Event, Inside Fashion, Weltreise

Travel Diary: Brüssel, Teil 2!

Es wird endlich Zeit, kurz aus der Prüfungs-Versenkung zu kriechen, um sich daran zu erinnern, dass das Leben vor knapp zwei Wochen noch nicht aus kühlen Kellerräumen der Bibliothek bestand: Sondern zum Beispiel aus Tag 2 und 3 in Brüssel! Wenn ich mir gerade etwas wünschen dürfte, dann wäre es die Zeit vor- oder zurückspulen zu können. Oder zumindest Keks-Eis im Kühlschrank zu haben.

An Tag 2 folgte auf unfreiwilliges Pilgern eine Risotto-Insel, um anschließend den Showroom im Rahmen des ersten „Madifesto Fashion Festivals“ zu besuchen. Meine Favoritin: Alice Knackfuss! Layerlooks in Bestform mit  einer guten Portion Schwarz, durchsichtigen Stoffen, Grunge, Oversize und Mustermix. Das Ergebnis? Das Lookbook wanderte in meine Tasche und auch heute blättere ich es noch durch, um mir vorzustellen, wie die Teile mit mentaler Kraft wahr und in meinen Schrank gebeamt werden. Bislang leider erfolglos.

Anschließend zog es uns in das Marolles-Viertel, auch „die Marollien“ oder Trödelviertel genannt, um zwischen Edel-Secondhand und Antiquitäten-Läden den Kopf und ein bisschen Geld zu verlieren. Am Abend stand die Fashionshow der Modeschule La Cambre an, wobei „Show“ wortwörtlich zu nehmen ist: Jeder angehende Designer plante eine eigene, mehr oder weniger auffallende Performance und ließ uns gleichermaßen verwirrt, überrascht, begeistert und erstaunt zurück.

An Tag 3 lernte ich bei einer modischen Führung durch die Stadt meine Lieblingsläden aus Brüssel kennen: ICON, Hunting&Collection und SMETS. In Letzterem erfüllte ich mir dann auch endlich einen kleinen Schuhtraum von Isabel Marant, aber dazu bald mehr.

Foto 07.06.13 10 58 34 (1)

Foto 07.06.13 13 27 37 (1)

Foto 07.06.13 13 59 37 (1)

Foto 07.06.13 15 39 05 (1)

Zwei Kombinationen von Alice Knackfuss

Foto 07.06.13 15 07 06 (1)

Lieblingspulli von Jean-Paul Lespagnard

Foto 07.06.13 11 56 57 (1)

Foto 07.06.13 16 38 59 (1)

Antiquitäten-Laden im Marolles-Viertel

Foto 08.06.13 12 40 48 (1)

Foto 07.06.13 19 30 33 (1)

Foto 07.06.13 21 33 33 (1)

Vor der „La Cambre“-Fashion Show

Foto 08.06.13 12 11 46 (1)

Hunting & Collecting – Rue des Chartreux 17

Foto 08.06.13 11 41 19 (1)

Schaufenster des ICON-Stores – Nieuwe Graanmarkt 5

Foto 08.06.13 14 12 36 (1)

Foto 08.06.13 15 24 59 (1)

Dachterrasse des SMETS Premium Store – 650 652 Chaussée de Louvain

Das könnte dich auch interessieren // Read more:

1. Living: Mein Wohnzimmer

2. Neues aus dem Duty Free!

3. (COS) Outfit: It’s SALE-Time!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Hanna 23. Juni 2013 at 10:17

    Die Bilder sind wirklich toll! Ich will auch mal nach Brüssel 😉

    http://schwesternundliebe.blogspot.de/

  • Reply Rena 23. Juni 2013 at 11:48

    Nein, das Kellerkind-Dasein ist wirklich nichts für Dich! Du gehörst schon in solche tolle Läden und in die wunderbare Umgebung, die Du in Brüssel fotografiert hast <3

    Alles Liebe von Rena

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

  • Reply Huyen 23. Juni 2013 at 13:45

    richtig schöne eindrücke!!

  • Reply Karo 24. Juni 2013 at 08:48

    Sehr schöne Bilder, macht Lust auf mehr =)
    Sag mal, bist du eigentlich bald mit deinem Studium fertig? Weißt du wie es weiter gehen wird, bleibst du in Wien oder kommst du zurück in die Heimat? Viel Erfolg bei deinen Prüfungen!

  • Reply Gewinner: Ein HERZ für euch! | tea & twigs 24. Juni 2013 at 22:16

    […] 1. Travel Diary: Brüssel, Teil 2! […]

  • Reply Broken Cookies 25. Juni 2013 at 18:33

    auch teil 2 ist sehr gelungen! <3

    xx, Sabinna und David
    Broken Cookies

  • Leave a Reply

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.