Browsing Category

Kleiderstange

Jumpsuit TEA&TWIGS all Black
Kleiderstange, Schminktisch

Outfit & Beauty: Monochrome & Sleek

I really love effortless and yet elegant looks and you can achieve that easily with a jumpsuit – one piece of clothing and you are done! It’s kind of a different story with this beauty look, because you need a little bit more time (and practice) for that – but overall it’s still pretty easy and suits most face shapes and skin types. The ultimate sleek hairstyle is scary at first, but I was blown away by its effect. It looks super polished and glamorous and was done in within under 3 minutes. All the details? Right after the jump!

Ich mag unangestrengte Looks und ein Jumpsuit ist dafür das absolute Wundermittel! Ein einziges Kleidungsstück – und schon ist man angezogen. Für den dazugehörigen Beauty Look braucht man zwar etwas mehr Zeit und Übung, insgesamt ist er aber auch recht einfach umzusetzen. Außerdem passt dieser Sleek Look zu fast alles Gesichtsformen und Hauttypen. Alle Details gibt es wie immer nach dem Sprung – auf 1… 2… 3! 

Continue Reading

Off the Shoulder Top
Kleiderstange

Outfit: Off the Shoulder @ Wilhelma, Stuttgart

I touched this subject briefly at yesterday’s weekly recap: Some places are monuments if your childhood, they fade in color and you tend to forget about them. When you have children (or a nephew and niece) you can revisit those spots and revive your memory and see them from another angle. This happened to me the last couple of days and I experienced the local zoo in Stuttgart and it’s beautiful botanical gardens. The „Wilhelma“ makes a stunning photo background – see for yourself and let me know in the comments, if you have ever been there before.

In meinem gestrigen Post habe ich das Thema bereits grob angeschnitten: Es gibt gewisse Orte aus unserer Kindheit, die langsam verblassen und ihre Farbe verlieren. Wenn man dann Kinder bekommt oder so wie ich diese Orte mit Neffe und Nichte wieder entdeckt

Continue Reading

Hyde Park Streetstyle
Kleiderstange

Outfit: Sunbeams @ Hyde Park

There are those certain well-known hotspots in big cities that also carry more baggage with them as you might think: Mainly high exceptions. This applies to Central Park in New York City, the Eiffel Tower in Paris and, of course, Hyde Park in London. I have been to Hyde Park a couple of times and it was alright, but I was not really able to see any kind of magic happening there. Until my last visit a couple of days ago and let me tell you: There were sparks, sunbeams and a ridiculous smile – plastered all over my face. Maybe it was the (surprisingly great) water, the good company or just a lovely day – I don’t know. We captured the stunning sunshine with one of our best outfit shootings so far (in my opinion) and I can’t wait for your feedback.

Let me know in the comments what you think and how your „last days of summer“ attire looks like!

Es gibt diese gewissen, bekannten und begehrten Großstadt-Hotspots, die manchmal mehr Vorurteile mit sich herumtragen als tatsächliche Magie. Und vor allem eines: Hohe Erwartungen! Das erlebte ich beim Central Park in New York, beim Eiffelturm in Paris und leider auch beim Londoner Hyde Park. Ich war schon ein paar mal da und es war immer ein netter Spaziergang – mehr aber nicht. Vor einigen Tagen stattete ich dem Wahrzeichen der Stadt einen weiter Besuch ab – und alles änderte sich. Damit war es zwar nicht Liebe auf den ersten Blick, aber die Funken flogen nun umso heftiger. Vielleicht lag es am (erstaunlich guten) Wetter, meiner Begleitung oder am Tag an sich – ich weiß es wirklich nicht. Wir haben den strahlenden Sonnenschein mit einem, wie ich finde, stimmungsvollem Shooting eingefangen und ich bin schon ganz gespannt, was ihr zu den Bildern sagt. Teilt auch gerne mit mir, welche Teile unbedingt noch von euch in den letzten richtigen Sommertagen ausgeführt werden müssen.
Continue Reading

Last days of summer in London | Upper Street Islington
Kleiderstange

Outfit: Classic & casual at Upper Street

Don’t get me wrong, I really like my fancy outfits with lots of colors, different prints and textures. But sometimes, every now and then, the real classics just hit me at the right spot. I could be the poster girl for the most generic and classic summer look with this one. White and bulky trainers, vintage jeans shorts (high-waisted, of course) and a stripy top – done. Even tough this is not creative or unique at all – I just love it and could wear it every day. What’s your favorite style for the last days of summer?

