Browsing Category

Interieur

Interieur, Leben in London

Living in London: Apartment Tour 2018 | Interior Inspiration

I don’t know where to start! Maybe because I wanted to do this post for so long? You might already guessed it from the title, but today’s post is all about our lovely London apartment. We stayed here for almost three years, and I feel the need to conserve this memory forever and also share it with you guys! Moving to such a big and busy city – far away from home – is a big step and milestone. It get’s more comfortable when you have your soulmate on your side (Thanks, Phil!) or even more exciting (which was the case) – a thrilling adventure. This was the first place that we had together, and that’s always a big step for a relationship. This London flat was everything I wanted and more – and I will leave it with a happy face, blinking away some tears. As a blogger and YouTuber, I am used to share a lot about myself and the things I like online – but I always hesitated with these kinds of postings and made an apartment or room tour right before I moved. I do these to have something to rewatch in a couple of years, indulge in memories or transport myself back to a specific phase of my life. It’s an escape for me that I use to comfort myself – and I am also happy to share that with you.

I filmed our place how it looks right now – but if you want to know how it evolved over the years feel free to check out this post until the end. I did not stage a proper photoshoot for this post; I just selected my favourite moments from my camera roll and some recent posts. There are some good gems in there! We are moving soon to our new place, and I want to focus on interiors a little more, so you might see the whole thing a little earlier – let me know what you think and what kind of content you would like to see around the move.

At the end of this post I linked everything featured in our apartment tour – most of it is quite affordable and some pieces cam already with our flat.

Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll! Vielleicht, weil ich diesen Beitrag schon so lange auf meiner To-do-Liste habe? Ihr könnt es bereits am Titel erkennen, der heutige Beitrag dreht sich um unsere schöne Wohnung in London. Wir haben hier für fast drei Jahre gewohnt und ich habe das Bedürfnis, diese Erinnerung für immer festzuhalten und sie natürlich auch mit euch zu teilen! Der Umzug in eine so riesige Stadt – weit weg von zu Hause – ist ein großer Schritt und Meilenstein. Es wird angenehmer, wenn du deinen Seelenverwandten an deiner Seite hast (Danke, Phil!) oder sogar noch spannender (was der Fall war) – einfach ein aufregendes Abenteuer. Dies war übrigens auch unsere erste gemeinsame Wohnung und das ist immer ein großer Schritt für eine Beziehung. Diese Londoner Wohnung war alles, was ich wollte und mehr – und ich werde sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurückzulassen. Als Bloggerin und YouTuber bin ich es gewohnt, viel über mich selbst und die Dinge im Internet zu erzählen – aber ich zögerte immer mit dieser Art von Postings und machte eine Apartment- oder Zimmertour, kurz bevor ich umzog. Allgemein mache ich diese Postings weniger wegen der Klicks, als einfach nur für mich. Ich liebe es, dass ich in ein paar Jahren noch einmal anschauen kann, um in Erinnerungen zu schwelgen oder um mich in eine bestimmte Phase meines Lebens zurückzuversetzen. Es ist eine Alltagsflucht für mich, manchmal auch ein Trost bei Heimweh – und das teile ich gerne.

In meinem Video seht ihr wie du Wohnung gerade tatsächlich aussieht, aber wenn du wissen möchtest, wie es sich über die Jahre entwickelt hat, musst du diesen Beitrag bis zum Ende lesen. Ich habe für diesen Post kein richtiges Fotoshooting durchgeführt, sondern meine Lieblingsmomente aus meiner Camera Roll und einigen letzten Posts ausgewählt. Am Ende des Postings findet ihr außerdem alle Links zu unseren Möbeln und Co – viel Spaß!

Continue Reading

Interieur, Werbung / Anzeige

Lifestyle & Interieur: #HowtobeBritish

Düfte sind etwas ganz besonders Magisches. Sie erinnern uns an einzigartige Lebensabschnitte, verbessern unsere Stimmung schlagartig und manchmal erkennen wir andere Menschen sogar an einem speziellen Duft, bevor wir sie eigentlich sehen. Ich weiß jetzt schon genau, welche Duftnoten mich irgendwann an meine Zeit in London erinnern werden und welche Duftkerze mich zurück in unsere erste Londoner Wohnung katapultieren wird. Die britische Traditionsmarke Jo Malone London ist mir persönlich als wahre Love Brand ans Herz gewachsen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich gemeinsam mit Isabella meine erste Kerze (der ausgefallene Klassiker „Tomato Leaf“) kaufte, nachdem ich mich durch die verschiedenen Düfte geschnuppert hatte und ich das Paket zuhause kaum auspacken wollte, weil die Verkäuferin es so kunstvoll eingepackt hat. Ich möchte gar nicht davon anfangen, wie viel Überwindung es kostete, die Kerze tatsächlich anzuzünden. Wer kennt das noch? Irgendwie möchte man einen besonderen Moment abwarten und sich das gute Stück noch etwas aufheben – inzwischen habe ich jedoch beschlossen, dass ich die wundervolle Kerze zu 100 % genießen möchte und dazu gehört nun mal das abbrennen!

