Bulletjournal

Bullet Journal Setup December – Planning vor Christmas 2017

Neuer Monat, neues Bullet Journal Set-up. Ich kann kaum glauben, dass es bereits Dezember ist und ich euch damit heute das letzte Monats-Set-up (was ein Wort!) in meinem Planer zeigen darf. Die Zeit ist so unendlich schnell vergangen und mein BuJo war definitiv mein treuer Begleiter – von Januar bis jetzt. Der ein oder andere hat es vielleicht schon mitbekommen: dieses Jahr durfte ich mich noch einer anderen, ganz besonderen, Aufgabe widmen. Meinem ersten, eigenen Buch! In meinem Werk geht es um das Thema Journaling, Produktivität und die Etablierung von Gewohnheiten, die dein Leben garantiert glücklicher machen. 

Mehr dazu nach dem Sprung!

New month, new bullet journal setup. I can not believe it’s already December, so today I will show you the last monthly set-up in my planner. Time has passed so fast and my BuJo was definitely my faithful companion throughout the year – from January until now. But there was also another constant BuJo-related task is my life the last couple of months: this year I was able to devote myself to journaling in a whole other way – writing my first, very own book about it! It’s mainly about different creative journaling techniques, productivity and establishing habits that will make your life happier.

Read more right after the jump.

Cover Pages

Ich habe mich toal in Titelseiten verliebt! Das ist wohl auch der größte Unterschied, wenn man in meinen alten Bullet Journals und meinen Planern von heute herumblättert. Mir fällt es relativ leicht, jeden Monat eine Seite zu gestalten und es macht mir einfach wahnsinnig viel Spaß. Mit einem neuen Thema und neuen Akzentfarben kann man einen Monat neu einleiten und damit eine bestimmte Stimmung einläuten.

I fell in love with cover pages! That the main thing that changed in my bullet journal since I started almost 2 years ago and I absolutely love to do them. The task is not too haunting because it only occurs once a month and it’s such a nice thing to do and set the mood for a new month. New colours, new me!

Header Styles

Monthly Overview

Ich bin immer noch Fan von einer sehr minimalistischen Monatsübersicht und teile die Seite gerne in zwei Bereiche: einen für Privates, den anderen für die Arbeit. Einfacher geht’s nicht!

I’m still a fan of a very minimalistic monthly overview and like to divide the page into two areas: one for private matters, the other one for work stuff. It could not be easier!

Things to track

Der Gewohnheitstracker gehörte schon immer zu meinen liebsten Seiten – daran hat sich nichts geändert. Die folgenden Dinge tracke ich momentan außerdem monatlich in meinem Planer:

  • tägliche Gewohnheiten (Meditation, Sport, Stimmung, Arzneimittel etc.)
  • Schlafzeiten
  • Ausgaben (Nötige und unnötige)

The habit tracker has always been one of my favourite spreads – and nothing has changed about that, At the moment I am also tracking the following things in my planner on a monthly or daily basis:

  • daily habits (meditation, sports, mood, medicines etc.)
  • sleep times
  • expenses (necessary and unnecessary)

Weekly Spread

Die Sache, die sich definitiv am meisten verändert hat, ist meine Wochenseite. Ich reduzierte von einem (meist) nicht genutzten wöchentlichen Spread inklusive Zielen und dem Wetter in Kombination mit verschiedenen täglichen Spreads auf einen „One-Pager“ mit einer laufenden, übergreidenen To-Do-Liste – ganz genau! EINE WOCHE auf EINER Seite. Ich kann es fast selbst nicht glauben, aber es funktioniert. Lasst mich wissen, wenn ihr einen ausführlichen Post über meine wöchentliche Planung wollt.

The thing that has definitely changed the most is my weekly spread. I downsized from a (mostly) un-used weekly spread including goals and the weather in combination with various daily spread to a one-pager with a running to-do list. I almost can not believe it myself but it works. Let me know if you want an in-depth post talking about my weekly planning routine.

 

My book

Produktivität, das Etablieren von Gewohnheiten, die besten Journalingtechniken und vieles mehr. Kurz gesagt: Mehr oder minder alles, was mich im Selbstversuch in meiner Selbstständigkeit und in meiner persönlichen Entwicklung voran gebracht hat. Komprimiert auf knappe 160 Seiten – nur für euch.

Falls ihr das Buch vorbestellt schreibt mir unbedingt eine Nachricht auf Instagram oder Facebook oder teilt einen Screenshot mit #TEAANDJOURNAL – ich möchte mich nämlich bei jedem von euch persönlich bedanken. Mehr Informationen findet ihr hier. Vorbestellungen helfen in der Buchwelt ungemein.

Let’s talk about my book! I talk all things productivity, the formation of habits, the best journaling techniques and much more. To put it all in a nutshell: more or less everything that has helped me in my career as a self-employed creative and in my personal development. What a journey! Condensed to 160 pages – just for you. I am so glad that I can share the next steps in the upcoming vlogs and of course here on the blog with you – YAY! Thank you so much for your support – without you this would not have been possible. If you preorder the book be sure to write me a message on Instagram or Facebook or share a screenshot with #TEAANDJOURNAL – I would like to personally thank each and every one of you.

More information can be found here.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply L♥ebe was ist 4. Dezember 2017 at 20:32

    ohh dein Setup kommt genau zur rechten Zeit liebe Jasmin!
    ich weiß jetzt schn kaum wo mir der Kopf steht – allein was an Emails täglich reinkommt ;)

    oh und ich liebe deine kleinen Candy-Cane Illustatrationen :)
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Reply Ulla 4. Dezember 2017 at 22:16

    Wow du kannst das wirklich toll – beneidenswert. Und die Candy Cane Illustration ist wirklich toll!

    Ich wünsche DIr eine schöne Weihnachtszeit!

    Ulla

  • Reply Sarah 5. Dezember 2017 at 13:08

    eine anleitung zum thema fake calligraphy waere toll – so ne art step by step guide :)

  • Reply ina whatinaloves.com 6. Dezember 2017 at 13:09

    ein buch von dir! wie toll!!!!! das werde ich direkt mal vorbestellen ich bin nömlich ein totaler fan von deinen journals und tatsächlich habe ich vor 1 1/2 jahren auch damit angefangen WEGEN DIR :D
    Und es durchgehalten bis jetzt auch wenn ich es auch mit ganz vielen monatsfotos beklebe und nicht wöchentlich sondern nur monatlich führe :D

    • Jasmin
      Reply Jasmin 6. Dezember 2017 at 16:59

      Aw das ist ja toll! Made my day – wirklich! <3 So lieb von dir.

    Leave a Reply