Versteht mich nicht falsch, ich liebe meine auffälligen und farbenfrohen Looks mit Mustermix und vielen verschiedenen Materialen und Texturen. Aber ganz ganz manchmal, da kriegen selbst mich die echten Klassiker. Wie hier: Fast schon generisch und wenig kreativ in weißen Turnschuhen, Vintage Jeans-Shorts und Streifentop fühle ich mich sommerlich und trotzdem pudelwohl – vielleicht sollte ich mich öfter bei den wahren Klassikern umschauen?

Welchen Look habt ihr diesen Sommer mit besonderer Vorliebe getragen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Continue Reading

Monochrome by COS
Kleiderstange

Monochrome in South Kensington

I scored this dress a couple of weeks ago while browsing the sales and I don’t regret it at all – I already got quite a wear out of it. But one thing is for sure, with my lack of outfit posts last month my looks featuring this beauty never really surfaced on the blog. Most of you asked about it after this pretty Instagram picture with my niece and I decided to schedule a little outfit shooting for the next outing. So here you go, we shot this monochrome masterpiece in South Kensington – near the famous Victoria & Albert museum and it’s the most perfect, airy number for hot, humid summer days.

Dieses Kleid habe ich bei einem kürzlichen Sale Shopping-Trip erstanden und ich kann sagen: Ich bereue NICHTS! Diesen Sommer hat es mir bereits gute Dienste erwiesen und ich liebe jeden einzelnen Look damit – nur auf den Blog hat es es bisher nicht geschafft und das kann das gute Stück natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Viele haben es auch auf Instagram bereits entdeckt und mich danach nach Hersteller und verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten gefragt.

Wir haben mein sommerliches Wochenend-Outfit in South Kensington, ganz in der Nähe vom berühmten Victoria & Albert Museum, festgehalten. 

Continue Reading

Maxikleid from H&M
Kleiderstange, Round-Up

Outfit Round-Up: July

Todays outfit round-up ist short and sweet: I somehow didn’t manage to take a lot of outfit photos the past month, but the shootings we did all have favorite-potential. I really loved taking photos at the Barbican and in Angel and I hope you guys enjoy this post anyways. To spice it up a little, I also incorporated some Instagram outfits – most items are tagged but feel free to ask in the comments about anything specific.

Which one is your favorite?

Das heutige Outfit Round-Up ist kurz, aber eines meiner absoluten Favoriten: Wir hatten irgendwie nicht genug Zeit für viele Outfit-Shootings, aber die entstandenen Postings gehören ausnahmslos zu meinen Lieblingen. Am besten hat mir der Look und die Kulisse beim Barbican und in Angel gefallen. Damit es trotzdem nicht so kurz ausfällt, habe ich euch noch einige Instagram-Looks dazu gepackt. Die meisten Teile sind direkt verlinkt und falls ihr noch eine spezielle Frage habe: Her damit in den Kommentaren!

Welcher Look gefällt euch am besten?

Continue Reading

Off the Shoulder Tops for Summer
Kleiderstange

Outfit: Off the shoulder @ Soho

Instagram made me do it: I always loved the „off the shoulder“ look but struggled to find the perfect piece for me this summer. Last week I stumbled upon this beauty while shopping at Oxford Street – a place I rarely go to and I promise, I didn’t intend to buy anything in the first place. This blouse is the perfect mix of bohemian elegance and casual daytime adequacy. I just love it.

Instagram ist Schuld! Den „Off the shoulder“-Look habe ich schon immer geliebt, aber irgendwie wollte mir diesen Sommer kein Teil so richtig passen. Bis ich über diese Bluse gestolpert bin, als wir letzte Woche auf der Oxford Street unterwegs waren. Eigentlich wollte ich ja gar nichts kaufen, aber ihr wisst ja wie das ist… Das Blüschen ist für mich die perfekte Mischung zwischen Eleganz mit einem Hauch Bohème und lässiger Alltagsangemessenheit. Ich liebe sie!

