AdVICE Logo

Alle Einträge in Kleiderstange

Outfit: Hello, Sailor!

teaandtwigs_cap

Manchmal habe ich das dringende Bedürfnis meinen Kleiderschrank bis auf 20 Lieblingsteile auszumisten und damit die immer wiederkehrende Frage vorm Spiegel morgens aufs kleinste einzudämmen. “Was zieh ich an?” – mit dieser Kombination blieben allerdings wenig Fragen offen und so trug ich das Ensemble für unseren Instashop mit Kiehl’s in Berlin. Das Schöne daran? Die Lieblingsteile funktionieren auch als Einzelnes und in Kombination mit anderen Basics und so konnte ich mit schlanken 10 kg in die Hauptstadt reisen. Das komplette Outfit gibt es nach dem Sprung!

Sometimes I feel the strange urge to strip my closet down to 20 pieces and simplify my life and cut the “What should I wear?”-question out of my life. Period. Forever. This looks consists of pieces that I would never leave behind and they also come in very handy while traveling – because you can throw them together with any other basic to complete your look of the day. See the whole outfit right after the jump!

Weiterlesen →

Outfit: Black Summer

teaandtwigs_antwerpen

Manchmal muss man ganz viele alteingesessene Schranklieblinge in einen Koffer schmeißen, diesen nach Antwerpen verschiffen, dann alles was dunkel ist gleichzeitig rausziehen und überstreifen… und eh voilà: man hat plötzlich ein NEUES Lieblingsoutfit – ganz ohne die Kreditkarte zu zücken. Den kompletten Look gibt es wie immer nach dem Sprung!

Sick of your whole closet? Nothing to wear? We all know that strange feeling while standing in front of your fully packed wardrobe. I just packed a lot of old favorites that I have never worn together, gave them a good shake on the plane to Antwerp and discovered a whole new look!

Weiterlesen →

Kuchen und Sommer, bitte!

Processed with VSCOcam with g3 preset

Ich hätte gerade wirklich gerne ein Stück Kuchen. Und keine Ahnung, warum ich diesen Blogpost damit beginne, aber eine kleine Schreibblockade umgehe ich gerne mit Gedanken an Essen. So ein Stück Himbeerbaiser, bitte, während Devendra Banhart durch die Boxen schallt und die Sonne ins Gesicht scheint. Eben so, wie sie es die letzten Tage eher vergessen hat. Vielleicht sammelt sie aber auch nur Superpower, um uns zeitnah so richtig die Kopfhaut zu verbrennen! Wir werden sehen. Bis dahin ziehe ich dieses Samtblumenblazerding von Neiman Marcus noch ein paar mal aus dem Schrank und warte ab, was passiert. Was wären wir nur ohne unsere Übergangsjacken?

I hope that this is one of the last posts with a between-seasons jacket. Don’t get me wrong, I love to wear it! But I’m so ready for summer, I can’t even begin to tell you…

Weiterlesen →

Lookbook: Sommer in Antwerpen

thumb

Wir hatten die letzten drei Tage das Glück, wieder in einer unserer absoluten Lieblingsstädte zu weilen. Diese Zeilen tippe ich gerade wehmütig am Flughafen und allzu gerne wären wir noch ein paar Tage geblieben und hätten die Stadt erkundet. Wir haben die Abschlussmodenschau der Royal Academy of Fine Arts angeschaut und zuvor mit allen Masterstudenten über ihre Inspirationen und Arbeiten gesprochen – passend dazu richtiges Sommewetter und natürlich dementsprechende Looks. Meine ersten 3 Outfits gibt es im Video nach dem Cut!

We had a blast the last three days staying in one of your favorite cities: Antwerp! Invited by the Royal Academy of Fine Arts and Flanders we were able to have special backstage insights according to the big final show and all the activities around.

