Bulletjournal

Plan with me: Bullet Journal Setup January 2019

I love everything about January because the whole world feels fresh, new & full of opportunities. Same applies to my new planner, which is extra inviting with a lot of blank pages so spare. So shortly after my general setup for the new year, I find the time to plan even further and set everything up for January. I keep this one rather minimal when it comes to the design and my new spreads are all about productivity at work & home. I am completely obsessed with the „fly lady“-system the moment and even though I haven’t integrated it fully (yet!) in my life, I came up with a „zone cleaning“ spread for my bullet journal. For the next few weeks I will bring back the trackers and really look into the ways I spend my time – but all of the above with quite minimalistic designs. What did you introduce into your planning routine in 2019? Let me know in the comments below!

Ich liebe einfach den Monat Januar und all die positive Energie, die der Jahresbeginn mit sich bringt. Alles fühlt sich frisch und aufregend an und ich kann es kaum erwarten, Zeit mit meinem Planer zu verbringen. Denn auch dieser strahlt mit ganz besonders viel Weißraum, den es zu füllen gilt. Kurz nach meinem Setup für das Jahr 2019 nehme ich mir also auch schon wieder Zeit für eine ausführliche Planungssession für den Januar und ihr seid natürlich – wie immer – quasi live dabei. Diesen Monat dreht sich bei mir alles um Produktivität zu Hause und auf der Arbeit! Meine neuste Obsession ist nämlich das sogenannte „Fly Lady“-System. Ich habe es noch nicht zu 100 % in meinen eigenen Alltag integriert, einige Teile davon bereichern mein Leben jedoch bereits seit einigen Monaten sehr. Und nun hat es auch ein „Zone Cleaning“ Spread in mein Bullet Journal geschafft. Desweiteren möchte ich wieder gezielt meine Zeit tracken und setze dabei generell eher auf minimalistische Layouts.

Habt ihr bereits etwas neues in eure Planungsroutine 2019 aufgenommen – wenn ja was? Lasst es mich unbedingt unten in den Kommentaren wissen!

Coverpage & Monthly Log

My coverpage and my monthly log are rather simple in comparison to my overall bullet journal setup. I tried to keep it as minimalistic as possible and also wanted to match my previous theme with some small doodles.

Habit Tracker & Time Tracker

I brought back the trackers – ALL OF THEM! I can’t wait to „track away“ (no pun intended) and actually use them. The January motivation helps a lot on that mission.

Editorial Calendar

This one is especially useful for bloggers, YouTubers or anyone in need of a spreadsheet-like calendar. I use it as my new editorial planner to keep up with content for my blog, videos & production dates. I am excited to see how this works for me and I will report back for sure.

Weekly Spread

After having a lot of tables and more detailed spreads I wanted to tone it down a bit for my Weekly Spread. Thsi running to do list worked so well for me last year and I can’t wait to start planning away – so let’s do it!

Zone Cleaning Spread – Fly Lady

I am totally fascinated by the fly lady system and I already tried to implement small parts into my life last year. This year I made it a goal to find my very own approach to the full on method and the first step was this handy little zone cleaning spread. Do you know the fly lady system and what do you think of it?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Vanessa 3. Januar 2019 at 16:31

    Does the System of Flylady really works? I wanted to try it last year as well, but somehow I couldn’t believe that this will work. Especially since most of the tips seem to be for People who work at home and are more flexible than those have fix and long working hours in the office

  • Reply Alraune 4. Januar 2019 at 16:32

    Zone Cleaning! Da versuche ich mich schon seit einiger Zeit dran. Bei meinen YouTube Empfehlungen tauchte mal der Kanal von „how jen does it“ auf, die nach dem Prinzip von Fly Lady putzt. Ich habe schon ein paar Anläufe genommen, aber irgendwie siegte das innere Faultier (und meine Zonen waren noch nicht optimal…) Nach dem großen Frühjahrsputz (start with a clean slate…) werde ich es auf jeden Fall wieder probieren, Deine „Zonen“ waren sehr inspirierend 😁. Jen‘ s videos sind „love or hate“, aber mich motivieren sie immer. Dein Buch und der „Mein Bullet Planer“ sind eine echte Inspiration! Der neue Planer für 2019 steht, Motivation ist da, jetzt heißt es dran bleiben, Habe zum ersten Mal eine Level 10 Life Seite und bin gespannt!

  • Reply Elizzy 5. Januar 2019 at 07:26

    Ein wundervoll inspirierender Beitrag <3

  • Reply Melanie 7. Januar 2019 at 09:07

    Ich kannte das System nicht, danke fürs vorstellen. Hab es gleich gegoogelt. Allerdings habe ich eine tägliche 15 Minuten cleaning challenge. Ich stelle meinen Timer auf 15 Minuten und putze dann etwas. Ich habe allerdings auch eher eine kleine Wohnung. Zwei Zimmer Küche und Bad. Da schafft man dann schon einiges, was ich am Anfang echt erstaunlich fand. Ich miste durch viele Umzüge auch regemlmäßig aus, es fällt mir leicht mich von Sachen zu trennen. Und ich kaufe sehr bewusst. Hab also nicht übermäig viel Zeug und daher sowieso eine gewisse Grundordnung. Wie das System bei größeren, vollgetopften Wohnungen funktioniert ist die Frage. Dauer wahrscheinlich dann länger., bis alles in Ordnung ist. Gelegentlich vermisse ich allerdings das befriedigende Gefühl nach einem absoluten Chaos auf eine blitzblank saueber Wohnung zu blicken 😀 Nein Spaß, dieses System ist klasse, da die Arbeit so gar nicht auffällt. Fühle mich damit viel wohler und muss nun das Wochenende nicht mehr mit putzen verbringen.

  • Reply cutiecakeswelt 7. Januar 2019 at 14:10

    Hallo. Auf der Suche nach Inspirationen zum Thema bullet journal bin ich über diesen tollen Blog gestolpert und hab direkt alles abonniert. Sehr toll.
    Die Blogbeiträge zum Thema Bullet Journal Setup hab ich jetzt alles durch und natürlich auch in meins übernommen. Ich bin sehr angetan und hoffe ich komme damit gut klar und vorallem dass ich es auch das ganze Jahr durchhalte und natürlich noch viel länger. Im Moment bin ich jedenfalls ehr begeistert.
    Mir stellt sich aber eine Frage. Trägst du das Bullet Journal immer bei dir? Sonst macht es ja weniger Sinn oder? Und dann noch etwas. Es gibt ja auch Termine die man langfristiger plant oder die erst in der Zukunft sind, wo wird das denn eingetragen? Im Future Log?
    Herzlichen Dank für die vielen Ideen und Inspirationen nicht nur zum Bullet Journal.
    LG Dana

  • Reply Julia 12. Januar 2019 at 12:16

    Hallo Jasmin,

    du bist immer meine Nummer Eins der BuJo Inspirationen. Deine neuen Systeme finde ich sehr spannend. Ich habe über die Komponenten in meinem Planer einen eigenen Blogpost geschrieben. Nach einem Jahr wollte ich Fazit darüber ziehen, was funktioniert hat und was ich wieder verworfen habe. Der Jahreswechsel ist eine gute Gelegenheit dazu. Meiner Meinung nach ist es der besondere Vorzug des Bullet Journals, dass man es immer wieder an die Lebenssituation angleichen kann.

    Love, Julia
    https://postvonjulia.de/bujo-bestandsaufnahme

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.