Continue Reading

Maxidress by H&M and Chloe Faye
Kleiderstange

Outfit: H&M maxi dress @ The Barbican

The movement of a garment is quite crucial for the feeling I get while wearing it. A flow-y breeze through soft layers of chiffon can make you feel light, elegant and glamorous – all at the same time. When I catch my own reflection in a window it makes me smile and keep my head up high, it’s so easy to own a look like that. My other styles can get quite busy: a few layers, bold accessories and so on – for this one, you only need a long maxi dress (everything else is optional). I dressed it down with sporty satin Supergas and a muted silk blouse by Helmut Lang.

I know I say this quite often, but this is my favorite look we’ve shot so far. It just felt amazing and I can’t wait to wear it again.

Die Bewegung eines Kleidungsstücks ist für mich entscheidend für das Fragegefühl. Ein sanftes Lüftchen durch Chiffon-Lagen lässt dich eine gewisse Leichtigkeit und Eleganz spüren. Wenn ich an einem solchen Tag meine eigene Spiegelung in einem Fenster erhasche, muss ich lächeln. Das Tragen eines solchen Kleides beschenkt mich mit einer gewissen Instant-Grazie, die ich sonst in meiner Haltung oft vermisse. Meine sonstigen Styles sind manchmal recht „laut“: Ausgefallene Accessoires und Farbkombinationen – hier braucht es aber nicht viel: Nur das Kleid, alles andere ist optional. Ich habe mit den sportlichen Supergas aus Satin typisches „Down dressing“ betrieben und die Helmut Lang Seidenbluse in gedecktem Taupe spendet etwas mehr Stoff bei den wechselnden Wetterverhältnissen in London.

Continue Reading

Culottes and Chloe Streetstyle
Kleiderstange

Outfit: Bohemian Sunset

I was never really a fan of those hot humid days in the summer, the prickling heat and the steaming streets. But the British so called „summer“ is a whole other story and taught me how to miss exactly all of the above. Every day without clouds and rain must be enjoyed to the fullest and the other night we decided to get an ice-cream fix right before the sun settled down over London. I sported my new Chloé Faye bag in taupe and paired this colorful look with casual, metallic Teva sandals. An unexpected breach of style that is right up my alley.

Ich war nie ein wirkliches Sommerkind und die schwülen Sommertage mit ihrer prickelnden Hitze und dampfenden Straßen bereiteten mir selten Freude. Der britische „Sommer“ wiederum ist ein anderes Extrem und lässt mich all das ein bisschen vermissen. Jeder wolkenlose Tag muss hier nun ausgekostet werden und so fanden wir uns kürzlich bei einem Abendspaziergang für ein spontanes Icecream-Date wieder. Ganz ohne Regen – eine Seltenheit! Ich trug meine neue Chloé Faye Tasche in Taupe und passend dazu die lässigen, silbergrauen Teva Sandalen – ein willkommener Stilbruch in dem sonst recht kunterbunten Look.

Continue Reading

London Town - Streetstyle
Kleiderstange

Outfit Round-Up: June

Time flies! It’s officially halftime and in the blink of an eye 2016 will be over. June was in general pretty fast-paced and I missed two weeks of outfit posts – oops! But I tried to make it up to you in the last couple of days and postet some new pieces and styles that I scored in the sales. Which look is your favorite? Let me know in the comments!

Wie die Zeit vergeht! Es ist nun offiziell Halbzeit und ich kann gar nicht glauben, dass 2016 bereits zur Hälfte vorbei ist. Der Monat hatte allgemein ein recht zügiges Tempo und in der ersten Hälfte gab es gar kein Outfit von mir – schade! Danach habe ich aber einen Zahn zugelegt und besonders viele Looks gepostet, die vor allem einige Neuerrungenschaften präsentiert haben.

Welcher Look ist euer absoluter Favorit?

Continue Reading