monochrome and VERY comfortable. What more can I say?

Weiterlesen →

Oufit: Spring Layers

hm1

1. Regel: Layer Look funktioniert super im Winter. 2. Regel: Layer Look funktioniert eigentlich auch im Frühling, und Moderegeln sind sowieso für Änfänger. Ihr wisst ja bestimmt, dass wir nicht die größten Freunde von Modekonventionen sind und so halten wir es auch mit dieser Sache ganz offen: Der Lagen-Look lebt von verschiedenen Materialien, Texturen und Längen und bleibt durch ein stimmiges Farbschema tragbar und interessant. Außerdem schützt die ein oder andere Kleidungsschicht extra vo einer fiesen Frühjahrserkältung und lässt sich bei heftigem Sonnenschein doch spontan ablegen. Happy Layering!

Layering is for everyone and the number one winter trend literally became a fashion mantra for people that love to play with textures, shades and different materials. This way of dressing yourself in different layers makes a look very versatile, practical and interesting. There a no rules left and you can experiment with your whole wardrobe and create different outfits out of some pieces you might already own for a while. See my take on spring layering right after the jump!

Weiterlesen →

Outfit: Schwarz zu Blau

mr14

Kaum ist die Liebe zu Blau neu wiederentdeckt, zieht sich der blaue Faden sogar bis zum Augenlid. Der Osterhase war so nett und hat mir den Eyeliner von Lancome ins Nest gebärt, den neuen Pulli von Malaika Raiss gab es dann allerdings von mir an mich. “‘Til we meet again” – die vielleicht hoffnungsvollste Aussage für hoffnungslose Antiverabschieder wie mich. Also lieber Osterhase, bis wir uns nächstes Jahr wiedersehen, gerne mit etwas in der Farbe Blau!

Blue is the warmest color, goodbye is the saddest word. So this outfit is somewhere between a great movie and a not so great song by Celine Dion. Thank you Malaika Raiss for creating the coziest and hopefullest pullover I could ever own.

Weiterlesen →

Outfit: Lieblingsfarbe bliebt Lieblingsfarbe

philipplim5

Hätte man mich als Kind gefragt, welche Farbe meine Liebste ist, hätte ich wohl “Grün!” gesagt. Würde man mich heute fragen, wäre die Antwort vermutlich immer noch die gleiche, gefolgt von einem Monolog, dass ich eigentlich gar nicht mehr genau wüsste, warum – aber die Macht der Gewohnheit diese Antwort immer noch locker sitzen lässt. Als ich aber vor der schwierigsten aller Entscheidungen, die man kurz vor einem langen Feiertagswochenende so treffen kann, vor dem Lancôme-Aufsteller stand und mit Isabella Kobaltblau gegen Grünglitzer abwog, war ganz klar: Ich bin immer noch Grün.

If you had asked my for my favorite color, when I was younger, there would have been only one option: green. But when I think about it now and someone would ask me by any chance the same question, I would possibly still blurt out “Green!” in an instant. After that I would refer to my favorite color as a blast from the past and involve myself in a tongue twister about the redundancy of favorite colors and such things. But fate brought me to a display of Lancôme’s latest eyeliner creations in vibrant shades and there it was again: green – my oh so called favorite – and it jumped in my shopping cart swiftly.

Weiterlesen →

Outfit: Der Mantelfrühling

IMG_4076k

Blame it on Niklas. Oder all seine Freunde, die uns gerade den Frühling vorenthalten. Während es da draußen abwechselnd stürmt, regnet und schneit, wünsche ich mir nichts sehnlicher als aberwitzig viele Stoffschichten. Deswegen hier der wenig spektakuläre, aber ehrliche Rückblick auf meine Frühlingsuniform der letzten Tage – im Blitze der Kamera und mit roter Winternase. Wenigstens lassen sich mit den Händen in den Jackentaschen wunderbar die Daumen für wärmere Temperaturen drücken!

This is my go-to-no-spring-at-all-outfit with as many dashes as possible. It says: I can’t wait for this shitty weather to be over!