Im heutigen Post möchte ich euch ein paar Lieblingsecken unserer Wohnung zeigen – mit dabei natürlich meine Favoriten von Jo Malone London. Wohltuende und angenehme Düfte sind Teil meiner Selfcare-Routine und helfen mir ungemein bei der Entschleunigung. Ich nutze und kombiniere verschiedene Produkte und passe diese meiner Stimmung an. Von der entspannten Tasse Tee am Schreibtisch bis zur Kerzenmeditation am Abend: Mehr dazu lest ihr wie immer nach dem Sprung!

Fragrances are magical. They remind us of unique stages of life, improve our moods abruptly and sometimes we even recognise other people by a particular scent before we see them. I already know exactly which scents will remind me of my time in London and which candle will catapult me ​​back to our first London apartment. The traditional British brand Jo Malone London has grown to be a personal love brand of mine. I remember well how I bought my first candle (the classic „Tomato Leaf“) together with Isabella after I had sniffed through the different scents and I hardly wanted to unpack the box at home because the saleswoman packed it so artfully and with so much care. It also took quite some time, until I was ready to light it for the very first time. Are you also so hesitant with that? However, I have decided that I want to enjoy the beautiful candle to 100% and that deserves to be burned, and it smells divine. I get so many compliments for that one, it’s incredible.

In today’s post, I would like to show you a few favourite corners of our apartment – with of course my favourites from Jo Malone London. Soothing and pleasant fragrances are part of my self-care routine and help me tremendously with being mindful and in the moment. I use and combine different products and adapt them to my mood. From the relaxed cup of tea at the desk to a candle meditation in the evening: read more about it right after the jump!

Continue Reading

Interieur, Werbung / Anzeige

Lifestyle: My furry friend

Das Leben mit Hund. Wer es kennt, mag es kaum missen. Ich bekomme oft e-Mails von euch und viele fragen mich nach meinem Alltag mit Jimmy – den Umzug nach England und wie man das ganze überhaupt bewältigen kann. Es gibt viele Hindernisse, das stimmt. Die meisten davon sind aber definitiv nur da, um gemeistert zu werden und die Bereicherung eures kleinen „Furry Friend“ macht so einiges wett. Gemeinsam mit Swiffer möchte ich heute mit dem Vorurteil aufräumen, dass der Haarverlust bei Tieren ein wirkliches Hindernis darstellt.

Deswegen lasst uns heute gemeinsam über ein paar Probleme, Tipps und Tricks sprechen, die das Leben mit Hund noch einfacher machen!

A life without a dog is possible – but pointless. Well said, Loriot! I get so many e-mails asking about my everyday life with Jimmy, the move to the UK and how to overcome some of the problems dog ownerships brings. Those struggles shouldn’t restrain you from getting a dog if you really want to welcome a new member of the family! Let’s talk about all this problems and some helpful tipps and tricks right after the jump.

Continue Reading

Interieur, Werbung / Anzeige

Wohnungstour London: Mein Wohnzimmer & Make-Over

Wir leben nun seit ein paar Monaten in London und irgendwie hat unserem Wohnzimmer noch immer der letzte Schliff gefehlt. Gerade seitdem ich es auch zu meinem Arbeitsplatz umfunktioniert habe, war Bedarf an optischer und funktionaler Trennung. Gemeinsam mit method habe ich ein kleines Make-Over veranstaltet und mit wenigen Accessoires die beiden Bereiche voneinander abgetrennt. Das finale Ergebnis und natürlich unser gemütliches Wohnzimmer gibt mit vielen Bildern und einem exklusiven Video nach dem Sprung!

Ganz unten findet ihr übrigens auch eine lange Liste mit Herstellernachweisen zu allen Produkten.

We are living in London now for quite some time but our living room still missed a little something – I couldn’t really put my finger on it but it wasn’t finished and I wasn’t completely satisfied with the outcome. The brand method asked me if I would be interested in a little make-over featuring one of their products and I was up for it. I wanted to create a more visible separation between the living area and my work space by using different themes and color codes.

See the whole video and details right after the jump!