Weiterlesen →

Beamer nach New York!

kimono4

Lasst uns mal wieder über das Wetter reden. Denn wenn einem nichts mehr einfällt, ist das doch das perfekte Mittelwegthema. Es regnet. Und ich sitze hier mit einem Pulli plus Mantel im Juni und finde das nur halbgut. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich mit meinem Kopf lieber wieder nach New York fliege, das Fotoalbum öffne und entdecke, dass da noch ein Outfitpost schlummert. Leider auch eingepackt in gefühlt 50 Lagen plus Schal, aber immerhin mit der liebsten Stadt unter den Füßen! Und bis die liebste Sonne wieder scheint, imitiere ich nun einfach Sirenen und pöbelnde Taxifahrer und nenne das “Fernweh”.

The layerlook may not be flattering at all but since I love to look like a giant pink ball packed in a scarf and topped off with a bun, this is totally my thing.

Weiterlesen →

Outfit: Summer Loft

fruloft3

Bybe bye, Berlin! Heute gibt es auch schon das letzte Outfit aus der Hauptstadt, welches dem Zweck der Reise und heftigen Umbauarbeiten relativ bequem und casual ausfällt. Mein absolutes Lieblingsteil: Die eng geschnittene Acne-Jeans mit Zipper-Detail.

Bye bye, berlin! Today it’s time for my last look from berlin, the german fashion capital and the whole look is rather casual than stylish. It’s practical travel gear but it also features one of my favorite pants made by Acne with a nice zipper detail in the back.

Weiterlesen →

Outfit: Green & Mustard

aa6

Über die Farbe Grün habe ich hier bereits einiges erzählt, den einstigen (oder eigentlich stetig andauernden) Lieblingsfarbenstatus, der hervorragende Fähigkeit als Akzentfarbe in meiner Beauty-Routine und vieles mehr. Eine andere Farbe, die sich langsam immer öfter in meinen Kleiderschrank und damit in mein Herz schleicht ist Senfgelb. Ohja!

Green is one of my favorite colours – by far and for some decades already. But there is another color closing in claiming my heart and wardrobe step by step – mustard. I always thought that the savory and deep shade of dark yellow wouldn’t suit my skintone, but after saying goodbye to my blonde hair some years ago the color really grew on me.

Weiterlesen →

Outfit: Bohemian Summer

fashionid_hut

Am Wochenende hat Berlin endlich die 20 Grad-Marke geknackt! Passend dazu stand auch endlich wieder ein sommerlicher Look auf dem Programm. Meine neue liebste Sonnen-Kombo: Der gemütliche Jumpsuit mit filigranem Ethno-Print passend zum Hut mit breiter Krempe von Minimum, beides gefunden bei FASHION ID. Das komplette Outfitvideo und noch mehr Impressionen gibt es nach dem Sprung!

Berlin hit 20 degrees this weekend and I opted for the first real summer look of the year: a casual jumpsuit with a detailed ethno-print and a felt hat by Minimum, both scored at FASHION ID.

Weiterlesen →

Outfit: Light & Lace

tt_freepeople

Heute zeige ich euch endlich mein erstes Outfit aus Berlin – ein luftiger heller Look in Weiß und schwarzen, dezenten Akzenten. Nach einer relativ langen “Schwarz”-Phase bin ich nun endlich zu eher hellen Kofferinhalten übergegangen. Gepackt habe ich nämlich für eine Woche Berlin und ihr könnt noch auf den ein oder anderen Koffer-Look gespannt sein.

Todays post is about my first outfit from Berlin – an airy, breezy and light look with some dark accents. After being into all black outfits for quite some time I recently found my way back to a more colourful wardrobe.

Weiterlesen →

Outfit: Modern Camouflage

cardi11

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich schon länger Fan von der vielfältigen Auswahl von Einrichtungsgegenständen bei Anthropologie. Als ich kürzlich den Sale durchstöberte und einen kleinen Kerzenständer aus Zement eintütete, driftete ich schließlich zu den Schuhen und Strickwaren ab (logisch, so kurz vorm Sommer) und fand schließlich zwei wundervolle Teile, die ich den ganzen Sommer tragen werde. Nach einer geräumigen Strickjacke in Beige oder Grau habe ich gefühlt Jahre gesucht und bin nun endlich fündig geworden.

As some of you probably know I am a big fan of the interieur section of Anthropologie. But after browsing for a while I stumbled upon a nice knitted cardigan and supercute shoes which found their way into my shopping cart instantly.

Weiterlesen →