Weiterlesen →

Ostern Undercover mit Lindt

lindt_h

Ostern steht vor der Tür! Oder liegt in Form von bunten Süßigkeiten quer im Garten verstreut und wartet darauf, gefunden zu werden. Meine Oma hat mir jedes Jahr davon erzählt, wie sie selbst im Winter noch übersehene Schokoeier unter Bäumen und in Gebüschen gefunden hat, egal wie eifrig ich meinen Spürsinn an Ostern bemüht hatte. Und auch wenn Jasmin und ich mittlerweile die detektivische Hasensuche im Familienkreis einer Generation unter uns überlassen, interessiert uns der Schokoladenpart der Feiertage natürlich bis heute. Als uns also die neueste Kreation von Lindt erreichte, musste ich ein bisschen grinsen: diesen Goldhasen mit Animalprint hätte ich mit Sicherheit nicht im Garten übersehen!

Und irgendwie ergibt es Sinn, dass sich der Osterhase 2015 ein Undercoverkostüm zulegt. Geschichtlich wurde er 1682 zum ersten Mal erwähnt und zieht laut Brauch seither jedes Jahr im Frühling durchs Land, um Essbares zu legen. Kinder haben dann den Auftrag ihn zu jagen, natürlich nur zur Belustigung und Freude. Aber hat mal jemand an den armen Hasen gedacht? Da bemalt er fleißig Jahr für Jahr sämtliche Kleinigkeiten, nur um am Ende von schreienden Kindern verfolgt zu werden, die seine Arbeit im schlimmsten Fall bis zum Winter im Garten vergessen, egal wie eifrig sie ihren Spürsinn bemühen. Da würde ich auch über ein Kostüm nachdenken!

Aber mal ehrlich, so sehr wir den klassischen Goldhasen lieben, diese neue Version hat es uns ziemlich angetan. Natürlich zählen vor allem die inneren Werte, aber ein bisschen Abwechslung ist immer gut und so erwischen wir uns dieses Jahr dabei, wie wir unsere eigenen Osterkostüme an den kleinen Schokofreund anpassen. Ein bisschen Gold, ein bisschen Gelb, ein bisschen Mustermix und schon liegen die Outfits parat, die uns letzte Woche bereits einen Vorgeschmack auf die Feiertage lieferten. Und auch wenn die jüngere Generation mittlerweile das Osterruder in der Hand hält: wir können es kaum erwarten uns auch ein wenig einzumischen, natürlich undercover!

The easter holidays are just around the corner and it’s time to think about chocolate, chocolate, chocolate and maybe an outfit that fits -of course- the chocolate bunny from Lindt.

Weiterlesen →

Outfit: Spring Pastels

blazer7

Pink ist so gar nicht Teil meines persönlichen Farbkonzepts – aber mit zarten Rosénuancen kann ich mich seit einer Weile anfreunden. Am schönsten finde ich diese Kombination mit Grau oder Hellblau und halte gerne meine Accessoires zu einem sonst recht lässigen Look in dieser Farbwelt. Das frische Rosa macht einfach gute Laune, Lust auf den Frühling und steht fast jedem Hauttyp.

Pink is not really right up my alley but I totally fell in love with the more softer shades. They are the perfect match for light grey, light blue or hue and blush colours in general and I like to spice up my more boyish and casual outfits with a femine touch.

Weiterlesen →

Outfit: Leater & Sunshine

jrand_scarf

Die ersten Sonnenstrahlen aktivieren in meinem Modehirn immer sofort den immergleichen Prozess: Lederjacke an, Sonnenbrille aus – und raus! Natürlich gibt es auch so richtige Lederjackenmädchen, die sogar bei –10 Grad mit dem dünnen Bikermodell frieren, aber das ist nichts für mich. Umso mehr freue ich mich dann, wenn die Temperaturen auf 15 Grad klettern und ich das ganze mit einem kuscheligen Schal und der ein oder anderen gut verstecken Schicht Kleidung (hallo, frieren ist einfach 2013) kombinieren kann. Was sind eure Frühlings-Staples?

The first beams of sunshine always activate a single process in my so called fashion brain: I grab my beloved leather jacket, a nice pair of shades – and go! I know there are those girls around who simply live in their delicate biker jackets – but I just can’t stand the cold and still manage to cheat with double layers in spring. The whole look right after the jump!

Weiterlesen →