Continue Reading

Fernsehzimmer, Interieur

Video & Wishlist: Interieur Favoriten

Was so ein Umzug definitiv mit sich bringt? Eine gute Ausrede zum Shoppen und so streifte ich seit meiner Übersiedelung nach London durch diverse Läden und habe allerhand zusammengetragen. Am liebsten habe ich mich nach kleinen Interieurdetails umgesehen. Meine Favoriten und alle Einkäufe seht ihr direkt nach dem Sprung in meinem Video!

The side effects of moving? Having a perfect opportunity to shop and I totally went to town for all those interior bits and pieces. You can see all my favorites and recent purchases right after the jump!

Continue Reading

Interieur

Interieur: Mein Wohnzimmer

Beim Wohnung ausräumen werde ich ganz wehmütig. Nachdem die meisten ja wahrscheinlich meine Room Tour gesehen haben und auch mein Wohnzimmer aus quadratischen Instagram-Ausschnitten kennen, bekam ich plötzlich das Bedürfnis, das ganze noch einmal richtig zu dokumentieren. Gesagt, getan! Ein großes Möbelstück fehlt zwar bereits – aber das denke ich mir dann einfach dazu. Willkommen in meinem alten neuen Zuhause – und bis ganz bald in London!

Clearing out my apartment makes me emotional and wistful. Most of you might have seen my roomtour or know my living room from Instagram – but suddenly I felt the urge to capture it properly for the last time. One big piece of furniture is already missing, but at least I have something to go down memory lane now when I feel the need to do so.

Continue Reading

Interieur, Werbung / Anzeige

Interieur: Gastspiel bei JOSS&MAIN

Als ich von JOSS& MAIN gefragt wurde, ob ich eine ihrer Interieur-Aktionen kuratieren und unterstützen möchte, habe ich gleich ja gesagt. Ganz nach meinem persönlichen Geschmack wurde ein toller Sale zusammengestellt, aus dem ich selber am liebsten das ein oder andere Accessoire in meiner Wohnung unterbringen würde. Wenn ihr euch einen Überblick über meine liebsten Einrichtungsgegenstände haben wollt, schaut vorbei und meldet euch an!

Dominierend sind, wie in meiner eigenen Wohnung, Kupferakzente, sommerliches Gelb und ausgefallene Prints! Mehr Infos gibt es nach dem Sprung.

Continue Reading

Interieur

Interieur: Kupfer & Copper Trend

Vermutlich gehe ich euch mit meiner kleinen (ähm großen?) Kupferobsession so langsam aber sicher auf die Nerven – aber es ist und bleibt einfach meine allerliebste Interieurtrendfarbe und so werde ich bei fast jedem metallischen Schälchen und Kerzenständer schwach. Ganz oft werde ich gefragt, woher meine ganzen Teile so sind und das hat mich zur folgenden Videoidee gebracht: Ich zeige euch meine momentane Top 5 an Dekoelementen, die ihr außerdem auch momentan noch easy bekommen solltet. Alle Links und das komplette Video gibt es nach dem Sprung!

My current copper obsession might be already pretty visible (yet annoying?) to some of you – but I really love all the nice and shimmery bits and pieces in this trendy colour scheme! I picked out 5 favorites which are still in store and you can find all links right after the jump!

Continue Reading

Interieur

Mein Zuhause: Apartment Tour!

Heute zeige ich euch einen kleinen Einblick in meine Wohnung – auf Instagram gab es ja schon den ein oder anderen Interieur-Post, heute möchte ich euch aber quasi in mein kleines Reich entführen. Ich habe die Kamera einmal wild durch meine wichtigsten Wohnräume geschwenkt und euch unten die tollsten und wichtigsten Möbel und Details verlinkt. Herzlich Willkommen!

I always wanted to film a full apartment tour and only managed to conquer the kitchen so far (link right after the jump). After cleaning my flat last weekend and right in the middle of planning some new additions to my home it struck me that this was the perfect opportunity to record and cherish the current state of my favorite rooms.
Continue Reading

Interieur

5 x Antwerpen: Interieur Inspiration

Zu meinen momentanen Lieblingsthemen gehören Interieur Ideen und während unserer Reise nach Antwerpen habe ich in verschiedenen Shops und Ateliers einige Trends und Inspirationen entdeckt, die ich unbedingt mit euch teilen muss. Angelehnt an Isabellas „5 x Antwerpen“ gibt es von mir heute die Einrichtungsedition! Von All White bis zur Easy DIY Idee.

Antwerpen was so inspiring according to fashion and meeting loads of great people from the blogging and travel business and the fashion industry of course. But also interieur wise we saw so many striking trends and pieces and wanted to create a special post featuring living & home trends!

Continue Reading

Corlu escort fethiye escort antalya escort kemer escort